ZiviltechnikerIn - IngenieurkonsulentIn

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik / Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk / Wissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.240,- bis € 2.280,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Die Einteilung der ZiviltechnikerInnen erfolgt grundsätzlich in ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen.

IhreBefugnis umfasst die Erbringung von planenden, prüfenden, überwachenden, beratenden, koordinierenden, mediativen und treuhänderischen Leistungen auf dem spezifischen Fachgebiet.

ZiviltechnikerInnen sind insbesondere zur Vornahme von Messungen, zur Erstellung von Gutachten, zur berufsmäßigen Vertretung vor Behörden und Körperschaften öffentlichen Rechts und zur Übernahme von Gesamtplanungsaufträgen (sofern wichtige Teile der Arbeiten im Fachgebiet der ZiviltechnikerInnen liegen) berechtigt. ZiviltechnikerInnen können in ihrem Fachgebiet tätig sein.

Es existieren mehr als 60 Fachgebiete für die Befugnisse verliehen werden, wobei die meisten ZiviltechnikerInnen in den Bereichen Bauingenieurwesen/Bauwesen, Kulturtechnik, Vermessungswesen und Maschinenbau tätig sind. Im Folgenden sind die aktuellen Fachgebiete angeführt:

  • Agrarökonomie
  • Angewandte Geowissenschaften
  • Angewandte Informatik
  • Architektur
  • Automatisierte Anlagen- und Prozesstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Bauwesen/Bauingenieurwesen
  • Bauingenieurwesen – Baumanagement
  • Bauingenieurwesen – Projektmanagement
  • Baumanagement und Ingenieurbau
  • Bauplanung und Baumanagement
  • Bergwesen
  • Biologie
  • Chemie
  • Elektronik und Wirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Erdölwesen
  • Erdwissenschaften
  • Erdwissenschaften (Geologie)
  • Erdwissenschaften (Mineralogie)
  • Erdwissenschaften (Petrologie)
  • Erdwissenschaften (Technische Geologie)
  • Forst- und Holzwirtschaft
  • Gärungstechnik
  • Gas- und Feuerungstechnik
  • Gebäudetechnik
  • Geographie
  • Geologie
  • Geomatics Science/Vermessungswesen
  • Geophysik
  • Gesteinshüttenwesen
  • Hochbau
  • Hüttenwesen
  • Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling
  • Informatik
  • Ingenieurgeologie
  • Innenarchitektur
  • Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
  • Kunststofftechnik
  • Landschaftsarchitektur
  • Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung
  • Landschaftsplanung und Landschaftspflege
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittel- und Biotechnologie
  • Lebensmittel- und Gärungstechnologie
  • Markscheidewesen
  • Maschinenbau
  • Maschinenbau - Schiffstechnik
  • Meteorologie und Geophysik
  • Mechatronik
  • Montanmaschinenwesen
  • Natural Resources Management & Ecological Engineering
  • Ökologie
  • Physik
  • Produkttechnologie/Wirtschaft
  • Raumplanung und Raumordnung
  • Schiffstechnik
  • Technische Chemie
  • Technische Geologie
  • Technische Mathematik
  • Technische Physik
  • Technischer Umweltschutz
  • Telematik
  • Verfahrenstechnik
  • Vermessungswesen
  • Werkstoffwissenschaften
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Bauwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen für Informatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen in der Technischen Chemie
  • Wirtschaftstelematik

Die Einteilung der ZiviltechnikerInnen erfolgt grundsätzlich in ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen.

IhreBefugnis umfasst die Erbringung von planenden, prüfenden, überwachenden, beratenden, koordinierenden, mediativen und treuhänderischen Leistungen auf dem spezifischen Fachgebiet.

ZiviltechnikerInnen sind insbesondere zur Vornahme von Messungen, zur Erstellung von Gutachten, zur berufsmäßigen Vertretung vor Behörden und Körperschaften öffentlichen Rechts und zur Übernahme von Gesamtplanungsaufträgen (sofern wichtige Teile der Arbeiten im Fachgebiet der ZiviltechnikerInnen liegen) berechtigt. ZiviltechnikerInnen können in ihrem Fachgebiet tätig sein.

Es existieren mehr als 60 Fachgebiete für die Befugnisse verliehen werden, wobei die meisten ZiviltechnikerInnen in den Bereichen Bauingenieurwesen/Bauwesen, Kulturtechnik, Vermessungswesen und Maschinenbau tätig sind. Im Folgenden sind die aktuellen Fachgebiete angeführt:

  • Agrarökonomie
  • Angewandte Geowissenschaften
  • Angewandte Informatik
  • Architektur
  • Automatisierte Anlagen- und Prozesstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Bauwesen/Bauingenieurwesen
  • Bauingenieurwesen – Baumanagement
  • Bauingenieurwesen – Projektmanagement
  • Baumanagement und Ingenieurbau
  • Bauplanung und Baumanagement
  • Bergwesen
  • Biologie
  • Chemie
  • Elektronik und Wirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Erdölwesen
  • Erdwissenschaften
  • Erdwissenschaften (Geologie)
  • Erdwissenschaften (Mineralogie)
  • Erdwissenschaften (Petrologie)
  • Erdwissenschaften (Technische Geologie)
  • Forst- und Holzwirtschaft
  • Gärungstechnik
  • Gas- und Feuerungstechnik
  • Gebäudetechnik
  • Geographie
  • Geologie
  • Geomatics Science/Vermessungswesen
  • Geophysik
  • Gesteinshüttenwesen
  • Hochbau
  • Hüttenwesen
  • Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling
  • Informatik
  • Ingenieurgeologie
  • Innenarchitektur
  • Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
  • Kunststofftechnik
  • Landschaftsarchitektur
  • Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung
  • Landschaftsplanung und Landschaftspflege
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittel- und Biotechnologie
  • Lebensmittel- und Gärungstechnologie
  • Markscheidewesen
  • Maschinenbau
  • Maschinenbau - Schiffstechnik
  • Meteorologie und Geophysik
  • Mechatronik
  • Montanmaschinenwesen
  • Natural Resources Management & Ecological Engineering
  • Ökologie
  • Physik
  • Produkttechnologie/Wirtschaft
  • Raumplanung und Raumordnung
  • Schiffstechnik
  • Technische Chemie
  • Technische Geologie
  • Technische Mathematik
  • Technische Physik
  • Technischer…
Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Geoinformation und Umwelttechnologien Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Baumanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Entwicklungsingenieur*in Maschinenbau Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Maschinenbau Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen im Hochbau Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Montanmaschinenbau Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Maschinenbau Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Geodäsie und Geoinformation Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwissenschaften - Umwelt und Wirtschaft Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Entwurf und Konstruktion Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Entwicklungsingenieur*in Maschinenbau Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen im Hochbau Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Projektmanagement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwissenschaften – Infrastruktur Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Maschinenbau - Konstruktion Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Umwelt und Verkehr Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Bauingenieurwissenschaften Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Maschinenbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Bauingenieurwesen Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Geotechnik und Wasserbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturmanagement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Vermessung und Geoinformation Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Montanmaschinenbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Geodäsie und Geoinformation Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieursbau
  • ab 15.02.2021
    „Sichern“ Sie den Erfolg Ihres Bauprojektes und trainieren Sie im Rahmen des Lehrgangs die gesetzeskonforme Umsetzung des Bauarbeitenkoordinationsgesetzes (BauKG), der ÖNORM B 2107 sowie der wesentlichen Bestimmungen der Bauarbeiterschutzverordnung. Anhand realer Baustellensituationen und hilfreicher Checklisten vermitteln Ihnen unsere Experten praxisnah das notwendige Know-how für eine sichere Baustellenführung!
    Zielgruppe:
    Bauherren, Bauträger, Führungskräfte am Bau, Bauleitungen, Projektleitungen, Koordinatoren, Örtliche Bauaufsicht, Architekturen, Bau- und Ziviltechniker

    Institut:
    ARS Akademie

    Wo:
    ARS Seminarzentrum Schallautzerstraße 2-4 1010 Wien

    Wann:
    15.02.2021 - 17.02.2021

  • ab 21.01.2021
    Im Rahmen von Bauprojekten sind Praktiker und Techniker mit teils komplexen Rechts- und Sicherheitsfragen konfrontiert, die im Baualltag häufig für Stirnrunzlen sorgen. Beseitigen Sie im Kurzlehrgang Unsicherheiten bei juristischen Problemstellungen und vermeiden Sie nervenaufreibende und kostenintensive Streitfälle!
    Zielgruppe:
    Bauherrn, Baumeister, Planer, bautechnische Berater, Bauunternehmer, ÖBA, Architekten, Ziviltechniker
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    ARS Akademie

    Wo:
    ARS Seminarzentrum Schallautzerstraße 2-4 1010 Wien

    Wann:
    21.01.2021 - 19.02.2021

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Bauabwicklungskenntnisse
  • ABK
  • Anfertigen von Prototypen
  • ArchiCAD
  • AutoCAD
  • AVA-Software
  • Bauaufsicht
  • Baukalkulation und Bauabrechnung
  • Baurecht
  • BIM - Building Information Modeling
  • Durchführung der Massenermittlung
  • Erstellung von Baustelleneinrichtungsplänen
  • Innenarchitektur
  • Photoshop