Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Online-RedakteurIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.040,- bis € 2.870,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

Online-RedakteurInnen recherchieren Informationen unterschiedlichster Art (Nachrichten, Unterhaltung, Statistiken). Sie bereiten diese sprachlich und multimedial auf und verbreiten sie über Online-Medien, z.B. als Internetzeitung oder Internetradio.

Online-RedakteurInnen erstellen Redaktionspläne für Ihre KundInnen, vor allem auch auf social media Plattformen. Sie aktualisieren Einträge in Weblogs, beantworten Leserbriefe per E-Mail und moderieren virtuelle Live-Diskussionen zu aktuellen Fragestellungen. Sie gestalten auch den Einsatz von Grafiken, Bilder und Videos.

Online-RedakteurInnen kümmern sich auch um den Aufbau und die fortlaufende Aktualisierung von Textdatenbanken und elektronischen Archiven sowohl im Medienbereich als auch in Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Online-RedakteurInnen unterstützen ihre MitarbeiterInnen und KundInnen bei der Auffindung wichtiger Informationen (z.B. Stichwortsuche nach älteren Artikeln, Recherchen in internationalen Datenbanken).

Online RedakteurInnen arbeiten auch mit FotografInnen, WebdesignerInnen und WerbetexterInnen zusammen.

  • ab 24.06.2019
    Beschreibung: Medien sind nicht mehr nur Zeitung, Film oder Fernsehen, sondern auch rasch und einfach herstellbare audiovisuelle Multi-Media-Produkte. Dazu zählen: o Elektronisch hergestellt oder bearbeitete Videos o Computergesteuerte Präsentationen o Multi-Media-Programme o Multimedial gestaltete Websites o Mobile App’s o Digitaldruck-Medien (Flyer, Plakate, Broschüren, …) Begeistern Sie sich für Werbung und möchten selbst Werbe-Kompositionen planen und entwickeln? Medienfachleute beschäftigen sich mit der Verwirklichung von kreativen Werbebotschaften. Das heißt, sie sind für das gesamte Marketing-Konzept zuständig, planen und entwickeln Werbeaktionen und wählen dazu passende Print- und Onlinemedien aus. Kursprogramm: Für Sie kommt es nicht in Frage Ihre Zeit in vorgegebenen Modulen abzusitzen? Dann haben wir das passende Kombipaket für Sie! Unser Mix aus… • einem erstklassigem Lern-Management-System, • passenden Erklärvideos und • synchronen und asynchronen Lernbegleitungen mit Experten aus der Praxis … bereiten Sie zielgerichtet auf die Lehrabschlussprüfung vor. Ziele Sie… • sind Profi für Online- & Social Media Marketing. • planen Marketingkonzepte und wickeln gesamte Werbeaufträge ab. • entwickeln Kommunikations- und Medienstrategien. • führen Mediaplanungen und Kalkulationen durch. • verfügen über ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Kommunikationsinstrumenten aus dem Marketing. • erstellen Konzepte und Präsentationen. • verfügen über Skills in Foto- und Videobearbeitung. • identifizieren Kundenbedürfnisse und analysieren den Markt. • bauen einen guten Umgang mit langfristigen Geschäftsbeziehungen/Kundenbeziehungen auf und pflegen diesen. • sind bestens für ihre Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Inhalte Modul A: • Marketing & Werbung - Grundlagen (Marketingarten, Definition Teil 1+2, Zielgruppe und Positionierung) • Wirtschaft & Technik (Wirtschaft und Schriftverkehr) • Print (Adobe InDesign, Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Videobearbeitung) Modul B: • Marketing & Werbung - Fortgeschritten (Internetkommunikation, Marktforschung, Sponsoring, Guerilla Marketing, Analyse der Werbung, Marketing und Vertrieb, Marken) • Webdesign Modul C: • Marketing & Werbung – in der Umsetzung (Briefing und Marketingplan, Mediaplanung, Kostenplan, Kundenberatung) • Film & Video Basics • Medienrecht • Projektmanagement & Multimediatechnik • Betriebliches Rechnungswesen Modul D – Vorbereitung auf die LAP • Musterprüfung für den schriftlichen Teil • Aufbau und Themenliste für das Fachgespräch
    Ziele:
    Sie… • sind Profi für Online- & Social Media Marketing. • planen Marketingkonzepte und wickeln gesamte Werbeaufträge ab. • entwickeln Kommunikations- und Medienstrategien. • führen Mediaplanungen und Kalkulationen durch. • verfügen über ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Kommunikationsinstrumenten aus dem Marketing. • erstellen Konzepte und Präsentationen. • verfügen über Skills in Foto- und Videobearbeitung. • identifizieren Kundenbedürfnisse und analysieren den Markt. • bauen einen guten Umgang mit langfristigen Geschäftsbeziehungen/Kundenbeziehungen auf und pflegen diesen. • sind bestens für ihre Lehrabschlussprüfung vorbereitet.

    Institut:
    Europe MPO International Consulting GmbH

    Wo:
    Lemböckgasse 49A 1230 Wien

    Wann:
    24.06.2019 - 13.09.2019

  • ab 24.06.2019
    Mit Absolvierung des Moduls Online Marketing sind Sie in der Lage, Online Marketing Kampagnen zu planen, sowie geeignete Kanäle und dazugehörige Maßnahmen eigenständig auszuwählen und zu planen. Der Lehrgang vermittelt einen Überblick über die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien, Kanäle und Medien, die Ihnen für effektives Online Marketing und erfolgreiches Social Media Management zur Verfügung stehen und können diese erfolgreich einsetzen, wissen um die Möglichkeiten zur Erfolgsmessung von Social Media Aktivitäten und deren zugrundeliegenden Strategien. Zudem können Sie Kampagnen im Suchmaschinenmarketing (SEM) erstellen, sowie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) definieren und überwachen. Neben dem gewonnenen Verständnis von Web Analytics Parametern, können Sie das Controlling samt Reporting für Ihre Kampagnen durchführen. Sie erlangen einen guten Überblick über die wichtigsten Internet-Rechtsfragen und lernen Lösungsansätze, die mit der kommerziellen Nutzung des Internets verbunden sind, um rechtliche Probleme im Zuge von digitalen Kampagnen zu erkennen.

    Institut:
    Europe MPO International Consulting GmbH

    Wo:
    Lemböckgasse 49A 1230 Wien

    Wann:
    24.06.2019 - 19.07.2019

  • ab 24.06.2019
    Modul 2 Social Media Management: Als Absolvent des Moduls Social Media Management verfügen Sie über einen Überblick über die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien, Social Media Kanäle und Medien des Online Marketings und des Social Media Managements, welche Sie effektiv einsetzen können. Sie haben das Know-how, um Strategien für Projekte im Social Media Marketing und die Online Kommunikation zu entwickeln. Zudem sind Sie dazu befähigt, die operative Social Media Planung inklusive Kampagnen erfolgreich zu planen, Strategien zu entwickeln, umzusetzen und deren Erfolg zu messen und kennen wichtige Key Performance Indicators (KPIs) für die Erfolgsmessung im Social Media Bereich. Praxisbezogene Fallstudien ergänzen die Lerninhalte.

    Institut:
    Europe MPO International Consulting GmbH

    Wo:
    Lemböckgasse 49A 1230 Wien

    Wann:
    24.06.2019 - 19.07.2019

  • ab 24.06.2019
    Modul 1 Online Marketing: Mit Absolvierung des Moduls Online Marketing sind Sie in der Lage, Online Marketing Kampagnen zu planen, sowie geeignete Kanäle und dazugehörige Maßnahmen eigenständig auszuwählen und zu planen. Der Lehrgang vermittelt einen Überblick über die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien, Kanäle und Medien, die Ihnen für effektives Online Marketing und erfolgreiches Social Media Management zur Verfügung stehen und können diese erfolgreich einsetzen, wissen um die Möglichkeiten zur Erfolgsmessung von Social Media Aktivitäten und deren zugrundeliegenden Strategien. Zudem können Sie Kampagnen im Suchmaschinenmarketing (SEM) erstellen, sowie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) definieren und überwachen. Neben dem gewonnenen Verständnis von Web Analytics Parametern, können Sie das Controlling samt Reporting für Ihre Kampagnen durchführen. Sie erlangen einen guten Überblick über die wichtigsten Internet-Rechtsfragen und lernen Lösungsansätze, die mit der kommerziellen Nutzung des Internets verbunden sind, um rechtliche Probleme im Zuge von digitalen Kampagnen zu erkennen. Modul 2 Social Media Management: Als Absolvent des Moduls Social Media Management verfügen Sie über einen Überblick über die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien, Social Media Kanäle und Medien des Online Marketings und des Social Media Managements, welche Sie effektiv einsetzen können. Sie haben das Know-how, um Strategien für Projekte im Social Media Marketing und die Online Kommunikation zu entwickeln. Zudem sind Sie dazu befähigt, die operative Social Media Planung inklusive Kampagnen erfolgreich zu planen, Strategien zu entwickeln, umzusetzen und deren Erfolg zu messen und kennen wichtige Key Performance Indicators (KPIs) für die Erfolgsmessung im Social Media Bereich. Praxisbezogene Fallstudien ergänzen die Lerninhalte. Modul 3 Email Marketing: Im E-Mail-Marketing-Modul erfahren Sie, wie Sie mit Newsletter-Systemen Ihre Zielgruppe erreichen, diese auf Ihre Website bringen und dort aus Interessenten Kunden machen bzw. aus Kunden „Wiederholungstäter“. Teil 1: Das Newsletter-System Teil 2: Inhalt & Design Teil 3: Akquise und Versand Teil 4: Messung & Optimierung Nach Abschluss des Moduls beherrschen Sie Werkzeuge, um stetig E-Mail-Kontakte aus der Zielgruppe aufzubauen und Kommunikationstechniken, um diese gezielt zum Kauf zu bewegen. Sie wissen, wie Sie Ihre Zielgruppe mit Anzeigen auf Ihre Website holen. Sie lernen, mit welchen Worten Ihre Zielgruppe nach Ihren Produkten sucht. Sie erfahren, wie Sie Anzeigen gestalten, die Ihre Zielgruppe gerne anklickt.

    Institut:
    Europe MPO International Consulting GmbH

    Wo:
    Lemböckgasse 49A 1230 Wien

    Wann:
    24.06.2019 - 27.09.2019

  • Certificate of Advanced Studies CAS Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM Der Sport hat in der heutigen Zeit eine enorme Bedeutung. Er wird zusehends komplexer und die Anforderungen an die Sportjournalistinnen und -journalisten steigen. Zudem verändern sich die Medien rasant. Erfolg hat deshalb nur, wer in kürzester Zeit an das notwendige Wissen gelangt und die journalistischen Formen in Print, Online, Radio und TV gekonnt anwenden kann. Eine vertiefte Ausbildung sucht man jedoch vergebens - bis jetzt. Nun bündeln die Eidgenössische Hochschule für Sport in Magglingen und das MAZ – Die Schweizer Journalistenschule in Luzern ihre Kompetenzen und bieten einen fundierten und praxisnahen CAS Sportjournalismus an.
    Voraussetzungen:
    _ Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor+) _ Erfahrung im Sport/Sportjournalismus _Teilnehmende mit mehrjähriger sportjournalistischer Berufserfahrung können sur dossier aufgenommen werden.

    Institut:
    MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

    Wo:
    EHSM – Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen, BASPO, 2532 Magglingen MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern

  • ab 15.10.2019
    Vermittlung der Grundfertigkeiten des 10-Finger-Schreibens Sofortige Umsetzung mit geführtem Online-Schreibtraining sichert den Transfer in die Praxis. Mit 'get professional!' werden Sie zum Tipp-Profi. Jederzeit und überall über das Internet abrufbar mit maximalem Datenschutz! Eine Weiterverwendung der Online-Trainingsprogramme ist auch nach Seminarende möglich. Schon nach 2 Präsenzveranstaltungen à 3 Unterrichtseinheiten beherrschen Sie die Tastatur des Computers und tippen Ihre Texte schnell, sicher und vor allem entspannt im 10-Finger-Blindschreibsystem.
    Ziele:
    In diesem Seminar können Sie in Rekordzeit das 10-Finger-Blindschreib-System auf der Tastatur erlernen. Mit dem (ent)spannenden und motivierenden Lernkonzept 'Emo2Type' verinnerlichen Sie die Lage der Tasten auf der Tastatur mittels einer spannenden Geschichte. Sie beherrschen danach schon ganz automatisiert die Zuständigkeiten der einzelnen Finger zu den Tasten und festigen in hochwertigen Tipptrainings die Umsetzung in die Praxis.
    Zielgruppe:
    alle, die schnell und mit spannender Lernmethodik das 10-Finger-System erlernen wollen und offen für neue Lernmethoden sind
    Voraussetzungen:
    Aufgeschlossenheit für moderne Lernmethoden; privater Internetzugang

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Graz West

    Wann:
    15.10.2019 - 22.10.2019

  • ab 14.10.2019
    Das Österreichische Journalisten-Kolleg ist die berufsbegleitende Grundausbildung in Modulen für motivierte, offene Menschen mit journalistischer Erfahrung und Quereinsteiger mit Leidenschaft für Journalismus. Journalisten professionalisieren ihre Tätigkeit, profitieren vom Lernen in der Gruppe und entwickeln sich individuell weiter. Sie lernen crossmedial zu planen und zu arbeiten, Zusammenhänge zu erkennen und Inhalte auf den Punkt zu bringen. Das Journalisten-Kolleg basiert auf den drei Bereichen Handwerk, Wissen und Haltung und versteht sich als berufsbegleitende Journalistenschule unter redaktionsnahen Bedingungen. Bewerbungsschluss: 8. Mai 2019 verpflichtendes Assessment-Center: 29. Mai 2019
    Ziele:
    Journalistisches Wissen und Können sind Inhalte des Journalisten-Kollegs. Das Fundament der Ausbildung ist das Bewusstsein für Verantwortung und Haltung im Journalismus. Davon ausgehend werden Formate für Print, Hörfunk, Online und deren Weiterentwicklungen vermittelt.
    Zielgruppe:
    Menschen, die ihre journalistischen Fähigkeiten grundlegend ausbilden wollen
    Voraussetzungen:
    Journalistische Grundkenntnisse

    Institut:
    Kuratorium für Journalistenausbildung

    Wo:
    KfJ.Salzburg / KfJ.Wien Bergstraße 10 / Schottenring 12 5020 Salzburg / 1010 Wien KfJ.Wien Schottenring 12 1010 Wien

    Wann:
    14.10.2019 - 25.10.2019

  • ab 28.08.2019
    3D-Design: Ein weites Betätigungsfeld! 3D-DesignerInnen entwerfen und erstellen dreidimensionale Bilder und räumlich wirkende Darstellungen z.B. für Computerspiele, Lern-Software, Online-Dienste, multimediagestützte Orientierungssysteme und technische Dokumentationen. Diese werden immer häufiger benötigt, nicht nur für alle Arten von Videospielen sondern auch für Zukunftsbereiche wie Augmented Reality (kommentierte Realität wie z.B. in Pokemon GO etc.), oder Virtual Reality und 3D-Simulationen (z.B. Second Life). Mit dieser Ausbildung können Sie in Agenturen Arbeiten, die auf 3D-Grafik oder 3D-Design spezialisiert sind, oder in mittleren und großen Industrieunternehmen (insbesondere in der Konsumgüterindustrie), wo sich Jobchancen entweder in der Design-Abteilung oder im Umfeld der Marketing-Abteilung eröffnen. 3D-GrafikerInnen arbeiten zudem für Verlage, Grafik- und Werbebüros, Multimedia-Agenturen, Softwarehäuser und Technische Konzerne. oder im Gesundheitswesen und im Kunststoff- und Werkzeugbau.
    Ziele:
    In dieser Ausbildung steigern Sie ihre eigene Kreativität und lernen, kreative Ideen digital umzusetzen: Sie können Grafiken dreidimensional darstellen; Gegenstände, Figuren und visuelle Welten entwickeln und nach Ihren Vorstellungen zum Leben erwecken.
    Voraussetzungen:
    Gute EDV-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse, Mathematisches und logisches Denkvermögen

    Institut:
    ppc training Rath & Artner GmbH

    Wo:
    Kirchengasse 3 1070 Wien

    Wann:
    28.08.2019 - 27.09.2019

  • ab 04.10.2019
    3D-Design: Ein weites Betätigungsfeld! 3D-DesignerInnen entwerfen und erstellen dreidimensionale Bilder und räumlich wirkende Darstellungen z.B. für Computerspiele, Lern-Software, Online-Dienste, multimediagestützte Orientierungssysteme und technische Dokumentationen. Diese werden immer häufiger benötigt, nicht nur für alle Arten von Videospielen sondern auch für Zukunftsbereiche wie Augmented Reality (kommentierte Realität wie z.B. in Pokemon GO etc.), oder Virtual Reality und 3D-Simulationen (z.B. Second Life). Mit dieser Ausbildung können Sie in Agenturen Arbeiten, die auf 3D-Grafik oder 3D-Design spezialisiert sind, oder in mittleren und großen Industrieunternehmen (insbesondere in der Konsumgüterindustrie), wo sich Jobchancen entweder in der Design-Abteilung oder im Umfeld der Marketing-Abteilung eröffnen. 3D-GrafikerInnen arbeiten zudem für Verlage, Grafik- und Werbebüros, Multimedia-Agenturen, Softwarehäuser und Technische Konzerne. oder im Gesundheitswesen und im Kunststoff- und Werkzeugbau.
    Ziele:
    In dieser Ausbildung steigern Sie ihre eigene Kreativität und lernen, kreative Ideen digital umzusetzen: Sie können Grafiken dreidimensional darstellen; Gegenstände, Figuren und visuelle Welten entwickeln und nach Ihren Vorstellungen zum Leben erwecken.
    Voraussetzungen:
    Gute EDV-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse, Mathematisches und logisches Denkvermögen

    Institut:
    ppc training Rath & Artner GmbH

    Wo:
    Kirchengasse 3 1070 Wien

    Wann:
    04.10.2019 - 06.12.2019

  • ab 25.11.2019
    Schwerpunkte dieses Kurses sind Administration und Support von Exchange Server 2016. Die Teilnehmer lernen, Exchange Server 2016 zu installieren und eine Exchange-Server-Umgebung zu konfigurieren und zu verwalten. Weitere Themen sind die Verwaltung von Mailempfängern und öffentlichen Ordnern einschließlich der Verwendung der Exchange Management Shell, Clientkonnektivität, Nachrichtentransport und -hygiene, hochverfügbare Exchange-Server-Bereitstellungen sowie Backup und Disaster Recovery. Des Weiteren lernen die Teilnehmer, eine Exchange-Server-2016-Bereitstellung zu warten und zu überwachen und Exchange Online in einer Office-365-Bereitstellung zu administrieren. Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen als Microsoft Specialist bzw. Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Messaging und MCSE: Productivity genutzt werden.
    Ziele:
    Bereitstellung von Microsoft Exchange Server 2016; Features und Funktionalität von Exchange Server 2016; Bereitstellungsanforderungen und -optionen; Verwaltung von Microsoft-Exchange-Server-2016-Servern; Verwaltungstools; Überblick über den Exchange-2016-Mailbox-Server; Konfiguration von Mailbox-Servern; Verwaltung von Empfängerobjekten; Arten von Exchange-Server-2016-Empfängern; Verwaltung von Exchange-Server-Empfängern; Verwaltung von Adresslisten und Richtlinien auf der Mailbox-Serverrolle; Verwaltung von Microsoft Exchange Server 2016 und Empfängerobjekten mithilfe der Exchange Management ShellImplementierung der Clientkonnektivität; Konfiguration von Clientzugriffsdiensten; Verwaltung von Clientdiensten; Clientkonnektivität und Veröffentlichung von Exchange-Server-2016-Diensten; Konfiguration von Outlook im Web; Konfiguration von mobilem Messaging; Microsoft-Exchange-Server-2016-Hochverfügbarkeit; Hochverfügbarkeitsoptionen in Exchange Server 2016; Konfiguration hochverfügbarer Postfachdatenbanken; Konfiguration hochverfügbarer Clientzugriffsdienste; Implementierung von Disaster Recovery für Microsoft Exchange Server 2016; Exchange-Server-2016-Backup; Exchange-Server-2016-Wiederherstellung; Konfiguration des NachrichtentransportsKonfiguration von Nachrichtenhygiene und -sicherheit; Bereitstellung eines Edge-Servers für die Nachrichtensicherheit; Implementierung einer Antiviruslösung; Implementierung einer Antispamlösung; Implementierung und Verwaltung von Microsoft-Exchange-Online-Bereitstellungen; Überblick über Exchange Online und Office 365; Verwaltung von Exchange Online; Migration auf Exchange Online; Überwachung und Troubleshooting von Microsoft Exchange Server 2016Absicherung und Wartung von Microsoft Exchange Server 2016; Absicherung von Exchange Server mit rollenbasierter Zugriffskontrolle (role-based access control (RBAC)); Auditlogging ; Updates;
    Zielgruppe:
    Messagingadministratoren, System-Administratoren und Helpdeskmitarbeiter
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit der Administration von Exchange Server 2010/2013. Erfahrung mit der Administration von Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 R2. Erfahrung mit Active Directory Domain Services (AD DS) Erfahrung mit Namensauflösung und DNS.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Sankt-Peter-Gürtel 10b, 8042 Graz

    Wann:
    25.11.2019 - 29.11.2019

  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Grafikkenntnisse
  • Auftragsvergabe
  • Bildrecherche
  • Digitalfotografie
  • Film und Fernsehen
  • Grafik-Software
  • Interviewführung
  • Journalistisches Schreiben
  • Kameratechnik
  • Layout
  • Nachrichten editieren
  • Reportage vor Ort
  • Urheberrecht
  • Videoproduktion