SozialeR AlltagsbegleiterIn

Berufsbereiche: Reinigung, Hausbetreuung, Anlern- und Hilfsberufe / Soziales, Gesundheit, Schönheitspflege
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.670,- bis € 1.780,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Soziale AlltagsbegleiterInnen unterstützen ältere Menschen in ihrem Tagesablauf, z.B. bei alltäglichen Tätigkeiten. Sie helfen im Haushalt, richten die Mahlzeiten an oder kochen gemeinsam mit ihren KlientInnen. Zudem leisten sie ihnen Gesellschaft, lesen ihnen vor oder spielen Karten. Dabei fördern sie die älteren Menschen gezielt, sich körperlich und geistig zu betätigen. Sie begleiten sie außerdem bei Arztbesuchen, Spaziergängen oder Besorgungen.

Soziale AlltagsbegleiterInnen arbeiten eng mit den Angehörigen und anderen Fachkräften aus dem Gesundheitswesen und Sozialwesen zusammen, übernehmen allerdings keine pflegerischen Aufgaben.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Wochenpläne für Aktivitäten erstellen
  • Wohnbereich und Küche hygienisch sauber halten
  • Hygienedokumentation erstellen
  • Einkäufe und Besorgungen erledigen
  • Gedächtnis- und Körperübungen durchführen
  • Angehörige informieren
Lehrgang Ausbildung Fach-Sozialbetreuung mit Schwerpunkt Altenarbeit inkl. Pflegeassistenz Lehrgang Ausbildung Diplom-SozialbetreuerIn mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung Lehrgang Mehrstündige Alltagsbegleitung Lehrgang Ausbildung Fach-Sozialbetreuung mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe - Schwerpunkt Altenarbeit (Fachniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe - Schwerpunkt Behindertenbegleitung (Fachniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe im Ländlichen Raum, Schwerpunkt Altenarbeit (Diplomniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe für Berufstätige - Schwerpunkt Altenarbeit (Diplomniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe für Berufstätige - Schwerpunkt Altenarbeit (Fachniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe für Berufstätige - Schwerpunkt Behindertenbegleitung (Fachniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe im Ländlichen Raum, Schwerpunkt Altenarbeit (Fachniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe für Berufstätige - Schwerpunkt Behindertenbegleitung (Diplomniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe - Schwerpunkt Behindertenbegleitung (Diplomniveau) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachausbildung Integrative Behindertenbegleitung Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Schule für Sozialbetreuungsberufe - Schwerpunkt Altenarbeit (Diplomniveau)
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Begleitung von älteren Menschen
  • Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Betreuungsdokumentation
  • Erledigung von Besorgungen
  • Freizeitbetreuung
  • Führerschein B
  • Haushaltsführung in Privathaushalten
  • Kochen in Privathaushalten
  • Mobile Betreuung
  • Wäschereinigung