UX/UI-DesignerIn

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT / Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 2.390,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs Multimedia-DesignerIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von Multimedia-DesignerIn (Schule).

Berufsbeschreibung

UI/UX-DesignerInnen gestalten benutzerfreundliche Schnittstellen zwischen Computern und NutzerInnen. Ein Beispiel dafür ist eine leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Sie sorgen außerdem für eine übersichtliche Menüstruktur und einen logischen Aufbau sowie die optimierte Farb- und Schriftgestaltung von Web-Anwendungen. UI/UX-DesignerInnen entwickeln auch Screen-Designs, z.B. für Webseiten, Online-Plattformen, Online-Shops, Apps und mobile Anwendungen, und setzen diese um. Die Bezeichnung UI steht übrigens für das englische User Interface, was übersetzt Benutzerschnittstelle oder -oberfläche bedeutet. UX ist die Abkürzung für User Experience und meint das Nutzererlebnis bei der Bedienung von IT-Produkten.

Nach der Abstimmung mit ihren KundInnen erarbeiten UI/UX-DesignerInnen ein Konzept für das benutzerfreundliche Design und die benutzerfreundliche Bedienung der Webseiten und Anwendungen und beachten dabei die Bedürfnisse der zukünftigen NutzerInnen. UI/UX-DesignerInnen definieren die Design-Richtlinien und sorgen dafür, dass diese eingehalten werden. Sie führen Evaluationen und Usability-Tests durch und beheben mögliche Inkonsistenzen, z.B. in der Menüführung. UI/UX-DesignerInnen begleiten zudem die Umsetzung ihrer Konzepte und arbeiten dabei eng mit anderen Abteilungen und Teammitgliedern zusammen, z.B. mit Software-EntwicklerInnen. Weiters führen sie Schulungen und Workshops durch.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Anforderungen analysieren und definieren
  • Konzepte erarbeiten
  • Styleguide definieren
  • Prototypen erstellen
  • Tests durchführen
  • Fehler beheben
  • Schulungen abhalten
  • Linux installierenHardware einrichtenKDE-DesktopGNOME-DesktopBüro-ProgrammeInternet-ProgrammeMultimedia-ProgrammeSystem-Programme
    Voraussetzungen:
    keine
  • NetzwerkprotokolleWeb-Administrations-Tool webminDNS-ServerDHCP-ServerWeb-ServerWeb-Proxy-ServerFTP-ServerMail-ServerSamba-ServerFirewall/RouterAbsicherung der ServerDie Server werden über das Web-Administrations-Tool webmin eingerichtet.
    Voraussetzungen:
    Besuch des Kurses Linux Desktop oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Linux installierenAufbau des DateisystemsGrund-KommandosHilfe und SucheEditor viGrundlagen BashDateisysteme einbindenLinks, Bibliotheken und ModuleBenutzerverwaltungGruppenverwaltungZugriffsrechteSoftwareinstallationDruckerverwaltungProzessverwaltungRunlevel und DiensteSystemüberwachungAutomatisierung und ArchivierungRettungssystem
    Voraussetzungen:
    keine
  • NetzwerkprotokolleTCP/IP-DiagnosewerkzeugeDNS-ServerDHCP-ServerWeb-ServerWeb-Proxy-ServerFTP-ServerSSH-ServerMail-ServerSamba-ServerAndere Server und ProgrammeLinux-Firewall/RouterAbsicherung der Server
    Voraussetzungen:
    Besuch des Kurses Linux Systemadministration oder vergleichbare Kenntnisse.
  • SonderzeichenVariablen und ParameterQuoting und RückgabewerteBedingungen testenif/then-, case- und select-Anweisungenfor-, until- und while-AnweisungenOperatorenReguläre AusdrückeFunktionenbuiltins und keywordsawk und sedLinux-Beispielskripte und Aufgaben
    Voraussetzungen:
    Besuch der Kurse Linux Systemadministration und Linux Netzwerkadministration oder vergleichbare Kenntnisse.
  • InstallationAuthentifikation/pamHärtung des SystemsKernelsudoTrojaner/Viren/WürmerNetzwerk-Scan-TechnikenVerschlüsselung - OpenSSH/OpenSSL/IPSec/GnuPGDenial-of-Service-AttackenAudit-Mechanismus, Logfiles und AccountingIntrusion DetectionLinux-FirewallDNS-ServerDHCP-ServerWeb-ServerWeb-Proxy-ServerFTP-ServerSSH-ServerMail-ServerSamba-Server
    Voraussetzungen:
    Besuch der Kurse Linux Systemadministration, Linux Netzwerkadministration und Linux Shell-Programmierung oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Hardware und SystemarchitekturInstallation von Linux und PaketmanagementGNU und Unix KommandosGerätedateien, Linux Dateisysteme, Filesystem Hierarchy StandardXKernelBooten, Initialisierung, Shutdown, RunlevelsDruckenDokumentationShells, Scripting, Programmierung und CompilierenAdministrative TätigkeitenNetzwerk-GrundlagenNetzwerkdiensteSicherheit
    Voraussetzungen:
    Besuch der Kurse Linux Systemadministration, Linux Netzwerkadministration, Linux Shell-Programmierung und Linux Sicherheit oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Linux KernelSystemstartDateisystemHardwareDatei- und DienstefreigabenSystemverwaltungSystemanpassung und AutomatisierungProblemlösungenNetzwerkMail & NewsDNSWebdiensteVerwaltung von Netzwerk-ClientsSystemsicherheitLösen von Netzwerk-Problemen
    Voraussetzungen:
    Besuch der Kurse Linux Systemadministration, Linux Netzwerkadministration, Linux Shell-Programmierung, Linux Sicherheit und Linux Zertifizierung LPI Level 1 (Vorbereitungskurs) oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Netzwerk GrundlagenWebserver mit PHPDatenbankserverMailserver2 Groupware-Lösungen2 CMS-LösungenTools und ProgrammeAbsicherung der Server
    Voraussetzungen:
    Besuch des Kurses Linux Systemadministration oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Der Lehrgang ist in drei Teile gegliedert. Der erste Teil (Lehrbriefe 1-3) befasst sich mit der Installation des Linux-Netzwerks. Ihnen werden alle Kenntnisse über die Installation, Upgrades, Updates und Anpassungsmöglichkeiten an die gegebenen Anforderungen im Unternehmen vermittelt.Der zweite Abschnitt erstreckt sich über die Lehrbriefe 4-6. Sie lernen Drucker und andere Hardware im Linux-Netzwerk zu installieren und auf bestimmte Anforderungen hin zu konfigurieren. Auch die Installation von neuer Software ist nach den Studienheften kein Problem. Sie wissen, wie neue Software mit dem Kernel zusammenarbeitet und können sogar Programme mit Hilfe von C/C++ schreiben bzw. den Kernel-Code ändern.Der letzte Themenbereich (Lehrbriefe 7-9) befasst sich mit dem Linux-Netzwerk im Unternehmen oder in der Behörde. Neben der Anbindung des firmeninternen Systems ans Internet mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen nimmt die Fehlersuche und -behebung einen wichtigen Punkt ein. Abschließend werden Sie in Lehrbrief 9 auf die LPI-Zertifizierung vorbereitet.
    Ziele:
    - Übermittlung aller Fähigkeiten und Kenntnisse, um ein komplettes Linux-Netzwerk zu administrieren: Systeminstallation, -wartung, -verwaltung und Fehlerbehebung. - Übermittlung eines umfangreichen Einblickes über den Einsatz von Programmen (Shell-Skripts), die immer wiederkehrende Aufgaben automatisch erledigen - Nach Absolvierung des Lehrgangs kann zusätzlich die LPI-Prüfung absolviert werden.
    Zielgruppe:
    - alle, die sich auf die LPI-Prüfungen vorbereiten wollen - alle, die sich auf die Linux-Administration spezialisieren oder weiterbilden wollen - Betriebe und Unternehmen jeder Art, die eigene Mitarbeiter als Linux-Administratoren ausbilden wollen - PC-Fachhändler, Internetagenturen, Software- und Systemhäuser
    Voraussetzungen:
    Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und einem Betriebssystem sind von Vorteil.

    Institut:
    Fernschule Weber

    Wo:
    Fernstudium

  • 11 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • Aufgeschlossenheit
  • Einsatzbereitschaft
  • Genauigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 1
    • Qualitätsbewusstsein
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • CSS-Layout
  • Game-Design
  • HTML
  • Illustrator
  • InDesign
  • JavaScript
  • Joomla
  • KundInnenberatung
  • Layouting
  • Photoshop
  • PHP
  • Programmieren von Content-Management-Systemen
  • Webdesign
  • Webdesign-Software
  • WordPress