BerufsfotografIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Lehre
Lehrzeit: 3 1/2 Jahre ∅ Einstiegsgehalt: € 1.340,- bis € 1.830,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Ältere Berufsbezeichnung(en): FotografIn, FotolaborantIn

Berufsbeschreibung

BerufsfotografInnen machen Fotos von allen möglichen Motiven, vor allem von Personen, Personengruppen, Gegenständen, Gebäuden, Landschaften usw. Die wichtigsten Anwendungsbereiche der Fotografie sind die Portraitfotografie, die Werbe- und Modefotografie, Fotoserien von öffentlichen und privaten Ereignissen sowie die Wissenschafts- und Industriefotografie. BerufsfotografInnen gestalten die Aufnahmen, die sie entweder im Studio, in Räumen oder im Freien anfertigen, durch Einsatz verschiedener Lichtverhältnisse und Beleuchtungen (Tageslicht, Blitzlicht, Kunstlicht, Mischlicht). Für die Aufnahmen verwenden sie unterschiedlichste digitale und analoge Kameratypen (Kleinbildkameras, Mittelformatkameras, Fachkameras, Spezialkameras) und Objektive (Teleobjektive, Weitwinkelobjektive). Zu den Aufgaben der BerufsfotografInnen gehören weiters auch die elektronische Bildbearbeitung und Bildverarbeitung, die Entwicklung von fotografischen Filmen (Analogfotografie) und die Anfertigung von Papierbildern im Labor, die Herstellung/Bearbeitung multimedialer Produkte (Kombination verschiedener Medien wie Fotografie, Musik und Video mit Hilfe von Computerprogrammen) und die Erstellung entsprechender Internet-Präsentationen. Und besonders wichtig in diesem Beruf ist schließlich auch die fachkundige Beratung und Betreuung der KundInnen.

 

BERUFSPROFIL gemäß Berufsfotografie-Ausbildungsordnung 2022 (gekürzt):


1. Fotografie

  • Aufnehmen von Personen- und Landschaftsbildern, Erstellen von Reportagen (z.B. Hochzeiten), Inszenieren von Werbeaufnahmen, Erstellen von Filmaufnahmen;
  • Achten auf Bildkomposition; Vermeiden von Fehlern (Unschärfe, Bildrauschen, Überbelichtung, Unterbelichtung); Verwendung optischer Messinstrumente wie Luxmeter (misst die Leuchtdichte/Helligkeit), Kolorimeter (misst die Farbtemperatur), Spektralphotometer (misst die Lichtverteilung); Einstellen der Kamera aufgrund der Messergebnisse;
  • Professionelles Einsetzen und Verwenden der Fotoausrüstung (Equipment) für das Aufnehmen von Fotos bis hin zur Auswahl eines korrekten Speichermediums; anforderungsgerechtes Auswählen von Kamera-Typen (analog/digital) und Objektiven, Stativen, Blitzanlagen, Studiozubehör sowie unterschiedlichen Filtern; Anwenden der Methoden zur Umsetzung des Farbmanagements, der Kalibrierung, Archivierung, Transportation und Instandhaltung des betriebsinternen Equipments;
  • Arbeiten mit digitaler Bildverarbeitungs- und Bildbearbeitungssoftware: fachgerechtes Importieren und Konvertieren der Roh-Kameradaten; Beurteilen der Roh-Kameradaten; Durchführen von Bildkorrekturen; kreatives Beeinflussen der Bildergebnisse auf Wunsch; Weiterverarbeitung analoger Aufnahmen durch Scannen bzw. digitale Reproduktion; digitales Restaurieren von Bildern (z.B. Fotografien, Gemälde, Drucke, Radierungen);
  • Gestalten verkaufsfähiger Druck- und Präsentationsanwendungen (Plakate, Flyer, Audio-/Videoprojekte) mit Fotos bzw. Videoaufnahmen; Anfertigen von Text- und Bildkompositions-Entwürfe durch Kombination verschiedener Medien und unter Einsatz fachspezifischer Multimediasoftware;
  • Berücksichtigen aktueller betrieblicher und rechtlicher Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung, Urheberrechtsgesetz, Urhebervertragsrecht, Persönlichkeitsrechte, Recht am eigenen Bild).


2. Kundenberatung und Auftragsorganisation

  • Beraten der Kundinnen und Kunden; Entwickeln passender Angebot, basierend auf dem fachlichen Wissen über aktuellen Trends in der Branche; Achten auf die Einhaltung aller betrieblichen und rechtlichen Vorgaben (vor allem hinsichtlich Urheber- und Urhebervertragsrecht);
  • Zusammenarbeiten mit weiteren Personen (z.B. Foto-Modelle, FriseurInnen, StandesbeamtInnen) bei der Vorbereitung und Durchführung eines Auftrages;
  • Vorschlagen geeigneter Maßnahmen zur Neukundengewinnung unter Berücksichtigung verschiedener Kanäle;
  • gekonntes und professionelles Anbieten von Produkten des Sortiments und von Zusatzleistungen an potenzielle KundInnen;
  • kompetenter Umgang mit Beschwerden und Reklamationen.

BerufsfotografInnen machen Fotos von allen möglichen Motiven, vor allem von Personen, Personengruppen, Gegenständen, Gebäuden, Landschaften usw. Die wichtigsten Anwendungsbereiche der Fotografie sind die Portraitfotografie, die Werbe- und Modefotografie, Fotoserien von öffentlichen und privaten Ereignissen sowie die Wissenschafts- und Industriefotografie. BerufsfotografInnen gestalten die Aufnahmen, die sie entweder im Studio, in Räumen oder im Freien anfertigen, durch Einsatz verschiedener Lichtverhältnisse und Beleuchtungen (Tageslicht, Blitzlicht, Kunstlicht, Mischlicht). Für die Aufnahmen verwenden sie unterschiedlichste digitale und analoge Kameratypen (Kleinbildkameras, Mittelformatkameras, Fachkameras, Spezialkameras) und Objektive (Teleobjektive, Weitwinkelobjektive). Zu den Aufgaben der BerufsfotografInnen gehören weiters auch die elektronische Bildbearbeitung und Bildverarbeitung, die Entwicklung von fotografischen Filmen (Analogfotografie) und die Anfertigung von Papierbildern im Labor, die Herstellung/Bearbeitung multimedialer Produkte (Kombination verschiedener Medien wie Fotografie, Musik und Video mit Hilfe von Computerprogrammen) und die Erstellung entsprechender Internet-Präsentationen. Und besonders wichtig in diesem Beruf ist schließlich auch die fachkundige Beratung und Betreuung der KundInnen.

 

BERUFSPROFIL gemäß Berufsfotografie-Ausbildungsordnung 2022 (gekürzt):


1. Fotografie

  • Aufnehmen von Personen- und Landschaftsbildern, Erstellen von Reportagen (z.B. Hochzeiten), Inszenieren von Werbeaufnahmen, Erstellen von Filmaufnahmen;
  • Achten auf Bildkomposition; Vermeiden von Fehlern (Unschärfe, Bildrauschen, Überbelichtung, Unterbelichtung); Verwendung optischer Messinstrumente wie Luxmeter (misst die Leuchtdichte/Helligkeit), Kolorimeter (misst die Farbtemperatur), Spektralphotometer (misst die Lichtverteilung); Einstellen der Kamera aufgrund der Messergebnisse;
  • Professionelles Einsetzen und Verwenden der Fotoausrüstung (Equipment) für das Aufnehmen von Fotos bis hin zur Auswahl eines korrekten Speichermediums; anforderungsgerechtes Auswählen von Kamera-Typen (analog/digital) und Objektiven, Stativen, Blitzanlagen, Studiozubehör sowie unterschiedlichen Filtern; Anwenden der Methoden zur Umsetzung des Farbmanagements, der Kalibrierung, Arc…
  • Online Lehrgang 100% e-Learnng Modul 1 Online Ausbildung Berufsfotografin / Berufsfotograf Modul 1 Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die beeindrucken, unabhängig von der Ausrüstung. Die Experten der LIK Akademie für Foto und Design helfen dabei! Diese Ausbildung ist sowohl berufsbegleitend am Wochenende, wie auch unter der Woche buchbar. Mit der Auswahl der entsprechender Gruppe entscheiden Sie Ihre Anwesentheitstermine. Wählen Sie die für Sie optimale Variante und rücken Sie Ihren Erfolg in den Fokus! Ort: ausschließlich ONLINE Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 1 Semester Kurszeiten: Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Kameratechnik Bildgestaltung Komposition Bildanalyse Klassische Portraits Form und Farbe Blitztechnik Beautyportrait Dateien Workflow RAW Entwickung Adobe Lightroom CC Adobe Bridge CC Adobe Photoshop CC Bildretusche Farbmanagement Urheberrecht Reportage und Street Photography Die angeführten Kurstage (siehe Termine) sind Pflichtveranstaltungen, dazu kommen noch freiwillige Bildbesprechungstermine. Die Praxisaufgaben als Hausübung sind verpflichtend. Voraussetzung: Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft am Unterricht teilzunehmen und eigenständige Aufgaben auch ausserhalb der Kurszeiten zu lösen. Computergrundkenntnisse sind Voraussetzung. Ziel: Nach diesem Lehrgang beherrschen Sie die professionelle Fotoverwaltung, eine effiziente RAW Entwicklung und den umfassenden professionellen Umgang mit Adobe Photoshop. Fotografische Komplettausbildung: Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozententeam opt. Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community anerkanntes Diplom Zeitaufwand: 12 Online Pflichttermine im Lehrgang (Aufzeichnung verfügbar). Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt Termine. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Im Anschluss an diese Ausbildung ist es möglich das Modul 2 dieser ONLINE Ausbildung zu besuchen und/oder die LIK Meisterklasse Fotografie.
    Ziele:
    Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und Workflow.
    Zielgruppe:
    Zielgruppe: Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation
    Voraussetzungen:
    Um Online teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: schnelles Internet gute Computer-Anwenderkenntnisse eine Kamera und ggf. Licht und Stativ Adobe Creative Cloud Studentenabo Webcam & Mikrofon schnelles Internet

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Online

  • ab 27.06.2022
    Diese Ausbildung ist sowohl berufsbegleitend am Wochenende, wie auch unter der Woche buchbar. Mit der Auswahl der entsprechender Gruppe entscheiden Sie Ihre Anwesentheitstermine. Wählen Sie die für Sie optimale Variante und rücken Sie Ihren Erfolg in den Fokus! Berufsausbildung Fotografie ONLINE Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die beeindrucken, unabhängig von der Ausrüstung. Die Experten der LIK Akademie für Foto und Design helfen dabei! Digitale Fotografie geht Hand in Hand mit der entsprechenden "Entwicklung" der digitalen Dateien. Ein perfektes Foto ist die Summe aus Aufnahme, RAW Entwicklung, Retusche und farbrichtiger Ausgabe. Der Lehrgang digitales Fotodesign beinhaltet alle wesentlichen professionellen Abläufe in der hochwertigen professionellen Bildbearbeitung. Ausgehend vom effektiven Workflow mit den professionellen Tools ADOBE Bridge, Lightroom, RAW Konverter und Photoshop werden Sie unterwiesen in alle Geheimnisse schnellen und wirklich hochwertigen Bildverbesserns. ORT: AUSSCHLIESSLICH ONLINE Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 1 Semester / 344 ÜE Kosten: 1.780,- Euro Kurszeiten: Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Zeitaufwand: 12 Online Pflichttermine im Lehrgang (Aufzeichnung verfügbar). Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt Termine. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Im Anschluss an diese Ausbildung ist es möglich das Modul 2 dieser ONLINE Ausbildung zu besuchen und/oder die LIK Meisterklasse Fotografie. Ziel: Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und den professionellen fotografischen Workflow. Zielgruppe: Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation für den Bereichen Marketing, Social Media, Journalismus,etc. Sie wollen die die Aufnahmevoraussetzungen für die LIK Meisterklasse Fotografie erreichen. Voraussetzungen: Um Online teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: schnelles Internet gute Computer-Anwenderkenntnisse eine Kamera und ggf. Licht und Stativ Adobe Creative Cloud Studentenabo Webcam & Mikrofon schnelles Internet
    Ziele:
    Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und den professionellen fotografischen Workflow.
    Zielgruppe:
    Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation für den Bereichen Marketing, Social Media, Journalismus,etc. Sie wollen die die Aufnahmevoraussetzungen für die LIK Meisterklasse Fotografie erreichen.
    Voraussetzungen:
    Internetanschluss Lernbereitschaft

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    ONLINE

    Wann:
    27.06.2022 - 15.07.2022

  • ab 27.06.2022
    Online Lehrgang 100% e-Learnng Modul 1 Online Ausbildung Berufsfotografin / Berufsfotograf Modul 1 Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die beeindrucken, unabhängig von der Ausrüstung. Die Experten der LIK Akademie für Foto und Design helfen dabei! Diese Ausbildung ist sowohl berufsbegleitend am Wochenende, wie auch unter der Woche buchbar. Mit der Auswahl der entsprechender Gruppe entscheiden Sie Ihre Anwesentheitstermine. Wählen Sie die für Sie optimale Variante und rücken Sie Ihren Erfolg in den Fokus! Ort: ausschließlich ONLINE Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 1 Semester Kurszeiten: Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Kameratechnik Bildgestaltung Komposition Bildanalyse Klassische Portraits Form und Farbe Blitztechnik Beautyportrait Urheberrecht Dateien Workflow RAW Entwickung Adobe Lightroom CC Adobe Bridge CC Adobe Photoshop CC Bildretusche Farbmanagement Reportage und Street Photography Die angeführten Kurstage (siehe Termine) sind Pflichtveranstaltungen, dazu kommen noch freiwillige Bildbesprechungstermine. Die Praxisaufgaben als Hausübung sind verpflichtend. Voraussetzung: Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft am Unterricht teilzunehmen und eigenständige Aufgaben auch ausserhalb der Kurszeiten zu lösen. Computergrundkenntnisse sind Voraussetzung. Ziel: Nach diesem Lehrgang beherrschen Sie die professionelle Fotoverwaltung, eine effiziente RAW Entwicklung und den umfassenden professionellen Umgang mit Adobe Photoshop. Fotografische Komplettausbildung: Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozententeam opt. Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community anerkanntes Diplom Zeitaufwand: 12 Online Pflichttermine im Lehrgang (Aufzeichnung verfügbar). Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt Termine. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Im Anschluss an diese Ausbildung ist es möglich das Modul 2 dieser ONLINE Ausbildung zu besuchen und/oder die LIK Meisterklasse Fotografie.
    Ziele:
    Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und Workflow.
    Zielgruppe:
    Zielgruppe: Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation
    Voraussetzungen:
    Um Online teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: schnelles Internet gute Computer-Anwenderkenntnisse eine Kamera und ggf. Licht und Stativ Adobe Creative Cloud Studentenabo Webcam & Mikrofon schnelles Internet

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Online

    Wann:
    27.06.2022 - 15.07.2022

  • ab 06.09.2022
    Du liebst das Fotografieren und möchtest es von der Pike auf lernen? Du bist quasi mit der Kamera um den Hals geboren und möchtest dich weiterbilden? Hier ist der richtige Platz für dich! Völlig egal, ob du - gerade deine erste Kamera gekauft hast - beim nächsten Fotowettbewerb den ersten Platz einheimsen willst - als Hobbyfotograf:in einzigartige Momente konservieren möchtest - bereits einen (oder mehrere) Fotografie Kurs absolviert hast - dich als Berufsfotograf:in weiterbilden möchtest. Der Diplomlehrgang ist so konzipiert, das Jede:r davon profitiert. Dafür sorgen kleine Gruppen, abgestimmte Termine und verständlich aufbereitete Inhalte. Fotografieren lernen leicht gemacht – das erwartet dich im Diplomlehrgang Fotografie! | Die Basics: - Grundlagen Kameratechnik & Optik - Studio-Blitztechnik & Aufsteckblitz - Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein - Sehen lernen (Bildaufbau, Farbenlehre, Licht) | In die Tiefe: - Portraitfotografie - Werbefotografie/Produktaufnahmen - Fashion Fotografie - Reportage-Fotografie Praxis - Architekturfotografie - Natur / Landschaftsfotografie - Makrofotografie | Als Bonus: - Digitale Bildbearbeitung (Überblick) - Überblick Fotorecht - Low Key / High Key Portraits - Kreativität und Ideenfindung
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Leidenschaft, Spaß an der Materie und Wille zur Praxis. Die Theorie ist bloß eine Seite der Medaille. Erst wenn du die Fotografie Grundlagen auch praktisch verstanden hast, wirst du erfolgreich fotografieren – und deine kreativen Kopfbilder auch emotional und künstlerisch Realität werden lassen!

    Institut:
    Lightbox Academy

    Wo:
    Lightbox Academy Antonigasse 46 1180 Wien

    Wann:
    06.09.2022 - 09.11.2022

  • ab 13.09.2022

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    13.09.2022 - 31.01.2023

  • ab 17.09.2022
    Online Lehrgang 100% e-Learnng Modul 1 Online Ausbildung Berufsfotografin / Berufsfotograf Modul 1 Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die beeindrucken, unabhängig von der Ausrüstung. Die Experten der LIK Akademie für Foto und Design helfen dabei! Diese Ausbildung ist sowohl berufsbegleitend am Wochenende, wie auch unter der Woche buchbar. Mit der Auswahl der entsprechender Gruppe entscheiden Sie Ihre Anwesentheitstermine. Wählen Sie die für Sie optimale Variante und rücken Sie Ihren Erfolg in den Fokus! Ort: ausschließlich ONLINE Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 1 Semester Kurszeiten: Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Kameratechnik Bildgestaltung Komposition Bildanalyse Klassische Portraits Form und Farbe Blitztechnik Beautyportrait Urheberrecht Reportage und Street Photography Dateien Workflow RAW Entwickung Adobe Lightroom CC Adobe Bridge CC Adobe Photoshop CC Bildretusche Farbmanagement Die angeführten Kurstage (siehe Termine) sind Pflichtveranstaltungen, dazu kommen noch freiwillige Bildbesprechungstermine. Die Praxisaufgaben als Hausübung sind verpflichtend. Voraussetzung: Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft am Unterricht teilzunehmen und eigenständige Aufgaben auch ausserhalb der Kurszeiten zu lösen. Computergrundkenntnisse sind Voraussetzung. Ziel: Nach diesem Lehrgang beherrschen Sie die professionelle Fotoverwaltung, eine effiziente RAW Entwicklung und den umfassenden professionellen Umgang mit Adobe Photoshop. Fotografische Komplettausbildung: Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozententeam opt. Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community anerkanntes Diplom Zeitaufwand: 12 Online Pflichttermine im Lehrgang (Aufzeichnung verfügbar). Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt Termine. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Im Anschluss an diese Ausbildung ist es möglich das Modul 2 dieser ONLINE Ausbildung zu besuchen und/oder die LIK Meisterklasse Fotografie.
    Ziele:
    Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und Workflow.
    Zielgruppe:
    Zielgruppe: Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation
    Voraussetzungen:
    Um Online teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: schnelles Internet gute Computer-Anwenderkenntnisse eine Kamera und ggf. Licht und Stativ Adobe Creative Cloud Studentenabo Webcam & Mikrofon schnelles Internet

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Online

    Wann:
    17.09.2022 - 10.06.2023

  • ab 26.09.2022
    Ziele:
    Der Kurs 'Inhouse-Fotografie' richtet sich an Personen, die Events aller Art fotografieren möchten. Sie lernen mit den vielfältigen foto- und lichttechnischen Herausforderungen umzugehen und diese mit Ihrem Equipment zu meistern. Unser Trainerteam besteht aus erfahrenen Berufsfotografen und Berufsfotografinnen, die alle Tricks aus der Praxis kennen und diese auch gerne weitergeben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    26.09.2022 - 28.09.2022

  • ab 30.09.2022
    Du liebst das Fotografieren und möchtest es von der Pike auf lernen? Du bist quasi mit der Kamera um den Hals geboren und möchtest dich weiterbilden? Hier ist der richtige Platz für dich! Völlig egal, ob du - gerade deine erste Kamera gekauft hast - beim nächsten Fotowettbewerb den ersten Platz einheimsen willst - als Hobbyfotograf:in einzigartige Momente konservieren möchtest - bereits einen (oder mehrere) Fotografie Kurs absolviert hast - dich als Berufsfotograf:in weiterbilden möchtest. Der Diplomlehrgang ist so konzipiert, das Jede:r davon profitiert. Dafür sorgen kleine Gruppen, abgestimmte Termine und verständlich aufbereitete Inhalte. Fotografieren lernen leicht gemacht – das erwartet dich im Diplomlehrgang Fotografie! | Die Basics: - Grundlagen Kameratechnik & Optik - Studio-Blitztechnik & Aufsteckblitz - Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein - Sehen lernen (Bildaufbau, Farbenlehre, Licht) | In die Tiefe: - Portraitfotografie - Werbefotografie/Produktaufnahmen - Fashion Fotografie - Reportage-Fotografie Praxis - Architekturfotografie - Natur / Landschaftsfotografie - Makrofotografie | Als Bonus: - Digitale Bildbearbeitung (Überblick) - Überblick Fotorecht - Low Key / High Key Portraits - Kreativität und Ideenfindung
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Leidenschaft, Spaß an der Materie und Wille zur Praxis. Die Theorie ist bloß eine Seite der Medaille. Erst wenn du die Fotografie Grundlagen auch praktisch verstanden hast, wirst du erfolgreich fotografieren – und deine kreativen Kopfbilder auch emotional und künstlerisch Realität werden lassen!

    Institut:
    Lightbox Academy

    Wo:
    Lightbox Academy Antonigasse 46 1180 Wien

    Wann:
    30.09.2022 - 04.03.2023

  • ab 03.10.2022
    Grundlagen Digitalfotografie - RAW-Workflow mit Adobe Lightroom - kreative Bildgestaltung und Bildkritik - Bildbearbeitung mit Photoshop - Grundlagen Studiofotografie - Web und Print: Portfolioerstellung - rechtliche Aspekte - Produktfotografie - Mode/Beauty - Reportage - Porträt.
    Ziele:
    Erlernen Sie mit uns die Grundlagen der digitalen Fotografie. Expertinnen und Experten mit langjähriger Erfahrung in der Fotografie vermitteln Ihnen die Inhalte dieser Ausbildung sehr praxisorientiert, von den Grundlagen der Digitalfotografie bis hin zur Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop. Sie arbeiten von Beginn an mit Ihrer eigenen Fotografieausrüstung, so lernen Sie diese optimal zu nutzen.
    Zielgruppe:
    Fotografie-Einsteiger/-innen, die den Karriereweg der Berufsfotografie anstreben. Teilnahmevoraussetzungen: Sicherer Umgang mit dem PC sowie eine eigene Fotoausrüstung.
    Voraussetzungen:
    Der Lehrgang wird mit einer praktischen Prüfung und einem Multiple-Choice-Test abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Diplom. Die Prüfungsgebühr (Erstantritt) ist in den Lehrgangskosten enthalten. Den Prüfungstermin im Anschluss des Lehrgangs erfahren Sie am 1. Kurstag.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    03.10.2022 - 24.11.2022

  • ab 10.10.2022
    Du liebst das Fotografieren und möchtest es von der Pike auf lernen? Du bist quasi mit der Kamera um den Hals geboren und möchtest dich weiterbilden? Hier ist der richtige Platz für dich! Völlig egal, ob du - gerade deine erste Kamera gekauft hast - beim nächsten Fotowettbewerb den ersten Platz einheimsen willst - als Hobbyfotograf:in einzigartige Momente konservieren möchtest - bereits einen (oder mehrere) Fotografie Kurs absolviert hast - dich als Berufsfotograf:in weiterbilden möchtest. Der Diplomlehrgang ist so konzipiert, das Jede:r davon profitiert. Dafür sorgen kleine Gruppen, abgestimmte Termine und verständlich aufbereitete Inhalte. Fotografieren lernen leicht gemacht – das erwartet dich im Diplomlehrgang Fotografie! | Die Basics: - Grundlagen Kameratechnik & Optik - Studio-Blitztechnik & Aufsteckblitz - Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein - Sehen lernen (Bildaufbau, Farbenlehre, Licht) | In die Tiefe: - Portraitfotografie - Werbefotografie/Produktaufnahmen - Fashion Fotografie - Reportage-Fotografie Praxis - Architekturfotografie - Natur / Landschaftsfotografie - Makrofotografie | Als Bonus: - Digitale Bildbearbeitung (Überblick) - Überblick Fotorecht - Low Key / High Key Portraits - Kreativität und Ideenfindung
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Leidenschaft, Spaß an der Materie und Wille zur Praxis. Die Theorie ist bloß eine Seite der Medaille. Erst wenn du die Fotografie Grundlagen auch praktisch verstanden hast, wirst du erfolgreich fotografieren – und deine kreativen Kopfbilder auch emotional und künstlerisch Realität werden lassen!

    Institut:
    Lightbox Academy

    Wo:
    Lightbox Academy Antonigasse 46 1180 Wien

    Wann:
    10.10.2022 - 18.06.2023

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 2
    • Farbgefühl
    • Form- und Raumgefühl
  • Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Babyfotografie
  • Bildbearbeitung
  • Digitalfotografie
  • Hochzeitsfotos
  • InDesign
  • Passbilder
  • Photoshop
  • Porträtfotografie
  • Produktfotografie
  • Quark XPress
  • Studiofotografie
  • Werbefotografie