RaumpflegerIn

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte / Reinigung und Hausbetreuung
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.400,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

RaumpflegerInnen reinigen Büros, Geschäftsräume, Werkstätten und Verkaufslokale. Häufig sind sie in einer Reinigungsfirma beschäftigt und erledigen ihre Arbeit gemeinsam mit anderen RaumpflegerInnen. Sie kehren und polieren Fußböden, saugen Teppiche, stauben Möbel ab, leeren Papierkörbe aus, gießen Blumen und waschen das Geschirr ab. RaumpflegerInnen verrichten diese Tätigkeiten meist außerhalb der Bürozeiten, wenn das jeweilige Amt, Büro oder die Werkstätte leer steht. In dieser Zeit arbeiten sie unbeaufsichtigt. Daher wird ein entsprechendes Maß an Vertrauenswürdigkeit von ihnen erwartet.
 

  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Bedienung von Reinigungsmaschinen
  • Büroreinigung
  • Fensterreinigung
  • Führerschein B
  • Grundreinigung
  • Küchenreinigung
  • Müllentsorgung
  • Reinigung von Sanitärräumen
  • Staubsaugen
  • Staubwischen
  • Stiegenhausreinigung
  • Teppichreinigung
  • Umgang mit Reinigungsmitteln
  • Unterhaltsreinigung
  • Wohnungsreinigung