SportmanagerIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Tourismus, Gastgewerbe, Freizeit
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.480,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

SportmanagerInnen sind für die Planung, Organisation und Koordination von Unternehmen der Freizeitwirtschaft, wie z.B. Fitnesscenter, oder von Sportvereinen und -verbänden verantwortlich. Ihr Aufgabenbereich umfasst organisatorische Belange wie das Erstellen eines Finanzplans oder die Planung von Marketingstrategien sowie Tätigkeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Ein weiterer Aufgabenbereich von SportmanagerInnen ist die Vertretung von (Profi-)SportlerInnen gegenüber GeschäftspartnerInnen. Sie handeln z.B. Verträge mit Sportvereinen aus, vermitteln SpielerInnen und vermarkten Sportprofis, wie z.B. TrainerInnen, ProfisportlerInnen und Nachwuchstalente. Auch die Medienarbeit zählt zu ihren Aufgaben.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Verhandlungen führen
  • Kalkulationen erstellen
  • Sponsoring organisieren
  • Marketingstrategien umsetzen
  • Sportveranstaltungen organisieren
  • Neue KundInnen und Mitglieder anwerben
  • Sportgeräte und -programme vertreiben
  • Wirtschaftliche und rechtliche Beratung
  • Sportmarketing, Athletenmanagement und -vermarktung, Sportsponsoring, Public Relations, Medientraining, Sportrecht, Finanzen, Sportpsychologisches Training, Kommunikation, Führungs- & Konfliktmanagement
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Athletenmanagement.
    Zielgruppe:
    Obmänner, Sportliche Leiter, Sportmanager, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche, Trainer und anderweitige Funktionäre von Sportvereinen und -verbänden Personal von Sportmarketing-, Sponsoring- oder Spielervermittler-Agenturen, Sporteventveranstalter, Manager von Leistungssportler/-innen oder Mannschaften Aktive oder ehemalige Leistungssportler Medien- und PR-Fachleute mit Fokus Sport (Sportjournalisten), Sportwissenschafter, Sportmentaltrainer/Sportpsychologen
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium Organisation & Aufbau des nationalen Sports, Sportmarketing im Eishockey 2. Abschnitt: Hauptstudium Sponsoring im Eishockey, Public Relations, Sportrecht & Finanzen
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Eishockey-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Eishockeyclubs und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Sportindustrie und dem Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Eishockeyspieler Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Eishockeysport!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • Allgemeine Trainingslehre, Leistungsdiagnostik im Fußball,Trainings- & Bewegungslehre im Fußball, Athletiktraining, Biomechanik & Videoanalyse, Trainingsplanung im Fußball, Trainingssteuerung im Fußball, Sportmarketing & Sponsoring im Fußball, Athletenmanagement und -vermarktung, Sportmentaltraining im Fußballsport, Transfers & Spielervermittlung, Talentesichtung und -scouting, Prävention bei Fußballverletzungen
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Fußball-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Fußballvereinen und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Sportindustrie und dem Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Fußballer/-innen Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Fußball!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • Ob Kenntnisse in BWL oder fachspezifisches Wissen von Medienrecht bis hin zu den unterschiedlichen Vermarktungsstrukturen – bei dieser Weiterbildung bekommen Studierende das nötige Know-How für den Einstieg in die Fußball-Branche. Experten aus der Praxis der Sportvermarktung und des professionellen Fußballmanagements vermitteln den Studierenden wertvolles Wissen. Bei der Weiterbildung Fußballmanagement handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht.
    Ziele:
    Mit dieser Weiterbildung gelingt Ihnen der Einstieg ins Fußballmanagement. So werden Sie zum Experten aus der Branche. Mit Abschluss dieses Fernstudiums erhalten Sie beste Zukunftsaussichten in einer attraktiven Branche. In Deutschland ist Fußball weiterhin die mit Abstand beliebteste Sportart.
    Zielgruppe:
    Zur Zielgruppe der Weiterbildung gehören neben Ehrenamtlichen und neben- und hauptberuflichen Mitarbeitern in Fußballvereinen bzw. –verbänden auch aktive Fußballer, die dauerhaft einen Einstieg ins Fußballmanagement anstreben sowie Quereinsteiger.
    Voraussetzungen:
    Für das IST-Zertifikat Fußballmanagement wird ein Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-) Hochschulreife vorausgesetzt. Alternativ können Studierende auch mit einer mindestens zweijährigen Erfahrung als Vertragsfußballer mit vorherigem Schulabschluss die Weiterbildung belegen.
  • 1. Abschnitt: Kernstudium Präventions- & Gesundheitsmanagement, Bewegung & Sport, Grundlagen der Ernährung, Grundlagen der Psychologie 2. Abschnitt: Hauptstudium Medizinische Grundlagen, Sporternährung, Gesundheitspsychologie, Ernährungspsychologie 3. Abschnitt: Leadership Skills Persönlichkeitsentwicklung & Kommunikation, Gesundheitsorientierte Organisation & Führung, Personalmanagement, Strategisches Marketing,- Werbung,- Netzwerke
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Gesundheit, Ernährung & Psychologie
    Zielgruppe:
    Personen kommend von: Sport- & Gesundheitshotels, Sport-, Fitness- & Wellnesseinrichtungen, Physiotherapie- und Rehazentren, Krankenhäuser und aus der Tourismusbranche. Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer und anderweitige Funktionäre von Sportvereinen und -verbänden. Ärzte, Sport- und Ernährungswissenschafter, Ernährungsberater, Sportmentaltrainer, Sportlehrer, Fitness- und Personaltrainer, Sportjournalisten. Aktive oder ehemalige Leistungssportler/-innen.
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium Organisation & Aufbau des nationalen Sports, Sportmarketing im Golf 2. Abschnitt: Hauptstudium Sponsoring im Golf, Public Relations, Sportrecht & Finanzen
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Golf-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Golfclubs und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Golfindustrie und dem Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Golfspieler/-innen Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Golf!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium (3 Pflichtmodule) Internationale Betriebswirtschaftslehre, Internationales Sportmarketing, Personalmanagement 2. Abschnitt: Hauptstudium (4 Pflichtmodule) Organisation und Aufbau des nationalen & internationalen Sports, Sportsponsoring, Sportrecht, Finanzen 3. Abschnitt: Vertiefung (3 Wahlmodule) Wählen Sie 3 Module Ihrer Wahl aus diesem Wahlfächer-Portfolio, welche Sie ebenso im Anmeldeformular bestimmen können... Führungs- & Konfliktmanagement, Hotel- & Tourismusmanagement, Internationales Wirtschaftsrecht, Kommunikation, Medientraining, Public Relations, Präsentation, Moderation, Coaching,Prozess- & Projektmanagement, Risikomanagement, Wirtschaftspsychologie
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Internationales Eishockey-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Eishockeyclubs und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Sportindustrie, Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Eishockeyspieler Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Eishockey!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium (3 Pflichtmodule) Internationale Betriebswirtschaftslehre, Internationales Sportmarketing im Fußball, Personalmanagement 2. Abschnitt: Hauptstudium (4 Pflichtmodule) Organisation und Aufbau des nationalen & internationalen Sports, Sponsoring im Fußball, Sportrecht, Finanzen Angesichts der Module 4, 6+7 können Sie zwischen der österreichischen oder deutschen Rechts- und Finanzgebung wählen - das Sie im Anmeldeformular bestimmen können. 3. Abschnitt: Vertiefung (3 Wahlmodule) Wählen Sie 3 Module Ihrer Wahl aus diesem Wahlfächer-Portfolio, welche Sie ebenso im Anmeldeformular bestimmen können... Führungs- & Konfliktmanagement, Hotel- & Tourismusmanagement, Internationales Wirtschaftsrecht, Kommunikation, Medientraining, Public Relations, Präsentation, Moderation, Coaching,Prozess- & Projektmanagement, Risikomanagement, Wirtschaftspsychologie
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Internationales Fußball-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Fußballvereinen und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Sportindustrie, Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Fußballer Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Fußball!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium (3 Pflichtmodule) Internationale Betriebswirtschaftslehre, Internationales Sportmarketing im Golf, Personalmanagement 2. Abschnitt: Hauptstudium (4 Pflichtmodule) Organisation und Aufbau des nationalen & internationalen Sports, Sponsoring im Golf, Sportrecht, Finanzen Angesichts der Module 4, 6+7 können Sie zwischen der österreichischen oder deutschen Rechts- und Finanzgebung wählen - das Sie im Anmeldeformular bestimmen können. 3. Abschnitt: Vertiefung (3 Wahlmodule) Wählen Sie 3 Module Ihrer Wahl aus diesem Wahlfächer-Portfolio, welche Sie ebenso im Anmeldeformular bestimmen können... Führungs- & Konfliktmanagement, Hotel- & Tourismusmanagement, Internationales Wirtschaftsrecht, Kommunikation, Medientraining, Public Relations, Präsentation, Moderation, Coaching, Prozess- & Projektmanagement, Risikomanagement, Wirtschaftspsychologie
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Internationales Golf-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Trainer, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Golfclubs und -verbänden - sowie Personal von Unternehmen, kommend aus der Golfindustrie oder dem Sportfachhandel Aktive oder ehemalige (Profi-)Golfspieler/-innen Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Golf!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 1. Abschnitt: Kernstudium (3 Pflichtmodule) Internationale Betriebswirtschaftslehre, Internationales Sportmarketing im Kampfsport, Personalmanagement 2. Abschnitt: Hauptstudium (4 Pflichtmodule) Organisation und Aufbau des nationalen & internationalen Sports, Sponsoring im Kampfsport, Sportrecht, Finanzen Angesichts der Module 4, 6+7 können Sie zwischen der österreichischen oder deutschen Rechts- und Finanzgebung wählen - das Sie im Anmeldeformular bestimmen können. 3. Abschnitt: Vertiefung (3 Wahlmodule) Wählen Sie 3 Module Ihrer Wahl aus diesem Wahlfächer-Portfolio, welche Sie ebenso im Anmeldeformular bestimmen können... Führungs- & Konfliktmanagement, Hotel- & Tourismusmanagement, Internationales Wirtschaftsrecht, Kommunikation, Medientraining, Public Relations, Präsentation, Moderation, Coaching, Prozess- & Projektmanagement, Risikomanagement, Wirtschaftspsychologie
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Internationales Kampfsport-Management
    Zielgruppe:
    Obmänner, Generalsekretäre, Sportmanager, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche und anderweitige Funktionäre von Kampfsportvereinen und -verbänden - sowie (angehende) Manager von Amateur- oder Profikämpfer Aktive oder ehemalige Kämpfer/-innen Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, sowie Mitarbeiter von Eventveranstalter bzw. Medien (Sportjournalisten) mit Fokus Kampfsport!
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Führungsqualitäten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • Eventmanagement-Ausbildung
  • Marketingkenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Budgetverantwortung
  • Controlling und Finanzplanung
  • Englisch
  • Führungserfahrung
  • Fundraising
  • Grafik-Software
  • KundInnenberatung
  • Sponsoring
  • Vertragsrecht