FahrschullehrerIn

Berufsbereiche: Soziales, Kinderpädagogik und Bildung
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 2.100,- bis € 2.180,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FahrschullehrerInnen vermitteln den FahrschülerInnen jene Kenntnisse, die für den gefahrlosen Betrieb eines Kraftfahrzeuges Voraussetzung sind, und sind in erster Linie für den theoretischen Unterricht zuständig.

FahrschullehrerInnen vermitteln in der Fahrschule die notwendigen rechtlichen und technischen Fähigkeiten und bereiten die FahrschülerInnen auf die EDV-gestützte amtliche theoretische Lenkerprüfung vor. Außerdem sind FahrschullehrerInnen berechtigt, ebenfalls praktischen Fahrunterricht zu erteilen.

  • Pädagogik 1+2, Berufsrecht, allg. Rechtskunde(StVO, KfG,...), Lehrplan der praktischen Ausbildung, praktische Ausbildung 2;
    Ziele:
    Fahrschullehrerausbildung -> inkl. theoretischen Unterricht vortragen können.
    Zielgruppe:
    Alle, Fahrlehrer Gruppe B,
    Voraussetzungen:
    mind. 3 Jahre Praxisnachweis Führerschein B,

    Institut:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

    Wo:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

  • Pädagogik 1+2, Berufsrecht, allg. Rechtskunde(StVO, KfG,...), Lehrplan der praktischen Ausbildung, praktische Ausbildung 2;
    Ziele:
    Fahrschullehrerausbildung -> inkl. theoretischen Unterricht vortragen können.
    Zielgruppe:
    Alle, Fahrlehrer Gruppe ABCE,
    Voraussetzungen:
    mind. 3 Jahre Praxisnachweis Führerschein B,

    Institut:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

    Wo:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

  • Pädagogik 1+2, Berufsrecht, allg. Rechtskunde(StVO, KfG,...), Lehrplan der praktischen Ausbildung, praktische Ausbildung 2;
    Ziele:
    Fahrschullehrerausbildung -> inkl. theoretischen Unterricht vortragen können.
    Zielgruppe:
    Alle, Fahrlehrer Gruppe ABCE,
    Voraussetzungen:
    mind. 3 Jahre Praxisnachweis Führerschein B,

    Institut:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

    Wo:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

  • Pädagogik 1+2, Berufsrecht, allg. Rechtskunde(StVO, KfG,...), Lehrplan der praktischen Ausbildung, praktische Ausbildung 2;
    Ziele:
    Fahrschullehrerausbildung -> inkl. theoretischen Unterricht vortragen können.
    Zielgruppe:
    Alle, Fahrlehrer Gruppe BCE,
    Voraussetzungen:
    mind. 3 Jahre Praxisnachweis Führerschein B,

    Institut:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

    Wo:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

  • Pädagogik 1+2, Berufsrecht, allg. Rechtskunde(StVO, KfG,...), Lehrplan der praktischen Ausbildung, praktische Ausbildung 2;
    Ziele:
    Fahrschullehrerausbildung -> inkl. theoretischen Unterricht vortragen können.
    Zielgruppe:
    Alle, Fahrlehrer Gruppe BCE,
    Voraussetzungen:
    mind. 3 Jahre Praxisnachweis Führerschein B,

    Institut:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

    Wo:
    Fahrschule Perchtoldsdorf

  • ab 11.07.2020
    Pädagogik II des § 64c KDV, Anlage 10d - Unterrichtsgestaltung - Unterrichtsübungen. Kurszeitraum Frühjahr
    Ziele:
    Sie machen sich fit für die pädagogisch-didaktische Unterweisung für den Unterricht im Lehrsaal sowie die Vorbereitung auf die Fahrschullehrerprüfung. Zusätzlich wird mit dieser Ausbildung die Berechtigung von dem/der Fahrlehrer/-in auf den/die Fahrschullehrer/-in nach bestandener Prüfung erweitert.
    Zielgruppe:
    Absolventen/-innen des Kurses 'Ausbildung zum/zur Fahrlehrer/-in, Abschnitt 1–12' (Veranstaltungsnummer 94230). Außerdem besitzen Sie ein in Österreich anerkanntes Reifeprüfungszeugnis oder sind mindestens 5 Jahre Fahrlehrer/-in gewesen und können Ihren guten Erfolg nachweisen. Dabei können Sie Ihre Lehrberechtigung zum/zur Fahrschullehrer/-in ausdehnen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    11.07.2020 - 08.08.2020

  • Zusätzlich zur Klasse A ist zur Erteilung von Unterricht in Fahrschulen ein Seminar in Vermittlung von Risikokompetenz erforderlich.
    Ziele:
    Erlangen der Berechtigung als Fahrlehrer praktischen Unterricht für die Klasse A / AM zu erteilen.
    Zielgruppe:
    Fahrlehrer, Fahrschullehrer A/B
    Voraussetzungen:
    Fahrlehrer in Ausbildung, Fahrschullehrer in Ausbildung oder mit abgeschlossener Ausbildung

    Institut:
    Fahrschule RAINER DX

    Wo:
    Fahrschule Rainer DC Donau-City-Straße 4 / TOP L 1220 Wien

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 1
    • Flexibilität
  • Freundlichkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Kontaktfreude
  • Pädagogische Fähigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Abenddienst
  • Wochenenddienst
  • Abgeschlossene FahrlehrerInnenausbildung
  • Abgeschlossene FahrschullehrerInnenausbildung
  • Ausbildung zum/zur FahrsicherheitsinstruktorIn
  • Computer Based Training (CBT)
  • Fahrpraxis
  • Führerschein A
  • Führerschein B
  • Führerschein C1
  • Führerschein D