Fleischverarbeitungshilfskraft (m/w)

Berufsbereiche: Chemie, Biotechnologie, Lebensmittel, Kunststoffe / Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: € 1.770,- bis € 2.170,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Fleischverarbeitungshilfskräfte unterstützen FleischverarbeiterInnen bei ihren Arbeitsschritten, wie z.B. dem Zerlegen der geschlachteten Tiere und der Fleischaufbereitung bis zur Auslieferung der Wurstwaren und der portionierten Fleischteile. Je nach Größe des Betriebs helfen sie auch beim Schlachten der Tiere. Fleischverarbeitungshilfskräfte bedienen die Geräte, Maschinen und Anlagen, die bei der Lebensmittelherstellung und Fleischverarbeitung eingesetzt werden. Zudem arbeiten sie bei der Herstellung von Wurstwaren mit, sorgen für die richtige Konservierung und verpacken die Produkte.

Fleischverarbeitungshilfskräfte achten bei ihrer Tätigkeit auf die Einhaltung der Hygienerichtlinien und auf die Sauberkeit ihres Arbeitsplatzes und bei der Lagerung. Sie sind weiters dafür verantwortlich, Qualitätskontrollen durchzuführen und Mängel an ihre Vorgesetzten zu melden. Sie schlichten die fertigen Produkte in Kisten und bereiten sie für die Lieferung an die KundInnen vor. Oft führen Fleischverarbeitungshilfskräfte auch Zustelldienste durch.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Geschlachtete Tiere zerlegen
  • Geräte, Maschinen und Anlagen bedienen und reinigen
  • Fleischteile portionieren
  • Wurstwaren herstellen
  • Fleisch- und Wurstwaren konservieren und verpacken
  • Produkte ausliefern
  • Hygienemaßnahmen einhalten
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Reinigungskenntnisse
  • Abfüllen und Abpacken von Lebensmitteln
  • Fleischverarbeitung
  • Fleischzerlegung
  • Herstellung von Wurstwaren
  • Hygienemanagement in der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung
  • Lagerhygiene
  • Lagertätigkeit
  • Maschinen- und Anlagenreinigung
  • Schlachten
  • Verpacken