BaumpflegerIn

Berufsbereiche: Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.370,- bis € 1.890,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

BaumpflegerInnen führen Tätigkeiten rund um die Pflege von Bäumen und Sträuchern aus: Sie sorgen für ihren Erhalt und ihren Schnitt und pflanzen neue Setzlinge. Sie prüfen, ob Bäume gesund oder krank sind und behandeln oder entfernen beispielsweise Bäume, die von Schädlingen befallen sind.

BaumpflegerInnen schneiden die Bäume und Sträucher mit Werkzeugen wie z.B. Motorsäge oder anderen Maschinen. Vor allem in der Nähe von Fußwegen achten sie darauf, tote Äste zu entfernen, um das Verletzungsrisiko durch ein Herabfallen zu verringern. Außerdem versorgen sie die Wunden der Bäume nach einem Schnitt. Bei ihrer Tätigkeit müssen BaumpflegerInnen oft mit entsprechender Sicherheitsausrüstung auf den Baum klettern, vor allem, wenn sie die Baumkrone schneiden. Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Bäume fällen und abtragen
  • Auf Bäume klettern
  • Baustelle absichern
  • Baumkronen auslichten
  • Baumschnitt einsammeln und wegführen
  • Baumschutzkonzepte entwickeln
  • ab 08.02.2021
    Ziele:
    Sie wollen als Baumpfleger/-in hoch hinaus – machen Sie sich fit für die neue ÖNORM 121122 zur Baumpflege.
    Zielgruppe:
    Gärtner/-innen, Gartenarbeiter/-innen, Forstarbeiter/-innen, Baumpfleger/-innen, Mitarbeiter/-innen des Straßendienstes und alle interessierten Personen.
    Voraussetzungen:
    Voraussetzungen für die Prüfungszulassung: Erste-Hilfe-Kurs – arbeitsmedizinische Untersuchung – 1-jährige praktische Erfahrung in der Baumpflege. Eine gesonderte Prüfungsanmeldung ist erforderlich (Veranstaltungsnummer 89723). Prüfungsgebühr: € 320. Weitere Hinweise zur Prüfung auf Anfrage!

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    08.02.2021 - 31.07.2021

  • ab 18.01.2021
    Ziele:
    Sie erhalten ausführliche Informationen über die Ausbildung zum/zur Baumpfleger/-in lt. ÖNORM 121122.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    18.01.2021 - 18.01.2021

  • ab 13.03.2021
    Allgemeine Grundlagen - Material- u. Ausrüstungskunde - Seilein- und -ausbau - Auf- und Abstiegstechniken - Bewegungs- und Sicherungstechnik zum Beklettern des gesamten Kronenbereiches - Rettungstechnik zur Bergung aus dem Baum.
    Ziele:
    Sie machen sich fit für die Arbeit im Baum.
    Zielgruppe:
    Baumpfleger/-innen, Gärtner/-innen und alle, die mittels Seilklettertechnik Baumpflegemaßnahmen durchführen.
    Voraussetzungen:
    Dieser Kurs schließt mit einer Prüfung ab. Veranstaltungsnummer 89728, Prüfungsgebühr EUR 200. Voraussetzungen für die Zeugnisausstellung sind ein Erste Hilfekurs (16h) und eine arbeitsmedizinische Untersuchung (H9 Baumarbeiten).

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    13.03.2021 - 07.08.2021

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Ästhetisches Gefühl
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Verkaufskenntnisse
  • Baumpflege
  • Baumschule
  • Bewässerungstechnik
  • Bodenaufbereitung
  • Formschnitt
  • Glashausbewirtschaftung
  • Grünflächenpflege
  • Obstbau
  • Pflanzenaufzucht
  • Pflege von Container-Kulturen
  • Schnittblumenzucht
  • Zierpflanzenbau