ZeitungszustellerIn

Berufsbereiche: Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: € 1.460,- bis € 1.540,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

ZeitungszustellerInnen holen Tages- und Wochenzeitungen von Verlagen oder von den Druckereien ab und verteilen sie an die Abonnement-KundInnen. Tageszeitungen tragen sie in den frühen Morgenstunden nach vorgegebener Route aus. Sie sind entweder mit dem Fahrrad oder mit dem Auto unterwegs und stellen bei allen Witterungsverhältnissen zu. Bei Zeitungs- und Zeitschriftentransporten über größere Entfernungen liefern sie die Ware bei den örtlichen Vertriebs- und Versandstellen ab.
 

  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Nachtdienst
  • Botendienst mit dem Fahrrad
  • Botendienste
  • Essenszustellung
  • Fahrpraxis
  • Paketzustellung
  • Zeitungszustellung