AlltagsbegleiterIn

Berufsbereiche: Soziales, Kinderpädagogik und Bildung
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: stark steigend

Berufsbeschreibung

AlltagsbegleiterInnen unterstützen ältere Menschen in ihrem Tagesablauf, z.B. bei alltäglichen Tätigkeiten. Sie helfen im Haushalt, richten die Mahlzeiten an oder kochen gemeinsam mit ihren KlientInnen. Zudem leisten sie ihnen Gesellschaft, lesen ihnen vor oder spielen Karten. Dabei fördern sie die älteren Menschen gezielt, sich körperlich und geistig zu betätigen. Sie begleiten sie außerdem bei Arztbesuchen, Spaziergängen oder Besorgungen.

AlltagsbegleiterInnen arbeiten eng mit den Angehörigen und anderen Fachkräften aus dem Gesundheitswesen und Sozialwesen zusammen, übernehmen allerdings keine pflegerischen Aufgaben. Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Wochenpläne für Aktivitäten erstellen
  • Wohnbereich und Küche hygienisch sauber halten
  • Hygienedokumentation erstellen
  • Einkäufe und Besorgungen erledigen
  • Gedächtnis- und Körperübungen durchführen
  • Angehörige informieren
  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Freundlichkeit
  • Frustrationstoleranz
  • 1
    • Soziales Engagement
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Bereitschaftsdienst
  • Nachtdienst
  • Turnusdienst
  • Wochenenddienst
  • Abgeschlossene HeimhelferInnen-Ausbildung
  • Haushaltsführungskenntnisse
  • Begleitdienste
  • Betreuung von älteren Menschen
  • Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Führerschein B
  • Mobile Betreuung