VersicherungsmaklerIn (VersicherungsvertreterIn)

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.610,- bis € 1.850,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

VersicherungsmaklerInnen beraten über unterschiedlichste Versicherungsprodukte und betreuen Privat- und FirmenkundInnen. VersicherungsmaklerInnen sind selbstständig tätig und arbeiten mit mehreren Versicherungsgesellschaften zusammen, das heißt, sie arbeiten nicht im Auftrag einer einzigen Versicherung. Sie werben NeukundInnen an und beraten diese, berechnen Prämien und weisen auf steuerrechtliche Begünstigungen hin. Die ausgefüllten Anträge übermitteln sie an die jeweiligen Versicherungen, die den Abschluss vornehmen und ihnen die vereinbarte Provision auszahlen.
 

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Gutes Auftreten
  • Kommunikationsstärke
  • Kontaktfreude
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Zahlenverständnis
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außendienst
  • Technische Schadensanalyse
  • Verkaufskenntnisse
  • Versicherungskenntnisse
  • Angebotserstellung
  • Beratungskompetenz
  • Erstellung von Versicherungsangeboten
  • Finanzierungsberatung
  • Investitionsberatung
  • KundInnenbeziehungen pflegen
  • NeukundInnenakquisition
  • Risikoanalyse