VersicherungsmaklerIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Handel, Logistik, Verkehr
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.610,- bis € 1.850,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

VersicherungsmaklerInnen beraten über unterschiedlichste Versicherungsprodukte und betreuen Privat- und FirmenkundInnen. VersicherungsmaklerInnen sind selbstständig tätig und arbeiten mit mehreren Versicherungsgesellschaften zusammen, das heißt, sie arbeiten nicht im Auftrag einer einzigen Versicherung. Sie werben NeukundInnen an und beraten diese, berechnen Prämien und weisen auf steuerrechtliche Begünstigungen hin. Die ausgefüllten Anträge übermitteln sie an die jeweiligen Versicherungen, die den Abschluss vornehmen und ihnen die vereinbarte Provision auszahlen.
 

  • ab 28.09.2022
    Perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten und erweitern Sie Ihr Fachwissen. So gehen Sie optimal vorbereitet zur fachlichen Befähigungsprüfung: Fachkunde, Spartenkunde und Rechtskunde (Modul 1).

    Institut:
    WIFI OÖ (Linz)

    Wo:
    WIFI Wienerstraße 150, 4020 Linz

    Wann:
    28.09.2022 - 29.03.2023

  • ab 30.09.2022
    Sie erwerben grundlegende und umfassende Kenntnisse über Finanzdienstleistungen und zur Prüfungsvorbereitung für Vermögensberater/innen. Teilnehmer/innen: Personen aus den Bereichen Wertpapiervermittlung, Tippgeber, Bauspar-, Versicherungsmakler/innen, Interessierte aus Versicherungsagenturen und jene die eine Ausbildung für Vermögensberatung oder die Befähigungsprüfung dazu im Auge haben.Voraussetzung: abgeschlossene Schulausbildung, kaufmännische Grundkenntnisse und berufliche Erfahrung vorteilhaft.Inhalte:Berufsrecht, Gewerbeordnung, DSGVO, IDDWertpapierwissen - Mifid, WAG, VAG, Investmentfondsgesetz, GeldwäscheVers. Vermittlung: klassische u. fondsgebundene Lebensversicherung, Unfallversicherung, Grundkenntnisse des VersicherungsrechtsFin 2 Hypothekarkredite, Bauspardarlehen, Kreditarten, Kredtivermittlung, Betriebliche FinanzierungFin 1 Personalkredite, Standesregeln, Pfändbares Einkommen, LeasingvortragBeteiligungen, Veranlagungen, Unternehmensrecht, Steuern, SozialversicherungVerbraucherschutz, Privatrecht, Volkswirtschaftliche GrundkenntnissePraxistag Prüfungsvorbereitung und Ausbildnerprüfung

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    30.09.2022 - 22.10.2022

  • ab 11.10.2022
    Inhalt:@L#E Rechtlicher Rahmen der Maklerhaftung #E Einführung ins Schadenersatzrecht #E Schadenabwicklung durch den Versicherungsmakler #E Typische Haftungsfallen bei der Schadenabwicklung #E Grundlagen der Deckungsklage #E Praxisbeispiele @LIhr WIFI-Trainer: Dr. Roland WeinrauchDer Vortrag entspricht den Anforderungen der Anlage 9 GewO und es werden dafür 2,5 Stunden netto für die IDD-Weiterbildung (Modul 1) angerechnet.

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    11.10.2022 - 11.10.2022

  • ab 18.10.2022
    Dieser Vortrag bietet eine präzise Kurzdarstellung des Schadenersatzrechtes. Eingangs wird auf die wesentlichen Grundbegriffe bzw. Voraussetzungen des Schadenersatzrechtes im Hinblick auf die praktische Anwendung eingegangen. Sodann werden wesentliche Aspekte, die im Rahmen einer Schadenabwicklung anhand des Beispiels eines Unfalls (hier: Verkehr und Sport) auftreten können, näher beleuchtet, welche für Versicherungsmakler von wesentlicher Bedeutung sind.Anhand einer ausgearbeiteten Checkliste verschiedener Anspruchsgrundlagen für die Praxis eines Versicherungsmaklers wird der Verkehrsunfall aufbereitet. Diese Checkliste soll ein wesentliches Handwerkzeug eines Versicherungsmaklers darstellen, um eine eigene Schadenabwicklung für den Kunden - und für den Fall der Notwendigkeit der gerichtlichen Betreibung eine fundierte Grundlage für die Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt hinsichtlich einer einzubringenden Klage - zu ermöglichen. Ihr WIFI-Trainer: Mag. Franz HaydnDer Vortrag entspricht den Anforderungen der Anlage 9 GewO und es werden dafür 2,5 Stunden netto für die IDD-Weiterbildung (Modul 1) angerechnet.

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    18.10.2022 - 18.10.2022

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Gutes Auftreten
  • Kommunikationsstärke
  • Kontaktfreude
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Zahlenverständnis
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außendienst
  • Verkaufskenntnisse
  • Versicherungskenntnisse
  • Angebotserstellung
  • Beratungskompetenz
  • Erstellung von Versicherungsangeboten
  • Finanzierungsberatung
  • Investitionsberatung
  • KundInnenbeziehungen pflegen
  • NeukundInnenakquisition
  • Risikoanalyse
  • Technische Schadensanalyse