Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

ZahnärztlicheR AssistentIn

Berufsbereiche: Gesundheit und Medizin
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.380,- bis € 1.830,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Zahnärztliche AssistentInnen unterstützen ZahnärztInnen bei der Behandlung der PatientInnen. Sie arbeiten am Empfang, betreuen die PatientInnen und bereiten die zahnärztliche Behandlung vor. Während der Behandlung reichen sie dem Zahnarzt oder der Zahnärztin die benötigten Instrumente. Sie bereiten Zahnfüllungen und Abdruckmaterialien vor und fertigen Röntgenaufnahmen an. Auch die Reinigung und Desinfektion der Instrumente und Apparate gehören zu ihren Aufgaben. Außerdem führen sie organisatorische Arbeiten durch, z.B. Behandlungstermine einteilen, die Patientenkarteien führen oder Abrechnungen mit den Krankenkassen erledigen.
 

  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Fingerfertigkeit
  • Reinlichkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Zahntechnikkenntnisse
  • Administrationstätigkeit im Gesundheitsbereich
  • Ausbildung zum/zur zahnärztlichen AssistentIn
  • Ausbildung zum/zur zahnärztlichen ProphylaxeassistentIn
  • Buchhaltung
  • Mundhygiene
  • Röntgen
  • Terminverwaltung in Arztpraxen
  • Vertrautheit mit Hygienevorschriften