InformationsdesignerIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.480,- bis € 2.380,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs GrafikdesignerIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von GrafikdesignerIn (Schule).

Berufsbeschreibung

InformationsdesignerInnen arbeiten mit Texten und Bildern, um Informationen in Online-Medien und in Printprodukten, wie z.B. auf Plakaten, Zeitungen und Broschüren, visuell umzusetzen und zu vermitteln. Ziel ist es, komplexe Inhalte z.B. von Datenbanken oder Statistiken so darzustellen, dass sie verständlich und einfach zu erfassen sind. Darüber hinaus gestalten sie Benutzerschnittstellen, wie z.B. die Bedienoberfläche an Automaten, und achten dabei besonders auf die Nutzerfreundlichkeit sowie auf Barrierefreiheit. Auch die Gestaltung von Leit- und Orientierungssystemen, wie z.B. von Wegweisern, gehört zu ihrem Aufgabengebiet.

Bei allen diesen Tätigkeiten achten InformationsdesignerInnen darauf, dass die Inhalte und die bildliche Darstellung an die jeweilige Zielgruppe angepasst sind. Zudem berücksichtigen sie dabei Erkenntnisse aus der Wahrnehmungspsychologie sowie kognitionswissenschaftliche Prinzipien. InformationsdesignerInnen erstellen einen Designvorschlag, den sie ihren KundInnen präsentieren. In der Umsetzung arbeiten sie mit verschiedenen Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen und stehen in engem Austausch mit TexterInnen und Marketing-ManagerInnen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • KundInnen beraten
  • Designkonzept erstellen
  • Zielgruppe definieren
  • Informationen bildlich darstellen
  • Orientierungssysteme gestalten
  • Benutzerschnittstellen entwerfen
  • Erkenntnisse der Psychologie berücksichtigen
  • Grafikprogramme verwenden
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Adobe Acrobat
  • Adobe Animate
  • Audio- und Videosoftware
  • Illustrator
  • InDesign
  • Photoshop
  • Printproduktion
  • Quark XPress
  • Typografie
  • Webdesign