Cloud Engineer (m/w)

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.990,- bis € 2.450,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs InformatikerIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von InformatikerIn (Schule).

Berufsbeschreibung

Cloud Engineers planen z.B. für Unternehmen Cloud-Systeme und begleiten deren Umsetzung. Bei einer Cloud handelt es sich um einen externen Datenspeicher, auf den über das Internet zugegriffen werden kann. Der Vorteil für Unternehmen besteht darin, dass sie keine eigenen, lokalen Rechenzentren benötigen und bestimmte Hard- und Software nicht selber anschaffen bzw. warten müssen. Cloud Engineers analysieren, welche Anwendungen und Prozesse, wie z.B. E-Mail-Programme, Datenbanken oder Rechnerkapazitäten, in die Cloud ausgelagert werden können und kontrollieren nach der Auslagerung den laufenden, reibungslosen Betrieb. Wenn Fehler auftauchen, analysieren und beheben sie diese. Cloud Engineers programmieren auch Cloud-Anwendungen und führen Updates der Cloud-Dienste durch. Darüber hinaus achten sie auf den Datenschutz und die Datensicherheit. Zudem beantworten sie Fragen der BenutzerInnen und führen Schulungen durch. Außerdem erstellen sie Dokumentationen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Cloud-Systeme planen und aufbauen
  • Fehler analysieren und beheben
  • Systeme an die Cloud anpassen
  • Datensicherheit und Datenschutz beachten
  • Cloud-Anwendungen programmieren
  • Updates durchführen
  • MitarbeiterInnen einschulen
  • Dokumentationen erstellen
  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Genauigkeit
  • Lernbereitschaft
  • 2
    • Konzeptionelle Fähigkeiten
    • Umsetzungsstärke
  • Serviceorientierung
  • 1
    • Qualitätsbewusstsein
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Softwareentwicklungskenntnisse
  • C#
  • C++
  • CSS
  • Customizing
  • Datenbankentwicklung
  • HTML
  • Java
  • JavaScript
  • MySQL
  • PHP
  • Schnittstellen-Programmierung
  • Software-Programmierung
  • Softwaretests
  • SQL
  • Systemintegration