Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

FitnesstrainerIn (FitnessinstruktorIn)

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung

Berufsbeschreibung

FitnesstrainerInnen betreuen die KundInnen von Fitnesscentern, Sportstudios oder Trainingscentern. Sie beraten bei der Auswahl von Trainingsgeräten und stellen individuelle Trainingsprogramme zusammen. Sie zeigen vor, wie mit den Trainingsgeräten geübt wird und wie die Geräte einzustellen sind. FitnesstrainerInnen informieren zudem über weitere Dienstleistungen des Betriebes (z.B. Massage, Gymnastikangebote) und verkaufen verschiedene Produkte (z.B. Trainingskleidung und -zubehör, gesunde Nahrungsmittel, Getränke und Kosmetika). Schließlich wirken sie auch bei Verwaltungs- und Bürotätigkeiten mit und führen z.B. die KundInnenkartei, stellen Mitgliedskarten aus und erledigen den Schriftverkehr.

  • ab 10.12.2018
    Sie erlernen in diesem Ausbildungslehrgang verschiedenste Arten von Figurgymnastik, die verschiedensten Arten den Körper zu formen, ihn fit zu halten, zu straffen, zu kräftigen, zu mobilisieren und zu dehnen. Das Bodystyling eignet sich für Gymnastikstunden wie Bauch-Beine-Po, Bauchkiller, Bodyworkout und auch für die Seniorengymnastik und kann in Fitness-Studios, Schulen oder als Gruppentraining angeboten werden. Bodystyling ist ein Teil der Ausbildung zum Dipl. Fitnesstrainer.
    Voraussetzungen:
    Aerobic - Basic Instructor

    Institut:
    Drumbl Akademie für Aus- und Weiterbildung

    Wo:
    Drumbl Akademie für Aus- und Weiterbildung GmbH, Emil-Ertl Gasse 69, 8041 Graz

    Wann:
    10.12.2018 - 14.12.2018

  • Institut:
    body & health academy

    Wo:
    Haslach, Linz, Wien, Graz

  • ab 02.03.2019
    Modul Fitness: 54 Unterrichtseinheiten + 45 Unterrichtseinheiten dokumentierte Praxis: Vertiefende Anatomie und Physiologie, vertiefende Trainingslehre Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit Maximalkraft- Muskelfunktions- und Ausdauertests, vertiefendes Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining, Methodik, Didaktik, Stundenbilder Modul Ernährung Basic: 30 Unterrichtseinheiten: Grundlagen der Ernährungslehre, Weight Management, praktisches Kochen, Sporternährung
    Ziele:
    Diese Ausbildung richtet sich an sportliche Personen, die ihr Hobby zum Beruf machen oder das Erlernte für das eigene Fitnesstraining nutzen wollen.
    Zielgruppe:
    Alle Interessierten, die als Fitnesstrainer in einem Fitnessstudio, Wellnesshotel oder Sportverein mit trainierten und untrainierten Kunden arbeiten möchten und Ihr Hobby zum Beruf machen wollen.
    Voraussetzungen:
    Besuch eines Informationsabends oder Aufnahmegespräch. Der Grundlehrgang Bewegung und Sport ist in dieser Ausbildung bereits inkludiert (Termine und Kosten).

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    02.03.2019 - 18.05.2019

  • ab 05.10.2018
    Modul Fitness: 54 Unterrichtseinheiten + 45 Unterrichtseinheiten dokumentierte Praxis: Vertiefende Anatomie und Physiologie, vertiefende Trainingslehre Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit Maximalkraft- Muskelfunktions- und Ausdauertests, vertiefendes Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining, Methodik, Didaktik, Stundenbilder Modul Ernährung Basic: 30 Unterrichtseinheiten: Grundlagen der Ernährungslehre, Weight Management, praktisches Kochen, Sporternährung
    Ziele:
    Diese Ausbildung richtet sich an sportliche Personen, die ihr Hobby zum Beruf machen oder das Erlernte für das eigene Fitnesstraining nutzen wollen.
    Zielgruppe:
    Alle Interessierten, die als Fitnesstrainer in einem Fitnessstudio, Wellnesshotel oder Sportverein mit trainierten und untrainierten Kunden arbeiten möchten und Ihr Hobby zum Beruf machen wollen.
    Voraussetzungen:
    Besuch eines Informationsabends oder Aufnahmegespräch. Der Grundlehrgang Bewegung und Sport ist in dieser Ausbildung bereits inkludiert (Termine und Kosten).

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    05.10.2018 - 16.02.2019

  • ab 05.10.2018
    Modul 1: Anatomie Physiologie Trainingslehre Praktisch-methodische Übungen Rhetorik/Kommunikation Sportpädagogik Berufs-/Steuerrecht Modul 2: Spezielle Trainingslehre: Kraft, Ausdauer,Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit Muskelfunktionstest Erstellen von Trainingsplänen Test- und Kontrollverfahren Laufstil- und Videoanalyse Praxiseinheiten: Laufen, Walken, Nordic Walking, Crossfit, Fitnessstudio, EMS Training Indoortraining Musikgymnastik One2one Training Haltungsprophylaxe Modul 3: Entspannungs- und Stressmanagement im Wasser, Indoor sowie Outdoor Einführung in verschiedene psychoregulative Techniken Ernährungslehre aus schulmedizinischer Sicht Sporternährung TCM Gewichtsmanagement Gesundheitsvorsorge Prüfungsvorbereitung Praktikum: Zusätzlich zur Theorie ist ein Praktikum im Ausmaß von 110 Stunden zu absolvieren (40 Stunden in einem Fitnessstudio, 40 Stunden in einem Hotel, 20 Stunden Projektarbeit, 10 Stunden Hausarbeit 'Stundenbilderstellung').
    Zielgruppe:
    Personen jeder Altersgruppe, die im Gesundheits- und Aktivtourismus, in Gesundheitszentren u. ä. tätig sind oder in Zukunft tätig sein möchten. Als Zusatzqualifikation ist die Ausbildung eine ideale Ergänzung für Masseure/-innen, Therapeuten/-innen, Fitnesstrainer/-innen und viele weitere Anbieter im Gesundheitsbereich.
    Voraussetzungen:
    Vollendetes 18. Lebensjahr Ärztliches Attest, das die Sporttauglichkeit bestätigt Erste-Hilfe-Kurs über 16 Stunden (nicht älter als 2 Jahre, nachzuweisen bis zum Ende des Kurses) Besuch eines Informationsabends und positiv abgeschlossener Aufnahmetest Die Teilnahmevoraussetzungen werden beim Aufnahmetest (Praxisteil) überprüft.

    Institut:
    BFI Tirol

    Wo:
    Innsbruck

    Wann:
    05.10.2018 - 05.10.2019

  • In der Weiterbildung werden Ihnen alle wichtigen Grundlagen der Ernährung und des Bodybuildings vermittelt. Die Inhalte der Weiterbildung Bodybuilding werden in 3 Präsenzphasen und einem Studienheft vermittelt. Der Abschluss erfolgt durch eine Lizenz-Prüfung.
    Ziele:
    In der Weiterbildung BodyBuilding werden Ihnen Kenntnisse aus den Bereichen Anaboles Krafttraining und Leistungsernährung vermittelt. Dabei lernen Sie, wie Sie gesunde und leistungssteigernde Ernährungspläne erstellen und wie Sie Nahrungsergänzungsmittel richtig einsetzen. Mit diesem Wissen können Sie leistungsorientierte Fitnesssportler betreuen, deren Zielsetzung Muskelaufbau, Muskeldefinition und Körperfettreduktion sind. Diese Lizenz eignet sich ebenso für Fitnesssportler, die ihr eigenes Training weiter optimieren möchten und sich entsprechende Fachkenntnisse aneignen möchten.
    Zielgruppe:
    Fitnesstrainer, Sportlehrer und Bodybuilder, die sich weiter spezialisieren und ihr eigenes Training bzw. das Training ihrer Kunden weiter optimieren möchten.
    Voraussetzungen:
    Für die Teilnahme an dieser A-Lizenz muss ein Abschluss als Sport- und/oder Gymnastiklehrer oder eine Ausbildung zu Physiotherapeuten oder eine anerkannte Fitnesstrainerausbildung, z.B. B-Lizenz „Fitnesstraining“, oder ein vergleichbarer Abschluss nachgewiesen werden.

    Institut:
    IST-Studieninstitut

    Wo:
    Fernunterricht, 3 Präsenzphasen

  • Ihnen werden alle wichtigen theoretischen und praktischen Inhalte des CrossWorkout-Konzeptes vermittelt. Das erforderliche Fachwissen wird Ihnen über ein Studienheft und eine Präsenzphase vermittelt.
    Ziele:
    Unter CrossWorkout versteht man ein Konzept für funktionales Fitness-Training mit Wettkampfcharakter. Dabei wird das Fitnesstraining z.B. in Fitnessstudios messbar gemacht und die jeweiligen Leistungen sind vergleichbar. Das Training ist sehr vielseitig, intensiv und variabel. In der Weiterbildung wird Ihnen das notwendige Wissen vermittelt, um dieses neue Trainingskonzept in Ihrer Arbeit als Fitnesstrainer anwenden zu können. Damit können Sie ein zusätzliches Studioangebot aufbauen.
    Zielgruppe:
    Alle, die als Manager oder Marketingspezialisten für Fitnessclubs in einer leitende Funktion tätig sein möchten.
    Voraussetzungen:
    Für die Teilnahme an dieser A-Lizenz muss ein Abschluss als Sport- und/oder Gymnastiklehrer oder eine Ausbildung zu Physiotherapeuten oder eine anerkannte Fitnesstrainerausbildung, z.B. B-Lizenz „Fitnesstraining“, oder ein vergleichbarer Abschluss nachgewiesen werden.
  • ab 30.11.2018

    Institut:
    Flexyfit Sports Academy

    Wo:
    Dietrichgasse 27, 1030 Wien

    Wann:
    30.11.2018 - 30.11.2018

  • ab 13.10.2018
    Personal Fitnesstraining ist ein ganzheitliches, vorwiegend jedoch körperliches Fitnesstraining im 1:1-Prinzip. Aber auch in der Betreuung von Kleingruppen (z.B. Mitarbeiter von Betrieben) sind bestens ausgebildete Personal Fitnesstrainer/innen zunehmend gefragt. Hohe fachliche Kompetenz, Authentizität und Einfühlungsvermögen sichern den Vitalakademie-Absolvent/inn/en dieses Lehrgangs einen guten Start in den Beruf.
    Ziele:
    Der Lehrgang ist als eigenständiger Diplomlehrgang und als Upgrade für Personen mit einschlägiger Vorbildung buchbar. Als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in haben Sie ein umfassendes und an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse geknüpftes Fachwissen im Fitnessbereich. Sie sind einerseits Ansprechpartner/in für Menschen, die sich gerne bewegen und die erkannt haben, dass sportliche Betätigung Energie für alle Lebensbereiche liefert. Andererseits können Sie Personen gezielt motivieren und auf diese Weise zur Persönlichkeitsentwicklung Ihrer Klient/inn/en beitragen.
    Zielgruppe:
    Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten, sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Personal Fitnesstrainer/in arbeiten möchten, eine umfassende Grundlagenausbildung aufgrund von persönlichem Interesse absolvieren möchten.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Lebenslauf

    Institut:
    Vitalakademie Linz

    Wo:
    Co Working Schulgasse 46 6850 Dornbirn

    Wann:
    13.10.2018 - 13.10.2019

  • ab 20.10.2018
    Personal Fitnesstraining ist ein ganzheitliches, vorwiegend jedoch körperliches Fitnesstraining im 1:1-Prinzip. Aber auch in der Betreuung von Kleingruppen (z.B. Mitarbeiter von Betrieben) sind bestens ausgebildete Personal Fitnesstrainer/innen zunehmend gefragt. Hohe fachliche Kompetenz, Authentizität und Einfühlungsvermögen sichern den Vitalakademie-Absolvent/inn/en dieses Lehrgangs einen guten Start in den Beruf.
    Ziele:
    Der Lehrgang ist als eigenständiger Diplomlehrgang und als Upgrade für Personen mit einschlägiger Vorbildung buchbar. Als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in haben Sie ein umfassendes und an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse geknüpftes Fachwissen im Fitnessbereich. Sie sind einerseits Ansprechpartner/in für Menschen, die sich gerne bewegen und die erkannt haben, dass sportliche Betätigung Energie für alle Lebensbereiche liefert. Andererseits können Sie Personen gezielt motivieren und auf diese Weise zur Persönlichkeitsentwicklung Ihrer Klient/inn/en beitragen.
    Zielgruppe:
    Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten, sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Personal Fitnesstrainer/in arbeiten möchten, eine umfassende Grundlagenausbildung aufgrund von persönlichem Interesse absolvieren möchten.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Lebenslauf

    Institut:
    Vitalakademie Linz

    Wo:
    Sportzentrum Pachern Pachern Haupstr.94 8075 Graz

    Wann:
    20.10.2018 - 20.10.2019