Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

BioverfahrenstechnikerIn

Berufsbereiche: Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.420,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

Die klassische Verfahrenstechnik bezeichnet die Stoffumwandlung, Stofftrennung sowie die Vereinigung von Stoffen. Die Bioverfahrenstechnik spielt eine wichtige Rolle in der Lebensmittelproduktion und bei der Konservierung (Zusatz-, Farb- und Aromastoffe).

In der Bioverfahrenstechnik stehen verfahrenstechnische Prozesse zur Herstellung von Produkten durch den Einsatz von Mikroorganismen wie etwa Hefe und Milchsäurebakterien im Fokus. mit der Verarbeitung, Aufbereitung und Veredelung von pflanzlichen und tierischen Rohstoffen. BioverfahrenstechnikerInnen mischen und erzeugen Substanzen und Produkte für die Ernährung und für pharmazeutische Anwendungen her.

BioverfahrenstechnikerInnen befassen sich auch mit der Verfahrensentwicklung im Rahmen der Produktion von Enzymen. Das umfasst auch den Einsatz, die Bedienung und Pflege der Produktionsanlagen und Geräte. Beispiele sind Gefriertrocknungsanlagen, Fermentationsanlagen, Säulenmischer, Zentrifugen, Medientanks, Dosenabfüllstationen und die dazugehörenden Systeme zur Prozessüberwachung.

Forschungs- und Anwendungsbereiche sind z.B.

  • Bioprozesstechnik
  • Ernährungswissenschaften
  • Probiotika in der Tierernährung
  • Biomedizin
  • Biopharmazie
  • Zellulosechemie der Papier- und Zellstoffindustrie
  • Betrieb von Kläranlagen und Biogasanlagen
  • Wirbelschichtverfahren um Milchsäurebakterien zu konservieren

 

Siehe auch den Stammberuf Verfahrenstechnik.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Lernbereitschaft
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Maschinenbaukenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Betrieblicher Umweltschutz
  • Durchführung von Messungen und Tests
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Mechanische Verfahrenstechnik
  • Produktionssteuerung
  • Produktoptimierung
  • Prozessleittechnik
  • Prozessoptimierung
  • Technische Qualitätskontrolle
  • Verfahrenstechnische Risikoanalysen