GärtnerIn

Berufsbereiche: Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft / Umwelt
Ausbildungsform: mittlere und höhere Schulen
∅ Einstiegsgehalt BMS: € 1.690,- bis € 2.260,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

GärtnerInnen kümmern sich um Blumen und Pflanzen, ihre Zucht und ihren Anbau sowie um die Gestaltung von Gärten und Anlagen. Sie sind für die Pflege der Pflanzen verantwortlich und bewässern, düngen und schneiden beispielsweise Blumen, Sträucher, Bäume und Gemüsepflanzen. Zudem entfernen sie Unkraut. Vor dem Einpflanzen bereiten sie den Boden durch Auflockern und die Zugabe etwa von Kompost vor, um die Bodenqualität zu verbessern. Weiters identifizieren GärtnerInnen die verschiedenen Arten von Schädlingen und ergreifen geeignete Maßnahmen, um sie zu bekämpfen.

GärtnerInnen kümmern sich außerdem um die Rasenpflege. Dabei mähen, vertikutieren, düngen und bewässern sie die Rasenflächen. Oft sind GärtnerInnen auch für die Gestaltung von Gärten und anderen Grünflächen zuständig. Sie erstellen Pflanzpläne, wählen die für den Standort passenden Pflanzen aus und planen die Anordnung von Blumenbeeten, Sträuchern und Bäumen, um ein attraktives Bild mithilfe der Pflanzen zu erzeugen. Zudem schneiden sie Bäume und installieren Bewässerungssysteme. GärtnerInnen unterstützen ihre KundInnen darüber hinaus bei der Wahl der Pflanzen und beraten sie bei Fragen zum Standort oder bei Gartenproblemen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Pflanzen pflegen, bewässern, düngen und schneiden
  • Unkraut entfernen
  • Bodenqualität verbessern
  • Schädlinge erkennen und bekämpfen
  • Rasen pflegen
  • Gärten und Grünflächen gestalten
  • Pflanzpläne erstellen
  • Bäume schneiden
  • Bewässerungssysteme installieren
  • KundInnen beraten
  • Stärkung der persönlichen stimmlichen und körperlichen Präsenz mit wohltuenden Übungen nach der Methode Atem-Tonus-Ton: Kennenlernen der eigenen Stimme (Klangfarben, Tonumfang, Stimmvolumen), Schulung der Körperwahrnehmung, der zugelassene Atem, Artikulation, Intonation, Gehörbildung, Singen von Kinderliedern, authentischer Ausdruck.
    Ziele:
    Sie haben Mittel zur Verfügung um auf gesunde und authentische Weise zu singen und zu sprechen. Sie kennen verschiedene Facetten Ihrer Stimme (Tonumfang, Klangfarben, Lautstärken) und haben Erfahrung mit der richtigen Intonation von Kinderliedern. Nach dem Kurs spüren Sie eine innige Verbindung zwischen Körper, Atem und Stimme und haben mehr Mut und Freude daran gewonnen, vor bzw. mit einer Gruppe zu sprechen / singen.
    Zielgruppe:
    KindergärtnerInnen, Kindergarten-PädagogInnen, Pädagogen, LehrerInnen, VoksschullehrerInnen, in Ausbildung, vor der Ausbildung oder berufsbegleitend
    Voraussetzungen:
    keine Vorkenntnisse nötig, Interesse an der eigenen stimmlichen Präsenz

    Institut:
    Nina Bauernfeind

    Wo:
    Nina Bauernfeind Aspernstrasse 87/82 1220 Wien

  • Verbessern Sie ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und holen Sie ihren Lehrabschluss jetzt nach! Sie haben bereits berufliche Vorerfahrungen in diesem Lehrberuf und möchten sich nun gezielt auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen eine kompakte und individuelle Vorbereitung an. Sie haben Kinderbetreuungspflichten, sind zur Zeit in Karenz oder haben andere Umstände, die eine Teilnahme an einem „normalen“ Kurs erschweren? Kein Problem – bitte kontaktieren Sie uns, wir versuchen gemeinsam mit Ihnen eine individuelle und für Sie passende Lösung zu finden. Wir belgeiten Sie auf ihrem Weg zum Lehrabschluss!
    Ziele:
    Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
    Zielgruppe:
    Personen, die den Lehrabschluss nachholen wollen
    Voraussetzungen:
    Vollendung des 18. Lebensjahres und Erfüllung der Voraussetzungen laut WKO für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung (https://www.wko.at/service/bildung-lehre/zulassung_lap_ausnahmsweise.html)

    Institut:
    KUS Netzwerk

    Wo:
    Complete - KUS Netzwerk Schulungsort wird im Kostenvoranschlag genau bekannt gegeben 1150 Wien

  • ab 09.09.2024
    Ziele:
    Sie erhalten ausführliche Informationen über Inhalt, Organisation und Ablauf der Vorbereitungskurse.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    09.09.2024 - 09.09.2024

  • ab 30.09.2024
    Pflanzenschutz - Pflanzenkunde - Bodenkunde - Düngerlehre - Zierpflanzenbau - Baumschulwesen - Gartenteich - Fachrechnen - Fachzeichnen - Gemüsebau - Maschinenkunde - Materialkunde.
    Ziele:
    Erarbeiten Sie sich das Wissen zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung. Gemeinsam mit Experten/Expertinnen aus der Praxis legen Sie hier bereits Ihren Grundstein zum erfolgreichen Berufseinstieg in die Landschaftsgärtnerei!
    Zielgruppe:
    alle interessierten Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und die Lehrabschlussprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) ablegen wollen. Aber auch alle Personen mit langjähriger Berufserfahrung, die den ersten Schritt zur Meisterprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) erfolgreich abschließen möchten. Dieser Kurs ist außerdem für alle Personen geeignet, die eine solide Grundausbildung in der Landschaftsgärtnerei anstreben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    30.09.2024 - 31.10.2024

  • ab 11.10.2024
    Zielgruppe:
    Gärtner/-innen, Landschaftsgärtner/-innen, Friedhofsgärtner/-innen, Forstfacharbeiter/-innen, aber auch alle interessierten Personen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    11.10.2024 - 19.10.2024

  • ab 04.11.2024
    Vermessen – Erdarbeiten – Pflanzenarbeiten – Rasenarbeiten – gärtnerische Steinarbeiten – Anlegen von Wegen, Plätzen, Stufen und Mauern – Baum- und Strauchpflege – Fachrechnen – Fachzeichnen – Pflanzenkunde – Materialkunde – Pflanzenschutz – Düngerlehre – Bodenkunde – Ökologie – Beton – Maschinenkunde.
    Ziele:
    Gehen Sie mit Ihrem Meisterprüfungsabschluss beruflich in Führung und eignen sich die notwendigen Kenntnisse zur positiven Ablegung des fachlichen Teils der Meisterprüfung für Landschaftsgärtner/-innen an!
    Zielgruppe:
    Gärtner/-innen, Landschafts- und Friedhofsgärtner/-innen, Forstfacharbeiter/-innen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    04.11.2024 - 27.02.2025

  • ab 25.11.2024
    Pflanzenschutz - Pflanzenkunde - Bodenkunde - Düngerlehre - Zierpflanzenbau - Baumschulwesen - Gartenteich - Fachrechnen - Fachzeichnen - Gemüsebau - Maschinenkunde - Materialkunde.
    Ziele:
    Erarbeiten Sie sich das Wissen zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung. Gemeinsam mit Experten/Expertinnen aus der Praxis legen Sie hier bereits Ihren Grundstein zum erfolgreichen Berufseinstieg in die Landschaftsgärtnerei!
    Zielgruppe:
    alle interessierten Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und die Lehrabschlussprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) ablegen wollen. Aber auch alle Personen mit langjähriger Berufserfahrung, die den ersten Schritt zur Meisterprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) erfolgreich abschließen möchten. Dieser Kurs ist außerdem für alle Personen geeignet, die eine solide Grundausbildung in der Landschaftsgärtnerei anstreben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    25.11.2024 - 27.02.2025

  • ab 10.12.2024
    Der verpflichtende Qualifizierungs-Abend dient als Einstufung und Voraussetzung um zu dem Vorbereitungskurs „Gärtner – Vorbereitung auf die Meisterprüfung“ zugelassen zu werden. Dieser Abend dient Ihnen auch als Informationsveranstaltung auf die Meisterprüfung.
    Ziele:
    Der verpflichtende Qualifizierungs-Abend dient als Einstufung und Voraussetzung um zu dem Vorbereitungskurs „Gärtner:in – Vorbereitung auf die Meisterprüfung“ zugelassen zu werden.
    Zielgruppe:
    Personen mit abgeschlossener Lehrabschlussprüfung als Landschaftsgärtner:in oder landwirtschaftlicher Gärtner:in.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI LINZ, 4020 Linz, Wiener Straße 150

    Wann:
    10.12.2024 - 10.12.2024

  • ab 07.01.2025
    Vermessen – Erdarbeiten – Pflanzenarbeiten – Rasenarbeiten – gärtnerische Steinarbeiten – Anlegen von Wegen, Plätzen, Stufen und Mauern – Baum- und Strauchpflege – Fachrechnen – Fachzeichnen – Pflanzenkunde – Materialkunde – Pflanzenschutz – Düngerlehre – Bodenkunde – Ökologie – Beton – Maschinenkunde.
    Ziele:
    Gehen Sie mit Ihrem Meisterprüfungsabschluss beruflich in Führung und eignen sich die notwendigen Kenntnisse zur positiven Ablegung des fachlichen Teils der Meisterprüfung für Landschaftsgärtner/-innen an!
    Zielgruppe:
    Gärtner/-innen, Landschafts- und Friedhofsgärtner/-innen, Forstfacharbeiter/-innen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    07.01.2025 - 28.02.2025

  • ab 10.02.2025
    Ziele:
    Sie wollen als Baumpfleger/-in hoch hinaus - machen Sie sich fit für die ÖNORM 121122 zur Baumpflege.
    Zielgruppe:
    Gärtner/-innen, Gartenarbeiter/-innen, Forstarbeiter/-innen, Baumpfleger/-innen, Mitarbeiter/-innen des Straßendienstes und alle interessierten Personen.
    Voraussetzungen:
    Voraussetzungen für die Prüfungszulassung: Erste-Hilfe-Kurs – arbeitsmedizinische Untersuchung – 1-jährige praktische Erfahrung in der Baumpflege. Eine gesonderte Prüfungsanmeldung ist erforderlich (Veranstaltungsnummer 89723). Prüfungsgebühr: € 320. Weitere Hinweise zur Prüfung auf Anfrage!

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    10.02.2025 - 24.09.2025

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Ästhetisches Gefühl
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Verkaufskenntnisse
  • Baumpflege
  • Baumschulproduktion
  • Bewässerungstechnik
  • Blumen- und Zierpflanzenpflege
  • Bodenbearbeitung
  • Durchführung von Pflanzarbeiten
  • Formschnitt
  • Gewächshausanbau
  • Obstbau
  • Pflanzenaufzucht
  • Pflege von Container-Kulturen
  • Schnittblumenzucht