Pharmakologe/Pharmakologin - Schwerpunkt Produktmanagement

Berufsbereiche: Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.520,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Pharmakologie ist die Lehre von der Wirkung eines Stoffes auf einen Organismus.

ProduktmanagerInnen im Bereich Pharmakologie sind vor allem für Key-Account Aufgaben zuständig: Sie übernehmen die wissenschaftliche Beratung und Betreuung von GroßkundInnen und sorgen für die Gewinnung neuer KundInnen. Sie erstellen Marktanalysen und gestalten Produktpräsentationen. Zudem führen sie Vertragsverhandlungen durch.

Zum Aufgabenfeld gehören darüber hinaus verschiedene Aufgaben wie die Betreuung wichtiger EntscheidungsträgerInnen des österreichischen und internationalen Gesundheitswesens. Im Innendienstbereich können Projektcontrolling sowie allgemeine konzeptionelle und koordinierende Aufgaben zum Berufsspektrum gehören.

Siehe auch die Berufe PharmazeutIn und Biomedizinische AnalytikerIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke
  • Lernbereitschaft
  • 8 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Medizinisch-analytische Labormethodenkenntnisse
  • Statistikkenntnisse
  • Arzneimittelherstellung
  • Arzneimittelprüfung
  • Arzneimittelzulassung
  • Betreuung klinischer Studien
  • Erfahrung mit europäischen Zulassungsverfahren
  • Erfahrung mit nationalen Zulassungsverfahren