Compositing Artist

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.020,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Compositing Artists sind in der Nachproduktion von Filmen für das Zusammenfügen von mehreren getrennt aufgenommenen oder erstellten Bildern und Elementen zuständig.

Dabei werden die Übergänge fein zusammengesetzt, so dass ein Gesamtbild – ein so genannter visueller Effekt - entsteht. Die Bearbeitung erfolgt digital, das heißt ein Compositing Artist beherrscht spezielle Bearbeitungsprogramme. Die Ausbildung befähigt zum Senior Compositor, Digital Matte Painter und Visual Effects Supervisor.

Siehe auch die Berufe BildmischerIn, MediengestalterIn, Computer-AnimationsdesignerIn und FilmwissenschafterIn.

  • 4 fachliche berufliche Kompetenzen
  • 5
    • Film und Fernsehen
    • Kameratechnik
    • Postproduktion
    • Tontechnik
    • Videotechnik
  • Grafik-, Web-Design- und Bildbearbeitungssoftware-Kenntnisse
  • Künstlerische Fachkenntnisse
  • 5
    • Audio- und Videoformate
    • Audio- und Videosoftware
    • Mixed-Media-Nutzung
    • Neue Medien
    • Storyboard-Erstellung
  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Ästhetisches Gefühl
  • 1
    • Flexibilität
  • Gutes Sehvermögen
  • Technisches Verständnis
  • 18 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Archivierungs- und Katalogisierungskenntnisse
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • Multimediakenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • Adobe After Effects
  • Audio- und Videosoftware
  • Cinema 4D
  • Film und Fernsehen
  • Final Cut Pro
  • Materialsichtung
  • Media 100
  • Non-lineare Schnitttechniken
  • Photoshop
  • Postproduktion
  • Premiere Pro
  • Produktion von Werbefilmen
  • Tonschnitt
  • Videotechnik