Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Wirtschaftspädagoge/Wirtschaftspädagogin

Berufsbereiche: Soziales, Kinderpädagogik und Bildung / Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.200,- bis € 2.520,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Wirtschaftspädagogik ist eine erziehungswissenschaftliche Disziplin. Pädagogen/Pädagoginnen befassen sich hier mit den verschiedensten Aspekten der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Wirtschaftspädagogen/Wirtschaftspädagoginnen vermitteln Kenntnisse im Rahmen betriebswirtschaftlicher Fächer in Einrichtungen der Berufs- und Erwachsenenbildung. Sie analysieren die Realitäten sowie die Voraussetzungen und Wirkungen der beruflichen Bildung. In Bezug auf die Ziele, Möglichkeiten und Bedingungen beraten und informieren sie MitarbeiterInnen und PersonalmanagerInnen.

Sie unterrichten z.B. im Rahmen von Studiengängen oder Kursen an Hochschulen und Wirtschaftsförderungsinstituten. Fächer sind Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme, Globalisierung, Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie, Betriebliche Bildungsarbeit/Human Resource Management, Wirtschaftskultur sowie interkulturelle Themenbereiche.

Wirtschaftspädagogen/Wirtschaftspädagoginnen sind grundsätzlich für verschiedene betriebswirtschaftliche Einsatzbereiche qualifiziert, wie etwa Rechnungswesen, Controlling, Marketing und Personalentwicklung.

Sie übernehmen auch die Konzeption und die konkrete Durchführung von betrieblichen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen und Konzernen verschiedener Branchen.

Siehe auch die Berufe Soziologe/SoziologIn, PhilosophIn und SozialforscherIn.

  • ab 13.03.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Weiz

    Wann:
    13.03.2020 - 14.03.2020

  • ab 19.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Mürzzuschlag

    Wann:
    19.06.2020 - 20.06.2020

  • ab 26.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Köflach

    Wann:
    26.06.2020 - 27.06.2020

  • ab 19.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Leoben

    Wann:
    19.06.2020 - 20.06.2020

  • ab 19.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Graz West

    Wann:
    19.06.2020 - 20.06.2020

  • ab 19.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Aichfeld

    Wann:
    19.06.2020 - 20.06.2020

  • ab 08.09.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Deutschlandsberg

    Wann:
    08.09.2020 - 09.09.2020

  • ab 19.06.2020
    KWS-Methode - Wie wirke ich auf andere? Persönlicher Stimm-Check mit Stimmübungen: Stimmklang, Stimmhöhe, Stimmmelodie, Lautstärke, Intonation Hand und Fuß - Körperteile, die 'sprechen': Handschlag, Armhaltungen, Hand-, Finger-, Beinhaltungen Haltung bewahren - die aufrechte Haltung gewinnbringend einsetzen: Üben von verschiedenen Körperhaltungen im Sitzen und Stehen Sitz- und Ganganalyse: Durch unsere Sitz- und Ganghaltung vermitteln wir den KommunikationspartnerInnen bestimmte Botschaften. Wörter unseres Alltages und ihre Wirkung: Dabei werden Wörter und deren Wirkung analysiert, Wörter erarbeitet, die gestrichen/ersetzt/vermieden bzw. bewusst eingesetzt werden sollen. Passende Wörter für die eigene Persönlichkeit: Nach der persönlichen Analyse (Test) der 4 Ebenen der Kommunikation von Schulz von Thun werden 'Signalwörter' erarbeitet, die die Persönlichkeit positiv unterstreichen. Persönlicher Trainingsplan für Beruf und Freizeit: Erstellung eines Stärken/Schwächen-Profils und darauf abgestimmt Entwicklung eines persönlichen Plans, um Schwächen bei KWS zu reduzieren. Trainer Mag. Manfred Schauer Unternehmer und diplomierter Kommunikationsberater; langjährige Erfahrung als Trainer und Autor des Bestsellers 'Die Macht des Wortes - Mit positiver Sprache zum Erfolg'; Wirtschaftspädagoge mit Schwerpunkt Psychologie; Leiter einer Marketingagentur und eines Handelsunternehmens
    Ziele:
    In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen durch Audio- und Video-Analysen ihr Verhalten und jenes ihrer KommunikationspartnerInnen besser kennen. Darauf aufbauend werden individuelle Schwachstellen behoben und Stärken ausgebaut. Für den nachhaltigen Seminarerfolg wird ein individueller Trainingsplan erstellt.
    Zielgruppe:
    Alle Personen, die wissen wollen, wie sie als 'Ganzes' auf andere wirken
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Kapfenberg

    Wann:
    19.06.2020 - 20.06.2020

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Allgemeinbildung
  • Aufgeschlossenheit
  • Deeskalationskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen
  • 1
    • Flexibilität
  • 1
    • Geduld
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Kontaktfreude
  • Pädagogische Fähigkeit
  • 6 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Didaktikkenntnisse
  • Bildungsmarktwissen
  • E-Learning
  • Erwachsenenbildung
  • Interkulturelles Lernen
  • Unterstützende Kommunikation