Marketing-ManagerIn für Green Marketing

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Handel, Logistik, Verkehr / Umwelt
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.250,- bis € 3.910,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs Marketing-ManagerIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von Marketing-ManagerIn (Uni/FH/PH).

Berufsbeschreibung

Marketing-ManagerInnen für Green Marketing sind für die Planung, Umsetzung und Überwachung von Marketingstrategien und -kampagnen verantwortlich, die umweltfreundliche Produkte, Dienstleistungen oder nachhaltige Praktiken fördern. Dazu definieren und analysieren sie die Zielgruppen, die erreicht werden sollen, entwerfen passende Konzepte, entwickeln Kommunikationsstrategien und setzen die Ziele fest, die beispielsweise durch Kampagnen erreicht werden sollen, wie z.B. die Steigerung der Markenbekanntheit oder des Umsatzes. 

Marketing-ManagerInnen für Green Marketing erstellen weiters Inhalte in sozialen Medien, wie z.B. Blog-Beiträge oder Videos, die die umweltfreundlichen Aspekte des beworbenen Produkts oder der beworbenen Dienstleistung hervorheben. Eine wesentliche Aufgabe von Marketing-ManagerInnen ist die Kontrolle der Erreichung von Marketingzielen, wie z.B. die Erhöhung der Absatzzahlen in einem bestimmten Zeitraum. Zudem führen sie Trendstudien und Marktanalysen, etwa Wettbewerbs- und Konkurrenzanalysen, durch.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Marketing-Konzepte zu "grünen" Themen erstellen
  • Zielgruppen analysieren
  • Kommunikationsstrategien planen, koordinieren und steuern
  • Ziele festlegen und kontrollieren
  • Content produzieren
  • Kosten und Ziele kontrollieren
  • Grundregeln des Marketing, Marktforschung, Kundensegmentierung Instrumente der Marktbearbeitung, Marketing Mix, diverse Analyseinstrumente, Planung und Tipps zur Umsetzung. Inkl. Workshop
    Ziele:
    Erkennen und analytisches Anwenden der wichtigsten Marketing-Bausteine. Lernen des vernetzten Denkens.
    Zielgruppe:
    Nicht-Marketingfachleute
    Voraussetzungen:
    keine
  • Bedeutung von Events im Marketing Mix, Trend zur Zielgruppenansprache unde one-to-one Marketing, inkl. Workshop
    Ziele:
    durch Inszenierung in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden
    Zielgruppe:
    Eventmanageranwärter
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse
  • Die Kursreihe Online-Marketing kompakt vermittelt Top- Know-how zu den aktuellsten Themen im Internet-Marketing (Online-Marketing, Web 2.0 & Social Media Marketing, Online-PR, Google AdWords, Suchmaschinen-Marketing, Web-Controlling, Web Usability) und setzt sich aus 5 Seminar-Modulen zusammen.
    Ziele:
    Professionelle Aus- und Weiterbildung im Internet Marketing zur Erweiterung und Vertiefung von vorhandenem Know-how im Marketing.
    Zielgruppe:
    Personen mit Berufsbild Marketing, PR, Kommunikation, Vertrieb, Medien, Unternehmensgründung
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Marketing

    Institut:
    CPC-Consulting

    Wo:
    Online-Webinare mit Trainer-Vortrag

  • Unsere Studie 'Erfolgsfaktor Innovation' hat gezeigt, wie wichtig es ist, Kunden frühzeitig und konsequent in den Innovationsprozess einzubinden. Allerdings hat die Studie auch gezeigt, dass in der Praxis oftmals Unklarheit über die besten Methoden der Kundeneinbindung herrscht und oftmals nicht die richtigen - also die innovativsten Kunden - ausgewählt werden. Mit diesem Tagesseminar/ Workshop vertiefen wir dieses wichtige Thema und erarbeiten die wichtigsten Methoden für die Kundenintegration, wichtige Auswahlkriterien für die innovativen Kunden und geben Ihnen eine Vielzahl an Tipps und Erfahrungen für die Umsetzung in die eigene betriebliche Praxis.NUTZEN:- Sie erfahren, wie Sie gemeinsam mit Ihren Kunden bestehende Produkte und Dienstleistungen deutlich verbessern können bzw. ganz neue Leistungsangebote schaffen können. - Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Werkzeuge und praxiserprobten Methoden, um Kunden in den Innovations- bzw. Verbesserungsprozess zu integrieren. - Die beste Vorgehensweise: Wichtige Tipps für Ihre betriebliche Praxis!
    Ziele:
    Sie erhöhen Ihre Innovationskompetenz und erhalten einen umfassenden Überblick über praxisbewährte Systembausteine für ein erfolgreiches kundenorientiertes Innovationsmanagement.
    Zielgruppe:
    Fachkräfte aus den folgenden Bereichen: Marketing und Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Produkt- und Key-Account Management, Marktforschung, Market Development, Strategische Unternehmensplanung, Internes Consulting, Betriebliches Vorschlagswesen, Wissensmanagement
  • <p>Lernen Sie Best Practices für mobiles und Desktop-Streaming und Marketing-Strategien </p>Nutzen Sie Video-Live-Streaming als Marketing-Werkzeug<p>Mit wenig mehr als einem Smartphone ist es jetzt möglich, eine Live-Übertragung zu produzieren, die von jedem mit einem verbundenen Gerät angesehen werden kann. Lernen Sie Werkzeuge und Techniken für das Live-Streaming von Videoinhalten im Internet kennen. </p><p>Sie erfahren, wie man einen Live-Webcast einrichtet und startet und dabei eine Reihe von kostengünstigen Softwarelösungen wie Wirecast Go, Periscope und Open Broadcaster einsetzt. Außerdem werden Sie Best Practices für mobiles und Desktop-Streaming und Strategien für die Verbindung mit einem Live-Publikum kennenlernen.</p>Einführung in Video-Live-StreamingDie Möglichkeiten des Live-StreamingsWie Live-Streaming funktioniertStreaming von einem Mobiltelefon ausBeste Praktiken für mobiles StreamingBedienung der YouTube-Streaming-AppWirecast GoBedienung der Facebook-Streaming-AppBedienung von PeriscopeLive-Streaming mit InstagramStreaming vom Desktop ausÜberblick über die Desktop-OptionenBewährte Verfahren für Desktop-StreamingStreaming einer Gruppe auf YouTube mit Google HangoutsYouTube-Streaming-OptionenStreaming mit Wirecast PlayStreaming mit Open Broadcaster in YouTubeStreaming mit Open Broadcaster in FacebookErweiterte Streaming-Optionen
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineVideo-Live-Streaming - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • Für den Alltag und/oder für den Beruf, auch Fachsprachen wie Marketing, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Englisch in der Hotellerie und Gastronomie, für juristische Berufe, ALLE Stufen
    Ziele:
    werden individuell mit der/dem TeilnehmerIn vereinbart
    Zielgruppe:
    Privatpersonen und Firmen
    Voraussetzungen:
    werden im Rahmen eines Einstufungstests/-gesprächs festgestellt
  • Das MBA Aufbaustudium "Angewandtes Wissensmanagement" bietet mit seinem Studienplan eine praxisnahe Ausbildung in Methoden und Praktiken des Wissensmanagements zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Das Studium gliedert sich in drei inhaltliche Blöcke. Block A umfasst die Grundlagen des Wissensmanagements, Block B Konzeptionen und Umsetzungen und in Block C erfolgen Vertiefungen und ein Praxis-Projekt.
    Ziele:
    Das MBA Aufbaustudium „Angewandtes Wissensmanagement“ stellt eine umfassende, wissenschaftlich fundierte und ganzheitliche Ausbildung zum/zur Top-ManagerIn dar, der/die sein/ihr Unternehmen mit Wissensmanagement zu nachhaltigem Erfolg führen will. Es bildet somit eine optimale Grundlage für erfolgreiche Wissensmanagement-Aktivitäten und stellt eine wertvolle Qualifikation für die persönliche Karriere dar.
    Zielgruppe:
    Vor allem für die Bereiche Organisationsentwicklung und -beratung, Personalentwicklung, Geschäftsprozessmanagement, Customer Relationship Management (Marketing, Vertrieb, Services), Innovationsmanagement und Informationsmanagement ist Wissensmanagement zentral. Das MBA Aufbaustudium richtet sich daher insbesondere an Personen, die in diesen Bereichen arbeiten oder eine solche Tätigkeit anstreben sowie an Organisationen, die Wissensmanagement-Projekte oder -Programme starten wollen.
    Voraussetzungen:
    Voraussetzung für die Zulassung zum MBA Aufbaustudium „Angewandtes Wissensmanagement“ ist der Abschluss eines Universitätsstudiums einer sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung oder der Informatik bzw. eines vergleichbaren Fachhochschulstudiums. Die MBA-Ausbildung steht jedoch nicht nur AkademikerInnen, sondern auch erfahrenen PraktikerInnen offen - eine Zulassung ist daher bei Nachweis entsprechender gleichwertiger Qualifikationen auch ohne Absolvierung eines Studiums möglich.

    Institut:
    Johannes Kepler Universität Linz - Aufbaustudium Angewandtes Wissensmanagement

    Wo:
    Johannes Kepler Universität Linz, 4040 Linz

  • Ziele:
    Professionelle Präsentationsunterlagen erstellen, Arbeiten mit d.Fensteroberfläche, Erstellen v. Folien anhand v.Vorlagen, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, Einbinden v.Cliparts, Grafiken,Erstellen v. animierten Bildschirmpräsentationen, uvm.
    Zielgruppe:
    TN, die eigene Präsentationen erstellen wollen, z.B. SektretärInnen, SachbearbeiterInnen, Mitarbeiter v. Marketing u.Verkaufsabteilungen
  • Der Lehrgang gliedert sich in zwei Teile. In den „Handlungsfeldspezifischen Qualifikationen" lernen die Teilnehmer die Grundlagen der bedeutendsten touristischen Einsatzfelder kennen und werden umfassend auf zukünftige Managementaufgaben vorbereitet. Im härter werdenden Wettbewerb kommt es hier insbesondere auf moderne Marketing-kenntnisse an.In den „Handlungsfeldübergreifenden Qualifikationen" erlernen Sie die unverzichtbaren betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse.
    Ziele:
    Ihr KursDer Kurs wird als Fernlehrgang angeboten und kann berufsbegleitend absolviert werden, d.h. es findet ein Wechsel von Selbstlern- und Präsenzphasen (inklusive Planbeispiel und Prüfungsvorbereitung) statt. Die Teilnahme an den Präsenzphasen ist verbindlich.Die Absolventinnen und Absolventen empfehlen sich für mittlere und gehobene Managementaufgaben innerhalb touristischer Tätigkeitsfelder und eröffnen sich damit gute Karrierechancen in einer weiterhin stark wachsenden Branche.Blended LearningBlended Learning heißt vereinfacht vermischtes Lernen", d.h. wir kombinieren das traditionelle Präsenzlernen mit Selbstlernphasen, in denen Sie sich die notwendigen Fachkenntnisse in Form von Lehrbriefen aneignen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das Lerntempo Ihrer individuellen Situation anzupassen, sowohl im Hinblick auf die zeitliche Auslastung durch den Beruf als auch unter Berücksichtigung Ihres Vorwissens in den einzelnen Bereichen. * selbstgesteuertes Lernen * zeitliche Flexibilität * Kooperation in der Gruppe * tutorielle BetreuungDas LernmaterialDie benötigten Lernmaterialien in Form von Lehrbriefen und Übungsaufgaben sind ab dem Tag der Freischaltung über unsere Lernplattform zum Download verfügbar. (Alternativ erhalten Sie die Materialien auch in Printform oder auf CD per Post.)
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter in der Tourismuswirtschaft, die einen beruflichen Aufstieg in die mittlere bis gehobene Managementebene anstreben.
    Voraussetzungen:
    Im Idealfall haben Sie eine Ausbildung in einem anerkannten touristischen Beruf absolviert und mindestens zwei Jahre Berufspraxis gesammelt. Wenn Sie eine Ausbildung in einem sonstigen kaufmännischen oder verwaltenden Beruf haben, müssen Sie mindestens drei Jahre Berufspraxis nachweisen. Erfüllen Sie diese Voraussetzungen nicht, müssen Sie fünf Jahre in der touristischen Praxis tätig gewesen sein.
  • SEO, SEA (GoogleAdWords) • Analyse Internet Trends • Strategieentwicklung • rechtl. Rahmen- Bedingungen Professionelle Werbung auf Instagram, Facebook usw. schalten • Suchmaschinen Optimierung • Erstellen von Werbestrategien
    Zielgruppe:
    Interessierte • Einsteiger*innen • Personen mit Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten

    Institut:
    Klartext

    Wo:
    Neustiftgasse 71/1 1070 Wien

  • 11 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 1
    • Can-do-Mentalität
  • Führungsqualitäten
  • Ganzheitliches Denken
  • IT-Affinität
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • Kreativität
  • Kundenorientierung
  • Reisebereitschaft
  • Systematische Arbeitsweise
  • Zahlenverständnis
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Below-the-line
  • Berichtswesen
  • Budgetierung
  • Customer Relationship Management
  • Englisch
  • Entwicklung von Marktstrategien
  • Entwicklung von Online-Marketing-Kampagnen
  • Erstellung von Marketingunterlagen
  • Marktanalysen
  • Online-Marketing
  • Social Media-Strategien