BilleteurIn

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.230,- bis € 1.710,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

BilleteurInnen arbeiten am Schalter von Kinos, Theatern, Museen oder Musik- und Sportveranstaltungen. Sie informieren und beraten KundInnen und verkaufen Eintrittskarten. Weiters nehmen sie telefonisch oder per E-Mail eingegangene Kartenbestellungen entgegen und bearbeiten diese. Sie arbeiten mit verschiedenen Buchungs- und Reservierungssystemen und können mit diesen die Kartenkontingente für Veranstaltungen einsehen.
 

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 1
    • Flexibilität
  • Freundlichkeit
  • Gute Merkfähigkeit
  • 2
    • Gepflegtes Äußeres
    • Höflichkeit
  • Hilfsbereitschaft
  • IT-Affinität
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Technisches Verständnis
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Abenddienst
  • Wochenenddienst
  • Verkaufskenntnisse
  • Auskunftdienst
  • Barservice
  • Einhaltung von Brandschutzbestimmungen
  • Einlasskontrolle
  • Funktionsüberprüfung an elektronischen Anlagen
  • Garderobendienst
  • Gästeempfang
  • Kartenverkauf
  • Kinotechnik
  • Multimedia-Präsentationen