First/ Second Level Supporter (m/w)

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.770,- bis € 2.450,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs IT-Support-MitarbeiterIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von IT-Support-MitarbeiterIn (Schule).

Berufsbeschreibung

First Level Supporter sind die erste Anlaufstelle für Kundenfragen, beispielsweise zur Lieferung oder zum Service, oder wenn es Probleme mit der Hardware oder Software gibt. Sie nehmen dabei Anrufe entgegen, beantworten E-Mails oder Chatanfragen. First Level Supporter nehmen die Daten der KundInnen auf und geben sie in eine Datenbank ein. Sie sammeln Informationen über den Grund der Anfrage, analysieren die aufgetretenen Probleme und versuchen, diese zunächst selbst zu lösen. Gelingt das nicht, geben sie die Anfrage an den Second Level Support weiter.

Second Level Supporter bearbeiten die technischen Anfragen, die der First Level Support nicht lösen konnte und kontaktieren die KundInnen, um ihnen Hilfestellung zu geben. Second Level Supporter sind auch für das Wissensmanagement zuständig: Sie betreuen Datenbanken mit häufig auftretenden Problemen und deren Lösungsvorschlägen und sind oft auch für die Schulungen von First Level Supporter zuständig. Gibt es Anfragen, die auch Second Level Supporter nicht beantworten können, geben sie diese - wenn vorhanden - an den Third Level Support weiter.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Anrufe entgegennehmen
  • E-Mails und Chat-Anfragen beantworten
  • Funktionen prüfen
  • Störungen analysieren
  • Fehler beheben
  • Schulungen durchführen
  • Dokumentationen erstellen
  • The Cambridge First Certificate in English (FCE) is an exam in English for Speakers of Other Languages (ESOL). It is an upper intermediate level exam, set at Level B2 and recognises the ability to deal confidently with a range of written and spoken communications.
    Ziele:
    Succesful candidates will have a wide grasp of vocabulary, and should be able to construct an argument and use appropriate communication styles for a variety of situations.
    Zielgruppe:
    FCE is designed for learners whose command of English is adequate for many practical everyday purposes, including business and study.
    Voraussetzungen:
    Council of Europe Level B1

    Institut:
    The Cambridge Institute Linz

    Wo:
    The Cambridge Institute Linz Mozartstrasse 6-10 4020 Linz

  • Erste Hilfe kann plötzlich und überall notwendig werden und Notfälle können überall und jederzeit geschehen. Die beste ärztliche Hilfe könnte zu spät sein, wenn die Personen, die als Erste zu einem Notfall kommen, die Sofortmaßnahmen und einfachen Handgriffe der Ersten Hilfe nicht anwenden können. Gerade die ersten Minuten, vom Eintritt eines Notfallereignisses bis zum Eintreffen des Rettungsdienstpersonals sind oftmals entscheidend. In diesem Online-Kurs lernen Sie, Notfallsituationen zu erkennen, die Gefahren einzuschätzen und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Themen sind u. a. Bewusstseins-, Atem- und Kreislaufstörungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Wunden, Knochenbrüche, Verbrennungen und Vergiftungen. Dieser Online-Lehrgang dient als theoretische Basis für weitere Lehrgänge mit Praxisanteilen. Physisches Training findet unabhängig davon in anderen Modulen statt (siehe TCCC). Inhalt: - Im Notfall richtig handeln lernen und Leben retten - In Standardsituationen richtig helfen können - Bequem von zu Hause aus teilnehmen - Sofort Teilnahmebescheinigung erhalten Teilnehmer*innenvorteil: - Überall und jederzeit lernen - Bequem von zu Hause aus Online teilnehmen F&Q sowie Gültigkeiten und Anerkennungen: Nach Abschluss des jeweiligen Kurses erhalten sie eine personalisierte Teilnahmebescheinigung. Achten Sie daher bitte darauf, bei der Registrierung Ihren Namen korrekt einzugeben. Die Teilnahmebescheinigung ist mit den Inhalten des Kurses, Datum, Stempel und Unterschrift versehen. Die Inhalte sind die Gleichen wie sie es bei einem Offline-Kurs sind und da die Teilnahmebescheinigung auch den Namen des Teilnehmers, Datum, Unterschrift und Stempel enthält, erkennen die meisten Behörden die Bescheinigung an. Allerdings können wir nicht für jede Behörde sprechen und dafür auch nicht garantieren! Bitte erkundigen Sie sich daher vorab bei den entsprechenden Stellen! Dieser Kurs ist nicht zur Anerkennung als Ersthelfende Person gemäß DGUV Vorschrift 1 geeignet. Nach Kauf erhalten Sie einen 2-jährigen Zugang zu allen Online Inhalten. In diesem Zeitraum sind auch alle Updates schon enthalten. Der komplette Kurs findet Online statt. Die Teilnahme an dem Kurs ist daher zeitlich jederzeit möglich.
    Ziele:
    Abschlusszertifkat "Erste Hilfe" mit 9 UE
    Zielgruppe:
    Private oder berufliche Weiterbildung: Alle Personen die einen Erste-Hilfe-Kurs machen wollen oder müssen.
    Voraussetzungen:
    Computer oder Laptop mit einer Internetverbindung, Lautsprecher, alternativ Smartphone, Drucker zwecks Ausdruck der Teilnahme-Bestätigung wenn benötigt
  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Freundlichkeit
  • Gutes Auftreten
  • Kommunikationsstärke
  • KundInnenorientierung
  • Lernbereitschaft
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebssystem-Kenntnisse
  • Callcenterkenntnisse
  • Datenbank-Anwendungskenntnisse
  • IT-Support
  • Datenbank-Administration
  • First Level Support
  • IT-Helpdesk
  • Second Level Support
  • Third Level Support
  • Windows