RedakteurIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: mittlere und höhere Schulen
∅ Einstiegsgehalt BMS: € 1.950,- bis € 2.060,- * ∅ Einstiegsgehalt BHS: € 2.050,- bis € 2.060,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

RedakteurInnen sind je nach Arbeitsbereich für die inhaltliche Gestaltung von Texten und Produktionen von Print- und Online-Medien oder TV- und Radiosendungen zuständig. Dabei sind sie meist auf einen bestimmten Themenbereich spezialisiert, wie z.B. Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur.

Innerhalb eines Ressorts bestimmen RedakteurInnen in Absprache mit der Ressortleitung über die Auswahl der Themen sowie die Ausgestaltung der Beiträge. Dazu informieren sie sich beispielsweise bei nationalen und internationalen Nachrichtenagenturen über aktuelle Ereignisse, besuchen Pressekonferenzen, recherchieren Informationen, führen Interviews und sichten mögliche Themen. Dann entwickeln, planen und konzipieren sie Themenschwerpunkte für die aktuelle Ausgabe eines Print-, Online-, TV- oder Radio-Mediums.

Im Print- und Online-Bereich lesen und redigieren RedakteurInnen Beiträge, bereiten diese redaktionell und mediengerecht auf, wählen das Bildmaterial aus und koordinieren alle weiteren Produktionsschritte. Teilweise verfassen sie auch selbst Artikel und Kommentare oder moderieren Online-Diskussionen. Im Bereich Rundfunk und Fernsehen entscheiden sie zudem darüber, welche Texte, Bilder, Videos und Töne verwendet werden. Dabei tauschen sie sich stets mit den ChefredakteurInnen aus. Weiters kümmern sie sich um die Bildnutzungsrechte.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Beiträge redigieren und redaktionell aufbereiten
  • Redaktionssitzungen durchführen
  • Informationen recherchieren und analysieren
  • Berichte und Kommentare schreiben
  • Themen auswählen
  • TV- und Radioproduktionen inhaltlich konzipieren und begleiten
  • Werbemaßnahmen koordinieren
  • Interviews führen
Kolleg Kolleg an Handelsakademien - Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Kolleg Kolleg an Handelsakademien für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Journalismus, Medien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Kommunikation und Medieninformatik Berufsbildende höhere Schule (BHS) AGRO-HAK Handelsakademie inkl. Landwirtschaftlicher Fachschule Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Digital Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Media-Management und E-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Human Resource Management (HRM) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Controlling und Jahresabschluss Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Management für Multimedia, Software und Netzwerk Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marktkommunikation und Mediendesign (Werbeakademie) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport-, Event- und Gesundheitsmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt e-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Logistikmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Multimedia Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Mediendesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - Design/Technik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie Europa - Ausbildungsschwerpunkt Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - MEDIA.HAK für Kommunikation und Medieninformatik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt HAK-Vital Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia, Webdesign und e-business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Controlling und Accounting Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement (FIRI) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie Digital Business - digBIZ HAK Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Umweltmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - VinoHAK Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Design Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt International Business (IB) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt IT-HAK - Informationstechnologie mit Lehrberuf InformatikerIn Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management, Controlling und Accounting (MCA) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sicherheitsmanagement und Cyber Security Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Tourismus & Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Mediendesign - Animation Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - HAK SPRACHEN business.international Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Umwelt und Energiewirtschaft Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Health Care Management (HCM) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Tourismus und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Tourismus und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informationsmanagement und Informationstechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - HAK MANAGEMENT business.professional - Ausbildungsschwerpunkt Ökologische Unternehmensführung Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia, Webdesign und Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) AGRAR HAK - Handelsakademie mit landwirtschaftlichen Zusatzunterricht Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship und Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Fotografie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - HAK IKT - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Gamedesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Kulturtourismus (MKUT) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Nachhaltige und ökologische Unternehmensführung Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Sport-HAK mit Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sozialmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Gesundheitsmanagement.Sport Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing und digitales Medienmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Sport HAK - Handelsakademie mit Ausbildungsschwerpunkt Sportmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Kunst, Medien und Events (Kulturakademie) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Sport und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Fotografie und MultimediaArt Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Kommunikation und Medieninformatik (KOMMIT) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für internationale Wirtschaft und Spanisch Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business (IT) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Agrarökonomie und Agrarökologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft, Sprachen und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt IT und Digital Business (IT) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für Social Profit Unternehmen Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Digital Business und eMarketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Pferde-HAK Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt IT-SAP Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Ökologisch orientierte Unternehmensführung Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia, Webdesign und Netzwerktechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Ökologisch orientierte Unternehmensführung Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Informationsmanagement und Informationstechnologie (IT) Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business (IT) Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Ökomanagement
  • Mit dem Universitätslehrgang „Qualitätsjournalismus MA“ können Sie parallel zu Ihrer beruflichen Tätigkeit eine hochwertige Weiterbildung im Journalismus absolvieren. Dabei liegt der Fokus dieses berufsbegleitenden Studiums auf einer theoretischen sowie praktischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Medien (Print, Radio, TV und Online-/Crossmedia) und dem Erkennen der relevanten Schnittstellen. Wahlfächer ermöglichen Ihnen eine Vertiefung in einem bevorzugten Medium oder Ressort sowie die Ergänzung der journalistischen Kompetenzen durch Themenschwerpunkte aus Strategischer Kommunikation, Informationsvisualisierung oder ausgewählten Managementdisziplinen. JournalistInnen mit langjähriger praktischer Erfahrung und internationalem Background begleiten die TeilnehmerInnen durch das Studium. Ständige Selbstreflexion und eine kontinuierliche Verbesserung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten stärken die eigene Durchsetzungsfähigkeit auf dem engen Marktumfeld der Medien. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in Präsenzveranstaltungen und begleitenden Online-Phasen. Rund 300 AbsolventInnen haben den Universitätslehrgang „Qualitätsjournalismus“ bereits abgeschlossen und sind als RedakteurInnen, ModeratorInnen oder HerausgeberInnen im In- und Ausland tätig. Das Studium ist modular aufgebaut; Einzelmodule (7 ECTS-Punkte) sind auch für SeminarteilnehmerInnen buchbar.
    Zielgruppe:
    JournalistInnen, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten sowie Personen aus allen Berufsfeldern, die sich dem Journalismus zuwenden wollen.
    Voraussetzungen:
    Zulassungsvoraussetzungen Für eine erfolgreiche Zulassung zum Studium stehen zwei gleichwertige Wege zur Verfügung: 1. Zulassung als AkademikerIn (abgeschlossenes Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomstudium) unabhängig von der Studienrichtung 2. Zulassung als Nicht-AkademikerIn aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation von mindestens 4 Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung Alle BewerberInnen, die nach Prüfung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen die Aufnahmekriterien erfüllen, werden von uns zu einem persönlichen Aufnahmegespräch eingeladen. Bewerbungsmodalitäten und Finanzierung Bewerbungsunterlagen:  ausgefüllter und unterschriebender Bewerbungsbogen inkl. Foto (der gewünschte Studienort ist direkt auf dem Bewerbungsbogen auszuwählen)  Europass-Lebenslauf  Motivationsschreiben (Letter of Intent)  Nachweis über akademische Grade bzw. Nachweis über den Studienabschluss (wenn vorhanden)  Relevante Dienstzeugnisse bzw. Nachweis über gleichzuhaltende Qualifikation für NichtakademikerInnen  Kopie des Reisepasses  Empfehlungsschreiben und Arbeitsproben (optional)  digitales Foto Auf Anfrage senden wir Ihnen den Bewerbungsbogen sowie eine Vorlage für den Letter of Intent zu. Noch schneller geht es, wenn Sie sich diese Dokumente einfach von unserer Website downloaden: www.donau-uni.ac.at/wuk/qj Bewerbungsgespräch Nach Übermittlung der Bewerbungsunterlagen werden diese von uns gesichtet. Sind die formalen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, werden Sie zu einem persönlichen Aufnahmegespräch (zuständige Lehrgangsleiterin, BewerberIn, weitere/r leitende/r MitarbeiterIn des Zentrums für Journalismus und Kommunikationsmanagement) eingeladen. Nach einer Beurteilung der Ergebnisse des Gesprächs erfolgt die Zulassung zum Studium, über die Sie schriftlich informiert werden.
  • RedakteurIn bei Veranstaltungen Gestaltung einer Radiosendung im ORF-Funkhaus Koordinierung von Radiosendungen - 1x wöchentlich
    Ziele:
    Leitung und Koordinierung von Radiosendungen
    Voraussetzungen:
    redaktionelle Grundausbildung

    Institut:
    Radio Afrika

    Wo:
    ORF Funkhaus

  • Tricks für TV und Hörfunk; Es kann jedem passieren: Ein Redakteur hält einem bei einer Straßenbefragung ein Mikrofon unter die Nase oder Sie erhalten eine Einladung als Studiogast für Hörfunk oder TV. Schneller als gedacht müssen Sie sich in einem elektronischen Medium zu Wort melden. Das ist sowohl eine große Chance für Sie und Ihr Unternehmen, gleichzeitig auch ein Risiko. Denn für viele Menschen stellt sich die Frage: Wie präsentiere ich mich richtig vor Kamera oder Mikrofon? Mit dem Medien-Training absolvieren Sie Ihr Interview in TV oder Hörfunk souverän, sicher und selbstbewusst! Sie trainiern die wichtigsten Punkte für einen wirksamen Medienauftritt. 5 Stunden
    Ziele:
    neue Kenntnisse
    Zielgruppe:
    jedermann
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    MikroStimme.at

    Wo:
    wien

  • <p>Unsere Kurse finden statt! Im Kursinstitut und gleichzeitig online über Zoom.</p> Content-Management-Systeme verwalten, Newsletter erstellen, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Texten für Web & Social Media <p>Als Content-Manager:in planst und gestaltet Du die Inhalte von Internetportalen und Websites. Statistiken, wie zB. von Google Analytics, helfen Dir, die Inhalte zu optimieren. </p> <p>Als Online-Redakteur:in, -Texter:in, -Werbetexter:in gestaltest du Texte, Artikel, Slogans und textbasierte Inhalte für Websites. Die Gestaltung von der Idee über die Recherche bis hin zum fertigen Text bildet dabei den Schwerpunkt.</p> <p>Kursziele:</p> Content-Management-Systeme, organisieren digitaler Inhalte HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web Das CMS WordPress installieren und aktivieren (Website erstellen) Publizieren von Text, Bildern und Videos, optimiert für Google Texte für Social Media und Content-Management Die Bedeutung von Gendern und genderneutrale Sprache Newsletter gestalten und Webshop erstellen Social Media Auftritte und Website verbinden SEO und Lesbarkeit: Optimierung von Online-Texten Fokus-Keyphrase und die Auswahl der richtigen Keywords DSGVO: Datenschutz, Cookies und Rechtslage Google Business Profile und Search Console Bildbearbeitung: Adobe Photoshop und Web-Tools KI im Web: ChatGPT, Midjourney, Canva Abschluss mit Prüfung und Diplom _________________ <p>Für die Diplom-Prüfung präsentierst Du eine reale Website mit Texten und multimedialen Inhalten und 3 Text für Social Media und Web.</p> <p> Weitere Infos: <a href="https://die-contentakademie.at/diplomlehrgang-content-management-seo-texten-fuer-web_social-media/" target="_blank">www.die-contentakademie.at</a><br> Brigitte Schüch, Tel: <a href="tel:+436769533143">+43 676 9533143</a>, E-Mail: <a class="tab-item-title" href="mailto:info@die-contentakademie.at">info@die-contentakademie.at</a> </p>
    Ziele:
    Als Content-Manager:in planst, gestaltest und betreust Du den Inhalt, der über das World Wide Web (www) erreichbar ist und geteilt wird.
    Zielgruppe:
    Quereinsteiger:innen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox): Ordner erstellen, Dateien in einem Ordner speichern und wieder finden, Dateitypen erkennen (.docx, .xlsx, ...)

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    Die Content-Akademie Einwanggasse 46 1140 Wien

  • <p>Unsere Kurse finden statt! Im Kursinstitut und gleichzeitig online über Zoom.</p> Content-Management-Systeme verwalten, Newsletter erstellen, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Texten für Web & Social Media <p>Als Content-Manager:in planst und gestaltet Du die Inhalte von Internetportalen und Websites. Statistiken, wie zB. von Google Analytics, helfen Dir, die Inhalte zu optimieren. </p> <p>Als Online-Redakteur:in, -Texter:in, -Werbetexter:in gestaltest du Texte, Artikel, Slogans und textbasierte Inhalte für Websites. Die Gestaltung von der Idee über die Recherche bis hin zum fertigen Text bildet dabei den Schwerpunkt.</p> <p>Kursziele:</p> Content-Management-Systeme, organisieren digitaler Inhalte HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web Das CMS WordPress installieren und aktivieren (Website erstellen) Publizieren von Text, Bildern und Videos, optimiert für Google Texte für Social Media und Content-Management Die Bedeutung von Gendern und genderneutrale Sprache Newsletter gestalten und Webshop erstellen Social Media Auftritte und Website verbinden SEO und Lesbarkeit: Optimierung von Online-Texten Fokus-Keyphrase und die Auswahl der richtigen Keywords DSGVO: Datenschutz, Cookies und Rechtslage Google Business Profile und Search Console Bildbearbeitung: Adobe Photoshop und Web-Tools KI im Web: ChatGPT, Midjourney, Canva Abschluss mit Prüfung und Diplom _________________ <p>Für die Diplom-Prüfung präsentierst Du eine reale Website mit Texten und multimedialen Inhalten und 3 Text für Social Media und Web.</p> <p> Weitere Infos: <a href="https://die-contentakademie.at/diplomlehrgang-content-management-seo-texten-fuer-web_social-media/" target="_blank">www.die-contentakademie.at</a><br> Brigitte Schüch, Tel: <a href="tel:+436769533143">+43 676 9533143</a>, E-Mail: <a class="tab-item-title" href="mailto:info@die-contentakademie.at">info@die-contentakademie.at</a> </p>
    Ziele:
    Als Content-Manager:in planst, gestaltest und betreust Du den Inhalt, der über das World Wide Web (www) erreichbar ist und geteilt wird.
    Zielgruppe:
    Quereinsteiger:innen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox): Ordner erstellen, Dateien in einem Ordner speichern und wieder finden, Dateitypen erkennen (.docx, .xlsx, ...)

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    Die Content-Akademie Einwanggasse 46 1140 Wien

  • Publikationen jeglicher Art werden vermehr online veröffentlicht. An Redakteure werden immer höhere Anforderungen gestellt – immer mehr Stellenausschreibungen verlangen, dass Voraussetzungen nicht nur im Schreiben von Texten vorhanden sein sollen, sondern auch in der Gestaltung „drumherum“. Das betrifft z.B. die Aufbereitung von eingesetzten Medien (Bilder und Videos), aber auch Kreativität und Ideenreichtum. Denn Text ist nicht gleich Text: In vielen Fällen geht es Unternehmen mittlerweile nicht mehr nur darum, reine Werbetexte zu verfassen, sondern das Stichwort heißt hier „Storytelling“. Der Onlineredakteur setzt genau hier an: Er ist vielfältig in seiner Tätigkeit und sorgt dafür, dass er Online-Texte und Content jeglicher Art zielgruppengerecht aufbereitet. Der Onlineredakteur schreibt nicht nur für Onlinemedien, er erschafft und recherchiert auch eigenständig andere Contentformate wie Bilder, Audio und Video. Er sorgt also crossmedial dafür, dass veröffentlichte Beiträge in einem ansprechenden Gesamtpaket gestaltet und veröffentlicht werden. Gerade Videoformate sind momentan so gefragt wie noch nie und spielen vor allem in sozialen Netzwerken eine immer wachsende Rolle. Bei der Gestaltung von Contentformaten muss der Onlineredakteur vor allem die zielgruppengerechte Aufbereitung fokussieren und seine Zielgruppe genaustens kennen. Unterschiedliche Beitragsarten haben unterschiedliche Zielgruppen – diese gilt es für den Onlineredakteur zu verstehen und anzusprechen. Ziel des Kurses Was können die Teilnehmenden am Ende des Kurses? Grundlagen des Schreibens fürs Internet/Journalistische Grundlagen Kenntnisse in Content Marketing und Blogs Grundlagen in Text-, Bild- und Videobearbeitung Kenntnisse in Content-Management-Systemen (und damit auch Anriss von Webdesign) Umfassendes Wissen in sozialen Medien und Netzwerken Rechtliche Grundlagen Damit sind sie in der Lage, selbstständig Texte und Contentformate zu schaffen und zu veröffentlichen.

    Institut:
    HSB Akademie Österreich GmbH

    Wo:
    Online via Zoom

  • Klassische Print- und Werbemedien sind auf dem Rückzug, während das Internet für Unternehmen, Presseverlage, Verbände, gemeinnützige Träger, Bildungseinrichtungen und öffentliche Organisationen neue Chancen und Herausforderungen darstellt. Die Weiterbildung zum Online Redakteur spricht Fach- und Führungskräfte in der PR, Journalisten sowie Fotografen an, die souverän webbasierte Content planen, produzieren, platzieren und verbreiten wollen. Werden Sie jetzt aktiv und starten Sie bei uns eine Weiterbildung zum Online Redakteur (IHK). Der Kurs schließt mit einem Zertifikat der Industrie- und Handelskammer ab.

    Institut:
    Business Academy Ruhr GmbH

    Wo:
    Onlinekurs

  • <p>Unsere Kurse finden statt! Im Kursinstitut und gleichzeitig online über Zoom.</p> Content-Management-Systeme verwalten, Newsletter erstellen, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Texten für Web & Social Media <p>Als Content-Manager:in planst und gestaltet Du die Inhalte von Internetportalen und Websites. Statistiken, wie zB. von Google Analytics, helfen Dir, die Inhalte zu optimieren. </p> <p>Als Online-Redakteur:in, -Texter:in, -Werbetexter:in gestaltest du Texte, Artikel, Slogans und textbasierte Inhalte für Websites. Die Gestaltung von der Idee über die Recherche bis hin zum fertigen Text bildet dabei den Schwerpunkt.</p> <p>Kursziele:</p> Content-Management-Systeme, organisieren digitaler Inhalte HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web Das CMS WordPress installieren und aktivieren (Website erstellen) Publizieren von Text, Bildern und Videos, optimiert für Google Texte für Social Media und Content-Management Die Bedeutung von Gendern und genderneutrale Sprache Newsletter gestalten und Webshop erstellen Social Media Auftritte und Website verbinden SEO und Lesbarkeit: Optimierung von Online-Texten Fokus-Keyphrase und die Auswahl der richtigen Keywords DSGVO: Datenschutz, Cookies und Rechtslage Google Business Profile und Search Console Bildbearbeitung: Adobe Photoshop und Web-Tools KI im Web: ChatGPT, Midjourney, Canva Abschluss mit Prüfung und Diplom _________________ <p>Für die Diplom-Prüfung präsentierst Du eine reale Website mit Texten und multimedialen Inhalten und 3 Text für Social Media und Web.</p> <p> Weitere Infos: <a href="https://die-contentakademie.at/diplomlehrgang-content-management-seo-texten-fuer-web_social-media/" target="_blank">www.die-contentakademie.at</a><br> Brigitte Schüch, Tel: <a href="tel:+436769533143">+43 676 9533143</a>, E-Mail: <a class="tab-item-title" href="mailto:info@die-contentakademie.at">info@die-contentakademie.at</a> </p>
    Ziele:
    Als Content-Manager:in planst, gestaltest und betreust Du den Inhalt, der über das World Wide Web (www) erreichbar ist und geteilt wird.
    Zielgruppe:
    Quereinsteiger:innen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox): Ordner erstellen, Dateien in einem Ordner speichern und wieder finden, Dateitypen erkennen (.docx, .xlsx, ...)

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    Die Content-Akademie Einwanggasse 46 1140 Wien

  • Der Medienwandel ist rasant. Klassische Print- und Werbemedien sind auf dem Rückzug, während das Internet als Werbe- und Kommunikationsmedium mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Journalisten, Fotografen, Redaktionen und Agenturen sowie Verantwortliche in der Unternehmenskommunikation stehen vor der Herausforderung, sich den Anforderungen der Neuen Medien zu stellen. Klassische Texte aus dem Print ins Web zu übertragen ist dabei nicht zielführend. Fachkräfte müssen heute in der Lage sein, Texte, Bilder, Audiobeiträge sowie Videoclips unter Berücksichtigung der Suchmaschinenoptimierung und Erzielung von Reichweite bei gleichzeitiger Ausrichtung auf die Zielgruppe zu produzieren, im Web zu platzieren und crossmedial zu verbreiten. Der Kurs schließt mit einem Zertifikat der Industrie- und Handelskammer ab.

    Institut:
    Business Academy Ruhr GmbH

    Wo:
    TAW Wuppertal Hubertusallee 18 42117 Wuppertal

  • <p>Unsere Kurse finden statt! Im Kursinstitut und gleichzeitig online über Zoom.</p> Content-Management-Systeme verwalten, Newsletter erstellen, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Texten für Web & Social Media <p>Als Content-Manager:in planst und gestaltet Du die Inhalte von Internetportalen und Websites. Statistiken, wie zB. von Google Analytics, helfen Dir, die Inhalte zu optimieren. </p> <p>Als Online-Redakteur:in, -Texter:in, -Werbetexter:in gestaltest du Texte, Artikel, Slogans und textbasierte Inhalte für Websites. Die Gestaltung von der Idee über die Recherche bis hin zum fertigen Text bildet dabei den Schwerpunkt.</p> <p>Kursziele:</p> Content-Management-Systeme, organisieren digitaler Inhalte HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web Das CMS WordPress installieren und aktivieren (Website erstellen) Publizieren von Text, Bildern und Videos, optimiert für Google Texte für Social Media und Content-Management Die Bedeutung von Gendern und genderneutrale Sprache Newsletter gestalten und Webshop erstellen Social Media Auftritte und Website verbinden SEO und Lesbarkeit: Optimierung von Online-Texten Fokus-Keyphrase und die Auswahl der richtigen Keywords DSGVO: Datenschutz, Cookies und Rechtslage Google Business Profile und Search Console Bildbearbeitung: Adobe Photoshop und Web-Tools KI im Web: ChatGPT, Midjourney, Canva Abschluss mit Prüfung und Diplom _________________ <p>Für die Diplom-Prüfung präsentierst Du eine reale Website mit Texten und multimedialen Inhalten und 3 Text für Social Media und Web.</p> <p> Weitere Infos: <a href="https://die-contentakademie.at/diplomlehrgang-content-management-seo-texten-fuer-web_social-media/" target="_blank">www.die-contentakademie.at</a><br> Brigitte Schüch, Tel: <a href="tel:+436769533143">+43 676 9533143</a>, E-Mail: <a class="tab-item-title" href="mailto:info@die-contentakademie.at">info@die-contentakademie.at</a> </p>
    Ziele:
    Als Content-Manager:in planst, gestaltest und betreust Du den Inhalt, der über das World Wide Web (www) erreichbar ist und geteilt wird.
    Zielgruppe:
    Quereinsteiger:innen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox): Ordner erstellen, Dateien in einem Ordner speichern und wieder finden, Dateitypen erkennen (.docx, .xlsx, ...)

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    Die Content-Akademie Einwanggasse 46 1140 Wien

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Allgemeinbildung
  • 2
    • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit
    • Verhandlungsstärke
  • Kundenorientierung
  • Medienkompetenz
  • Organisationstalent
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Vertriebskenntnisse
  • Auftragsabwicklung
  • Beantwortung von Anfragen
  • Führung von Verkaufsgesprächen
  • HändlerInnenbetreuung
  • Schaltung von Anzeigen
  • Verkauf von Anzeigen
  • Vertriebsmarketing
  • Vorbereitende Buchhaltung