MedizintechnikerIn

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT / Soziales, Gesundheit, Schönheitspflege / Wissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: ab € 2.740,- bis k.A. *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

MedizintechnikerInnen entwickeln medizinisch-technische Geräte, wie z.B. Röntgensysteme, Computertomographen, Magnetresonanzgeräte, Ultraschallgeräte oder Herz-Lungen-Maschinen, die sie auch montieren und in Betrieb nehmen. In Gesundheitseinrichtungen sorgen MedizintechnikerInnen für den laufenden Betrieb der medizinischen Geräte. Sie nehmen Funktionsprüfungen und regelmäßige Wartungs- und Reparaturarbeiten vor, führen Messungen durch und beheben Störungen.

Zudem überprüfen sie, ob der Zustand sowie die Einstellung der Geräte den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. MedizintechnikerInnen sind auch für die Planung komplexer Anschaffungen, wie beispielsweise medizinischer Großgeräte, zuständig und beraten Gesundheitseinrichtungen über die passenden Apparate. Weiters schulen sie medizinisches Fachpersonal in der Bedienung der Geräte ein und sind Ansprechpersonen bei Fragen oder technischen Problemen. Sie verfassen Prüfberichte und führen Qualitätskontrollen durch.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Medizintechnische Geräte und Anlagen entwickeln
  • Anlagen und Geräte montieren und in Betrieb nehmen
  • Geräte und Anlagen warten und Fehler beheben
  • Gesundheitseinrichtungen beraten
  • Medizinisches Personal einschulen
  • Prüfberichte schreiben
  • Qualitätskontrollen durchführen
Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Management und Ökonomie im Gesundheitswesen Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Health Technology Assessment Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Gesundheitsinformationssysteme Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medizin-, Gesundheits- und Sporttechnologie Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medical and Pharmaceutical Biotechnology Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bioengineering Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medizintechnik Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Biomedical Engineering Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medizin- und Bioinformatik Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Gesundheitsinformatik / eHealth Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Medical Engineering Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Biomedical Engineering Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Molekulare Medizin Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Healthcare Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Biomedizinische Ingenieurwissenschaften/Biomedical Engineering Sciences Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Medical Engineering Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Applied Technologies for Medical Diagnostics Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Health Care IT Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium MedTech - Functional Imaging, Conventional & Ion Radiotherapy Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Health Assisting Engineering Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Medical Technologies Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Gesundheits- und Rehabilitationstechnik Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Tissue Engineering and Regenerative Medicine Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Medical Engineering & eHealth Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Vergleichende Biomedizin - Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Elektrotechnik - Wirtschaft Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Biomedical Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Molekulare Medizin Masterstudium (UNI) Universitätsstudium - Digitalisierung in der Medizin (Erweiterungsstudium) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Maschinenbau - Biomechanik
  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Feinmotorische Geschicklichkeit
  • Genauigkeit
  • Lernbereitschaft
  • 1
    • Innovatives Denken
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • 6 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Elektronikkenntnisse
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Mechatronik
  • MS Project
  • Normen in der Medizintechnik