MalerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: sinkend

Berufsbeschreibung

Traditionelles Metier von KunstmalerInnen ist das Herstellen von bildlichen oder ornamentalen Kunstwerken mit Öl, Aquarell oder Tempora; weitere gebräuchliche Techniken sind Bleistift, Farbstifte, Kohle, Tusche, Hinterglasmalerei, Graffito, Mosaik, Radierungen, Linol- und Holzschnitt sowie Druckverfahren. Diese Techniken und Gestaltungsmittel sind mittlerweile vielfältig erweitert worden; MalerInnen be- und verarbeiten die unterschiedlichsten Materialien zu Collagen oder zu dreidimensionalen Gebilden. Weiters beschäftigen sie sich mit bewegten Objekten, Licht und Ton werden in die Arbeit mit einbezogen und es werden auch szenische Arrangements hergestellt.

Neben den rein künstlerischen Tätigkeiten bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten bei Buch- und Zeitschriftenverlagen oder bei Film- bzw. Fernsehanstalten. MalerInnen können aber auch als KopistInnen, RestauratorInnen bzw. KonservatorInnen Beschäftigung finden.

  • ab 21.09.2020
    Sie möchten sich punktgenau auf Ihren Lehrabschluss vorbereiten? Ihr Fachwissen auf diesem Gebiet Steigern und attraktiver für die Berufswelt wirken? Dann sind Sie in unserem Vorbereitungslehrgang genau richtig! Erweitern Sie Ihr bereits vorhandenes Wissen und setzen Sie dieses optimal in der Praxis und in der zu absolvierenden Lehrabschlussprüfung ein.
    Ziele:
    Erwerben der kompletten nötigen Fertigkeiten für die Lehrabschlussprüfung.

    Institut:
    Europe MPO International Consulting GmbH

    Wo:
    Europe MPO International Consulting GmbH Lemböckgasse 49A/2.OG 1230 Wien

    Wann:
    21.09.2020 - 16.11.2020

  • ab 27.10.2020
    Sie bereiten sich optimal auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Maler und Beschichtungstechniker vor.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    27.10.2020 - 13.11.2020

  • ab 01.04.2021
    Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    01.04.2021 - 01.04.2021

  • ab 25.06.2021
    Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    25.06.2021 - 25.06.2021

  • ab 09.06.2021
    Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    09.06.2021 - 09.06.2021

  • ab 19.05.2021
    Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    19.05.2021 - 19.05.2021

  • ab 20.11.2020
    Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    20.11.2020 - 20.11.2020

  • ab 09.10.2020
    Sie bereiten sich gut auf die Module 1B, 2B und 3 der Meisterprüfung (exkl. Schriftverkehr) vor und lernen die Prüfungswerkstätte kennen.

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    09.10.2020 - 24.04.2021

  • ab 05.10.2020
    Sie werden in diesem Lehrgang optimal für Ihre Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse in den Bereichen Fachrechnen (Längen- und Flächen-, Ausmaß-, Materialbedarfsberechnung), Fachkunde (Werkstoffe, Arbeitstechniken, Werkzeuge und Geräte, Stilkunde, spezielle Aufgaben), Fachzeichnen (Anfertigen einer Vergrößerungszeichnung auf Basis eines Schmuckmotivs). Im Praxismodul erlernen Sie die fachkundige Anwendung der Maltechniken Abscheren, Abwaschen, Grundieren, Verputzen, Spachteln, Kleben, Farbmischen, Streichen und Rollen (Walzen und Linieren). Die Prüfung wird von der Prüfungskommission der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer abgenommen.(Achtung! Diese Kursinhalte werden nicht aktualisiert!)

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut Oberösterreich

    Wo:
    Berufsförderungsinstitut OÖ, Raimundstraße 1-5, Linz

    Wann:
    05.10.2020 - 20.10.2020

  • ab 12.10.2020
    Theorie: - Fachrechnen - Fachzeichnen - Fach- bzw. Materialkunde Praxis: - Beschneideübungen, Wickeln, Schwammerln, Schablonieren - Linieren - Erstellen und Übertragen von Wandgestaltungen - Farbmischen Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, diverse Sachgebiete im Einzelcoaching oder in einer Kleingruppe (3 bis 5 TeilnehmerInnen) nachzuholen, um sich noch gezielter auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten (Termine nach Absprache): Paket Fachzeichnen, Fachkunde, Fachrechnen im Einzelcoaching/30 UE/€ 990,- Paket Fachzeichnen, Fachkunde, Fachrechnen in Kleingruppe/35 UE/€ 890,- Praxis im Einzelcoaching/90 UE/€ 2.900,- Praxis in Kleingruppe/100 UE/€ 2.500,- Fachgespräch im Einzelcoaching/45 UE/€ 1.600,- oder Fachgespräch im Einzelcoaching/30 UE/€ 1.150,- Fachgespräch in Kleingruppe/50 UE/€ 1.400,-
    Ziele:
    Als MalerIn und BeschichtungstechnikerIn werden im Handwerk jene FacharbeiterInnen bezeichnet, die Anstriche aller Art sowie sämtliche sichtbare und nicht sichtbare Vor- und Schlussbeschichtungen an Wänden und Decken im Innen- und Außenbereich aufbringen. In diesem Abendlehrgang erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse, um die außerordentliche Lehrabschlussprüfung an der Wirtschaftskammer Wien erfolgreich abzulegen.
    Zielgruppe:
    Personen, die keine Lehre absolviert haben und die mithilfe dieses Vorbereitungskurses die Lehrabschlussprüfung MalerIn und BeschichtungstechnikerIn absolvieren möchten
    Voraussetzungen:
    - Nachweis über mindestens eineinhalb Jahre Tätigkeit im MalerInnen- und BeschichtungstechnikerInnengewerbe - Vollendung des 18. Lebensjahres - Gute Deutschkenntnisse von Vorteil - Arbeitskleidung und Handwerkszeug bitte mitbringen

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    BFI Wien, Engerthstraße 113-117, 1200 Wien

    Wann:
    12.10.2020 - 14.12.2020

  • 0 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Grafikkenntnisse
  • Verkaufskenntnisse
  • Effektlackieren
  • Gold- und Platinmalen
  • Illustrator
  • Kunstmalerei
  • Restaurieren von Ölbildern
  • Restaurieren von Zeichnungen und Druckgrafik
  • Schilder malen
  • Sgraffito