Game-DesignerIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 1.860,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Game-DesignerInnen entwerfen und programmieren Computer- und Videospiele für Computer, Handys und Spielekonsolen. Sie entwickeln die Idee und das Konzept eines Spieles, erstellen die Spielregeln und legen Personen sowie Handlung fest, z.B. in Abenteuerspielen oder Strategiespielen.

Sie verfassen die Texte für die Spiele und sind für die Bilder und Animationen verantwortlich, ebenso für die Musik, die Geräusche und Spezialeffekte. Game-DesignerInnen entwerfen darüber hinaus auch interaktive Trainingssoftware oder Lernspiele, sogenannte "Serious Games". Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Spielidee, Storyline und Exposé verfassen
  • Geschichte, Handlung und Charaktere des Spiels entwickeln
  • Recherchen und Zielgruppenanalysen durchführen
  • Bestehende Spiele adaptieren und optimieren
  • Spielanleitungen verfassen
  • Technische Daten dokumentieren
  • Grundlagen der Objektorientierten Programmierung(Klassen, Objekte, Vererbung, Objektkommunikation)Überblick und Einführung in JavaJBuilder (Umgang mit einer modernen Entwicklungsumgebung)Datentypen (Integer, String, double, Vektoren,...)Exception HandlingGraphische BenutzeroberflächenEventhandlingSwingGrundlagen der Applet-ProgrammierungProjektbeispiele
    Ziele:
    In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Objektmodells von JAVA kennen. Mit modernen Entwicklungswerkzeugen bekommen sie einen Überblick über Eigenschaften, Sprachumfang und den aktuellen Entwicklungsstand von Java.Sie entwickeln einfache Anwendungen und sammeln so Erfahrung in der Realisierung praxisnaher Aufgabenstellungen.
    Zielgruppe:
    Software-Entwickler (auch Einsteiger), Web-Designer
    Voraussetzungen:
    Grundlagen der Programmierung (Programmierlogik) sind von Vorteil, aber nicht notwendig

    Institut:
    PLOT Academy

    Wo:
    w.o.

  • Sound, Musik und Audio ist dein Ein und Alles? Wir haben die richtige Ausbildung für dich. Unsere prämierte DozentInnen, die seit 1976 Karrieren in der Musikbranche ermöglichen, gestalten industrienahen Unterricht und stehen dir bei praxisnahen Projekten zur Seite.
    Ziele:
    Egal ob du in der Musikproduktion, Postproduktion für Film und Fernsehen, im Bereich Live-Sound, Radio, Sound-Design, Game-Sound oder einem der vielen verschiedenen Bereiche der Audioindustrie arbeiten willst – mit dem BA/BSc (Hons) Audio Production erhältst du das Wissen und praktische Können, das man für eine erfolgreiche Karriere braucht. Die Studienordnung sieht zwei Kurse vor, das renommierte und von der Industrie anerkannte SAE Audio Engineering Diploma sowie einen Studienteil, in dem zusätzliche Fähigkeiten erlernt und Bereiche wie Prozesse in der Kreativwirtschaft, Projektmanagement, Urheberrecht und spezielle Audiotechniken nahegebracht werden. Das Studium wird mit einem international anerkannten BA/BSc (Hons) Audio Production* abgeschlossen, validiert von der Middlesex University in London.
    Voraussetzungen:
    - Zulassungsvorraussetzung für unser Bachelor-Studium BA/BSc (Hons) Audio Production* ist in erster Linie der erfolgreiche Abschluss des Diplomas. Dieses setzt ein Mindestalter von 18 Jahren voraus. - Für die Aufnahme muss ein positiver Abschluss der 9. Schulstufe vorliegen. - Das Mitbringen des eigenen Laptops ist erforderlich.

    Institut:
    SAE Technology College

    Wo:
    SAE Institute Wien Hohenstaufengasse 6 1010 Wien

  • Sound, Musik und Audio sind dein Ein und Alles? Wir haben die richtige Ausbildung für dich. Unsere prämierte DozentInnen, die seit 1976 Karrieren in der Musikbranche ermöglichen, gestalten industrienahen Unterricht und stehen dir bei praxisnahen Projekten zur Seite.
    Ziele:
    Wenn du deine Karriere in der Audiowirtschaft starten oder weiterentwickeln möchtest, findest du hier die passende Berufliche Aus- und Weiterbildung. Das Audio Engineering Diploma qualifiziert dich für Tätigkeiten im Tonstudio, in der Postproduktion bei Film und TV, im Radio, im Sounddesign, im Sektor Game-Sound oder der Live-Beschallung. Das Audio Engineering Programm bereitet auf eine Karriere in der professionellen Audio-Industrie vor und schult AbsolventenInnen, dank breitem Studienspektrum, zum Allrounder mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: in der Musikbranche, Rundfunk, Film und Fernsehen, Theater, Musical sowie in der Spiele- oder Veranstaltungs-Branche. Der Studiengang richtet sich an zielstrebige, kreative Menschen, die sich für Studio- und Live-Technik begeistern, die Film- und Fernsehvertonung interessiert und ein besonderes Gespür für Musik haben. Dementsprechend können die ausgedehnten Praxis-Übungen des Audio Engineering Programms u.a. komplette Musikproduktionen im Studio, die Produktion von Werbespots umfassen.
    Voraussetzungen:
    - Mindestalter 18 Jahre - Für die Aufnahme muss ein positiver Abschluss der 9. Schulstufe vorliegen - Das Mitbringen des eigenen Laptops ist erforderlich - Nachweis über intaktes Hörvermögen (Audiogramm) - Aufnahmegespräch

    Institut:
    SAE Technology College

    Wo:
    SAE Institute Wien Hohenstaufengasse 6 1010 Wien

  • * WinCC-Control Center* Client/Server - Architekturen (Single User, Multi User, Multi-Client Projektierung)* WinCC Explorer* Variablenhaushalt (Verbindungsprotokolleinstellungen, Variablen definieren)* Alarm Logging* Tag Logging* Graphics Designer (Standard-Objekte, Sm@rt-Objekte, Windows-Objekte)* C-"Grundkurs" (Einführung in benötigte Funktionen)* Global Scripts* Cross Referenz* Report Designer* Text Library* User Administration* Autostart
    Ziele:
    Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Projektierung und Inbetriebnahme, die die SIMATIC WinCC Grundlagen erlernen möchten und hiermit dann einfach und elegant Visualisierungs- und Archivierungsapplikationen entwickeln möchten.
    Zielgruppe:
    Elektriker, Elektische Instandhaltung, SPS-Programmierer
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse SPS/Steuerungstechnik; MS-Windows Handhabung

    Institut:
    SOFTwerk Professional Automation GmbH

    Wo:
    Seminarraum SOFTwerk in Wels

  • Dieses Training wendet sich an alle, die sich nicht nur mit den Grundfunktionen von Adobe Flash Professional beschäftigen möchten. Neben einer Einführung in Adobe Flash Professional mit zahlreichen Praxisbeispielen bietet dieses Training auch einen Überblick über die Zusammenarbeit von Photoshop und Flash.
    Ziele:
    Designer können im Handumdrehen wirkungsvolle Grafiken und Animationen erstellen.
    Zielgruppe:
    Zusatzqualifikation für Angestellte im kaufmännischem und technischem Bereich
    Voraussetzungen:
    fortgeschrittene PC- oder Mac-Kenntisse vorzugsweise Kenntnisse über Bildbearbeitung und Techniken im Internet

    Institut:
    go2www Heinrich Zillner

    Wo:
    IBEF Stuwerstraße 35 1020 Wien

  • Letzter Stand in IT-Design und Entwicklung, Maintenance Onlinerecherche bis praktische Übungen
    Ziele:
    Letzter Stand der Technik,
    Zielgruppe:
    Designer, Entwickler und Wartung
    Voraussetzungen:
    Erfahrung als Designer/Entwickler, mindestens 1 Programmiersprache

    Institut:
    Dipl.Ing. Franz Plochberger

    Wo:
    je nach Vereinbarung

  • In diesem Programm lernst Du alles was Du brauchst um ein erfolgreicher UI Designer zu werden: von Tools über Prozesse sowie die wichtigsten Fähigkeiten im Berufsalltag. Begleitet wirst Du auf dieser Reise nicht nur von einem, sondern gleich zwei UI Design Experten, die Dir unterstützend zur Seite stehen. Mit diesem dualen Mentorship-Modell wollen wir sicherstellen, dass Du die denkbar beste individuelle Unterstützung während des Programms bekommst. Das Programm ist zu 100% online und kann daher zeitlich flexibel gestaltet werden. Unserem Lehrplan, der von Experten komplett in-house erstellt wurde, liegt ein projektbasierter Ansatz zugrunde, der eine intensive Lernerfahrung fördert. Der Kur ist in 4 Teile aufgeteilt: Intro to UI Design, UI Immersion, eine Spezialisierung Deiner Wahl (Frontend-Entwicklung für Designer, Voice User Interface Design oder Animation für UI designer), sowie der Vorbereitung auf die Jobsuche. Durch diese Aufteilung stellen wir sicher, dass anfangs die notwendigen Grundlagen gelegt werden und Du das Programm als Experte mit umfangreichem Fachwissen, und einem tollen Portfolio abschließen und in die Jobsuche starten kannst. Unsere Zahlen sprechen für sich: 96% unserer berechtigten Absolventen finden innerhalb der ersten 6 Monate nach Abschluss des Programms eine Arbeitsstelle, was uns die Qualität und die Wirksamkeit unserer Programme bestätigt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir empfehlen allen Interessenten, sich mit einem unserer Berater bei CareerFoundry in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, ob dieses Programm das Richtige für Dich ist.
    Voraussetzungen:
    Englisch Grundkenntnisse

    Institut:
    CareerFoundry GmbH

    Wo:
    Online

  • In diesem Programm lernst Du alles was Du brauchst um ein erfolgreicher UX Designer zu werden: von Tools über Prozesse sowie die wichtigsten Fähigkeiten im Berufsalltag. Begleitet wirst Du auf dieser Reise nicht nur von einem, sondern gleich zwei UX Design Experten, die Dir unterstützend zur Seite stehen. Mit diesem dualen Mentorship-Modell wollen wir sicherstellen, dass Du die denkbar beste individuelle Unterstützung während des Programms bekommst. Das Programm ist zu 100% online und kann daher zeitlich flexibel gestaltet werden. Unserem Lehrplan, der von Experten komplett in-house erstellt wurde, liegt ein projektbasierter Ansatz zugrunde, der eine intensive Lernerfahrung fördert. Der Kur ist in 4 Teile aufgeteilt: Intro to UX Design, UX Immersion, einer Spezialisierung Deiner Wahl (User Interface Design für UX-Designer, Frontend-Entwicklung für Designer, oder Voice User Interface Design), sowie der Vorbereitung auf die Jobsuche. Durch diese Aufteilung stellen wir sicher, dass anfangs die notwendigen Grundlagen gelegt werden und Du das Programm als Experte mit umfangreichem Fachwissen, und einem tollen Portfolio abschließen und in die begleitete Jobsuche starten kannst. Unsere Zahlen sprechen für sich: 96% unserer berechtigten Absolventen finden innerhalb der ersten 6 Monate nach Abschluss des Programms eine Arbeitsstelle, was uns die Qualität und die Wirksamkeit unserer Programme bestätigt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir empfehlen allen Interessenten, sich mit einem unserer Berater bei CareerFoundry in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, ob dieses Programm das Richtige für Dich ist.
    Voraussetzungen:
    Englisch Grundkenntnisse

    Institut:
    CareerFoundry GmbH

    Wo:
    Online

  • Entwurf einer Software-Architektur nach letztem Stand der Technik, Recherche im Internet, Suchen einer Methodology, Praktische Anwendung
    Ziele:
    Neuster Stand der Technik
    Zielgruppe:
    Designer, Software Archtitects (Organisatoren)
    Voraussetzungen:
    Erfahrung in Design und Organisation von Software

    Institut:
    Dipl.Ing. Franz Plochberger

    Wo:
    noch offen

  • Adobe InDesign spricht die Sprache professioneller Designer, weil es kreative Freiheit, Produktivität und Präzision bei der Gestaltung erstklassiger Print-Produkte wie Bücher, Zeitschriften, Flyer, Broschüren oder Anzeigen bietet. Zudem arbeitet Adobe InDesign nahtlos mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator zusammen. Adobe InDesign öffnet Dateien auch problemlos von Quark XPress und Adobe PageMaker. Sparen Sie sich Zeit durch leicht zu verwendende Werkzeuge, die komplizierte Designaufgaben auf einige wenige Schritte reduzieren.
    Ziele:
    In diesem Training erhalten Sie das Wissen, um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Werkzeuge von Adobe InDesign um professionelle Layouts zu erstellen, einzusetzen und sicher zu beherrschen.
    Zielgruppe:
    Zusatzausbildung für Angestellte für die Erstellung von Werbemedien wie Flyer, Newsletter, Anzeigen etc.
    Voraussetzungen:
    Fortgeschrittene Kenntnisse in der Computerbenutzung vorzugsweise ECDL Advanced

    Institut:
    go2www Heinrich Zillner

    Wo:
    IBEF Stuwerstraße 35 1020 Wien

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • Aufgeschlossenheit
  • Einsatzbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • CSS-Layout
  • Game-Design
  • HTML
  • Illustrator
  • InDesign
  • JavaScript
  • Joomla
  • KundInnenberatung
  • Layout
  • Photoshop
  • PHP
  • Programmieren von Content-Management-Systemen
  • Webdesign
  • Webdesign-Software
  • WordPress