FluglehrerIn

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Soziales, Kinderpädagogik und Bildung / Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.870,- bis € 3.740,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FluglehrerInnen bilden an verschiedenen Flugzeugtypen und -klassen aus. Zu ihren Aufgaben zählt z.B. die Unterweisung in folgenden Bereichen: Sichtflüge, Funknavigation, Lesen von Luftfahrtkarten, Sprechfunkverfahren, Vermittlung der grundlegenden technischen Eigenschaften des Flugzeugs bzw. des jeweiligen Flugzeugtyps und Erläuterung der verschiedenen Flugzeug- und Gewichtsklassen. Ebenso lehren sie ihre SchülerInnen Luftverkehrsregeln und Luftfahrtgesetze.
 

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Gutes Sehvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Psychische Belastbarkeit
  • 1
    • Orientierungssinn
  • Reaktionsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • BerufspilotInnenlizenz (Flugzeug)
  • Erste Hilfe
  • Flugnavigation
  • Flugplanung
  • Flugvorbereitung
  • Instrumentenflug-Berechtigung
  • VerkehrspilotInnenlizenz (Flugzeug)