IT-Consultant (m/w)

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 2.040,- bis € 2.390,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

IT-Consultants beraten Unternehmen und erarbeiten Konzepte und Strategien zur Einführung neuer IT-Technologien und zur Anpassung und Weiterentwicklung bestehender Systeme, sowohl der Hardware als auch der Software. Sie begleiten die Projekte von der Planung bis zur Umsetzung. Dafür analysieren sie zunächst die jeweiligen Geschäftsprozesse und erarbeiten passende IT-Lösungen, die die Anforderungen des Unternehmens erfüllen. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören auch die Kalkulation von Kosten und die Einholung von Angeboten. Weiters beraten sie Firmen und Institutionen auch über eine langfristige und wirtschaftlich sinnvolle IT-Ausstattung.

IT-Consultants entwerfen zudem optimale EDV-Systemlösungen für die spezifischen Aufgabenstellungen eines Unternehmens. Sie führen Tests durch und beheben Fehler oder schlagen entsprechende Maßnahmen vor. IT-Consultants sind auch für Qualitätskontrollen zuständig. Dabei suchen sie nach Schwachstellen in der gesamten IT-Landschaft, um sie in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zu bereinigen. IT-Consultants sind auch für die Schulung der MitarbeiterInnen verantwortlich und planen und halten Workshops sowie Trainings ab. IT-Consultants erstellen außerdem technische Dokumentationen und verfassen Benutzerhandbücher.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • AuftraggeberInnen beraten
  • IT-Projekte planen und umsetzen
  • Unternehmensabläufe analysieren
  • Prozesse optimieren
  • IT-Lösungen erarbeiten
  • MitarbeiterInnen schulen
  • Workshops planen
  • Schulungen abhalten
  • Technische Dokumentationen erstellen
Schulausbildung Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik - Ausbildungsschwerpunkt Communications Kolleg Kolleg für Berufstätige für Informatik Kolleg Kolleg für Berufstätige für Informatik - Software Engineering Kolleg Kolleg für Berufstätige für Informatik - Ausbildungsschwerpunkt Systemtechnik Kolleg Kolleg für Informatik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Medientechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Informatik - Software Engineering Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Systemtechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informatik - Wirtschaftsinformatik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik - Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informatik - Software Engineering Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informatik - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik - Biomedizintechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Informatik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Informatik - Netzwerktechnik und IT-Sicherheit
  • Sie wollen einen Überblick über die Wirkungsweise und zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten des Online Marketings erhalten? Dann sind Sie hier genau richtig! Lernen Sie mit unserem Kurs Online Marketing Consultant Chancen, Risiken und Besonderheiten des Online Marketings kennen, um diese effektiv für Ihr Unternehmen zu nutzen. Darüber hinaus lernen Sie Tools und Technologien kennen, die die tägliche Online Marketing Arbeit unterstützen können. ?Durch die Anleitung unserer höchst erfahrenen Dozenten bekommen Sie praxinahes und fundiertes Wissen kompakt vermittelt und lernen so den professionellen Einsatz des Marketing-Mixes im Rahmen der Social Media kennen. Unser E-Learning Kurs zum diplomierten Online Marketing Consultant schließt bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Diplom der HSB Akademie ab. Dieses Diplom gilt als Befähigungsnachweis, um selbständig die Aufgaben eines Online Marketing Consultants erfolgreich zu meistern. Es besteht auch die Möglichkeit, den Kurs mit einem Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH abzuschließen. Hierbei erfolgt ein Online Abschlusstest durch die IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH. Mit diesem international anerkannten Zertifikat haben Sie optimale Chancen auf dem europäischen und speziell auf dem heimischen Arbeitsmarkt.

    Institut:
    HSB Akademie Österreich GmbH

    Wo:
    Online - Zoom

  • In diesem Kurs lernen Sie, Ermittlungs-, Erfassungsanforderungen durchzuführen, Experten und Interessenvertreter in Themen einzubinden, Anforderungen zu übersetzen und Power Platform-Lösungen und -Apps zu konfigurieren. Das Gelernte vertiefen sie mit Übungen, in denen sie Anwendungserweiterungen, angepasste Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonversionen, angepasste Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen erstellen. Die vier Schlüsselprodukte der Power Platform (Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents) werden vorgestellt, mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Microsoft Dataverse, AI Builder, Konnektoren und Portale.
    Ziele:
    In diesem Kurs lernen Sie, Ermittlungs-, Erfassungsanforderungen durchzuführen, Experten und Interessenvertreter in Themen einzubinden, Anforderungen zu übersetzen und Power Platform-Lösungen und -Apps zu konfigurieren. Das Gelernte vertiefen sie mit Übungen, in denen sie Anwendungserweiterungen, angepasste Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonversionen, angepasste Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen erstellen. Die vier Schlüsselprodukte der Power Platform (Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents) werden vorgestellt, mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Microsoft Dataverse, AI Builder, Konnektoren und Portale.
    Zielgruppe:
    Power Platform Functional Consultants
    Voraussetzungen:
    Praktische Erfahrung mit der Power Platform und ihren Schlüsselkomponenten Kenntnisse zu Datenmodellierung und Sicherheitskonzepten

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Sankt-Peter-Gürtel 10b, 8042 Graz

  • ab 17.10.2022
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Ziele:
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    17.10.2022 - 21.10.2022

  • ab 17.10.2022
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Ziele:
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    17.10.2022 - 21.10.2022

  • ab 17.10.2022
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Ziele:
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain Virtual Classroom

    Wann:
    17.10.2022 - 21.10.2022

  • ab 17.10.2022
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Ziele:
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain Virtual Classroom

    Wann:
    17.10.2022 - 21.10.2022

  • ab 14.11.2022
    Microsoft Dynamics 365 for Sales is an end-to-end application to manage the handling of customers and potential customers; tracking data against sales goals, automating your best practices, learning from your data and more.<br /> Join our team of globally recognized experts as they take you step by step from lead to opportunity to closed deal. Using the application’s available automation and customization options you will learn how to enable sales staff to be their most productive selves.<br /> <br /> After completing this course, you will be able to: Install and configure the application Identify common sales scenarios Complete a sales cycle Configure product catalog Manage customer records Utilize analytics tools with customer data
    Zielgruppe:
    Dieses Seminar richtet sich an: A Dynamics 365 Customer Engagement Functional Consultant is responsible for performing discovery, capturing requirements, engaging subject matter experts and stakeholders, translating requirements, and configuring the solution and applications. The Functional Consultant implements a solution using out of the box capabilities, codeless extensibility, application and service integrations.
    Voraussetzungen:
    Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen: Familiarity of business applications and the desire to customize and implement them for your business.

    Institut:
    ETC - Enterprise Training Center GmbH

    Wo:
    ETC-Wien

    Wann:
    14.11.2022 - 14.11.2022

  • ab 21.11.2022
    In diesem Kurs lernen Sie, Ermittlungs-, Erfassungsanforderungen durchzuf&uuml;hren, Experten und Interessenvertreter in Themen einzubinden, Anforderungen zu &uuml;bersetzen und Power Platform-L&ouml;sungen und -Apps zu konfigurieren.<br /> <br /> Sie erg&auml;nzen ihre Erkenntnisse durch praktische &Uuml;bungseinheiten, um Anwendungsverbesserungen, benutzerdefinierte Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen zu erstellen. Power Platform besteht aus vier Schl&uuml;sselprodukten: Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents. In diesem Kurs werden diese vier Anwendungen eingehend behandelt, mit zus&auml;tzlichem Schwerpunkt auf Microsoft Dataverse (fr&uuml;her Common Data Service), AI Builder, Connectors und Portalen.<br /> <br /> Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen aufgebaut: Arbeiten Sie mit einer Organisation zusammen, um Anforderungen zu sammeln und Power Platform-L&ouml;sungen zu implementieren Erstellen von modellgesteuerten Canvas-, Canvas- und Portal-Apps Erstellen von Power Automate-Flows Entwerfen eines einfachen Chatbots mit Power Virtual Agents Analysieren von Daten mithilfe von Power BI-Visualisierungen und Dashboards
    Zielgruppe:
    Dieses Seminar richtet sich an:&nbsp; Personen, die für die Durchführung von Ermittlungen, die Erfassung von Anforderungen, die Einbindung von Experten und Stakeholdern, die Übersetzung von Anforderungen und die Konfiguration von Power Platform-Lösungen und -Apps zuständig sein. Personen, die Komponenten einer Lösung implementieren, die Anwendungserweiterungen, benutzerdefinierte Benutzeroberflächen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen umfassen.
    Voraussetzungen:
    Für dieses Training werden folgende Voraussetzungen empfohlen:&nbsp; Erfahrung als IT-Profi oder Student Arbeitswissen über die Power Platform und ihre Schlüsselkomponenten Kenntnisse von Microsoft Dataverse (oder allgemeiner Datenmodellierung) und Sicherheitskonzepten

    Institut:
    ETC - Enterprise Training Center GmbH

    Wo:
    ETC-West

    Wann:
    21.11.2022 - 24.11.2022

  • ab 21.11.2022
    In diesem Kurs lernen Sie, Ermittlungs-, Erfassungsanforderungen durchzuf&uuml;hren, Experten und Interessenvertreter in Themen einzubinden, Anforderungen zu &uuml;bersetzen und Power Platform-L&ouml;sungen und -Apps zu konfigurieren.<br /> <br /> Sie erg&auml;nzen ihre Erkenntnisse durch praktische &Uuml;bungseinheiten, um Anwendungsverbesserungen, benutzerdefinierte Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen zu erstellen. Power Platform besteht aus vier Schl&uuml;sselprodukten: Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents. In diesem Kurs werden diese vier Anwendungen eingehend behandelt, mit zus&auml;tzlichem Schwerpunkt auf Microsoft Dataverse (fr&uuml;her Common Data Service), AI Builder, Connectors und Portalen.<br /> <br /> Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen aufgebaut: Arbeiten Sie mit einer Organisation zusammen, um Anforderungen zu sammeln und Power Platform-L&ouml;sungen zu implementieren Erstellen von modellgesteuerten Canvas-, Canvas- und Portal-Apps Erstellen von Power Automate-Flows Entwerfen eines einfachen Chatbots mit Power Virtual Agents Analysieren von Daten mithilfe von Power BI-Visualisierungen und Dashboards
    Zielgruppe:
    Dieses Seminar richtet sich an:&nbsp; Personen, die für die Durchführung von Ermittlungen, die Erfassung von Anforderungen, die Einbindung von Experten und Stakeholdern, die Übersetzung von Anforderungen und die Konfiguration von Power Platform-Lösungen und -Apps zuständig sein. Personen, die Komponenten einer Lösung implementieren, die Anwendungserweiterungen, benutzerdefinierte Benutzeroberflächen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen umfassen.
    Voraussetzungen:
    Für dieses Training werden folgende Voraussetzungen empfohlen:&nbsp; Erfahrung als IT-Profi oder Student Arbeitswissen über die Power Platform und ihre Schlüsselkomponenten Kenntnisse von Microsoft Dataverse (oder allgemeiner Datenmodellierung) und Sicherheitskonzepten

    Institut:
    ETC - Enterprise Training Center GmbH

    Wo:
    ETC-Wien

    Wann:
    21.11.2022 - 24.11.2022

  • ab 16.01.2023
    In diesem Kurs lernen Sie, Ermittlungs-, Erfassungsanforderungen durchzuf&uuml;hren, Experten und Interessenvertreter in Themen einzubinden, Anforderungen zu &uuml;bersetzen und Power Platform-L&ouml;sungen und -Apps zu konfigurieren.<br /> <br /> Sie erg&auml;nzen ihre Erkenntnisse durch praktische &Uuml;bungseinheiten, um Anwendungsverbesserungen, benutzerdefinierte Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen zu erstellen. Power Platform besteht aus vier Schl&uuml;sselprodukten: Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents. In diesem Kurs werden diese vier Anwendungen eingehend behandelt, mit zus&auml;tzlichem Schwerpunkt auf Microsoft Dataverse (fr&uuml;her Common Data Service), AI Builder, Connectors und Portalen.<br /> <br /> Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen aufgebaut: Arbeiten Sie mit einer Organisation zusammen, um Anforderungen zu sammeln und Power Platform-L&ouml;sungen zu implementieren Erstellen von modellgesteuerten Canvas-, Canvas- und Portal-Apps Erstellen von Power Automate-Flows Entwerfen eines einfachen Chatbots mit Power Virtual Agents Analysieren von Daten mithilfe von Power BI-Visualisierungen und Dashboards
    Zielgruppe:
    Dieses Seminar richtet sich an:&nbsp; Personen, die für die Durchführung von Ermittlungen, die Erfassung von Anforderungen, die Einbindung von Experten und Stakeholdern, die Übersetzung von Anforderungen und die Konfiguration von Power Platform-Lösungen und -Apps zuständig sein. Personen, die Komponenten einer Lösung implementieren, die Anwendungserweiterungen, benutzerdefinierte Benutzeroberflächen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen umfassen.
    Voraussetzungen:
    Für dieses Training werden folgende Voraussetzungen empfohlen:&nbsp; Erfahrung als IT-Profi oder Student Arbeitswissen über die Power Platform und ihre Schlüsselkomponenten Kenntnisse von Microsoft Dataverse (oder allgemeiner Datenmodellierung) und Sicherheitskonzepten

    Institut:
    ETC - Enterprise Training Center GmbH

    Wo:
    ETC-Wien

    Wann:
    16.01.2023 - 19.01.2023

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Gutes Auftreten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • KundInnenorientierung
  • Lernbereitschaft
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • 18 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Datenbank-Anwendungskenntnisse
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Softwareentwicklungskenntnisse
  • Vertriebskenntnisse
  • .NET
  • Business Intelligence
  • C#
  • C++
  • EDV-Schulung
  • ERP-Systeme
  • IT-Projektmanagement
  • Java
  • PL/SQL
  • Requirements Engineering
  • Technische Beratung
  • UNIX
  • Windows