Wirtschaftspädagoge/Wirtschaftspädagogin

Berufsbereiche: Soziales, Kinderpädagogik und Bildung / Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.200,- bis € 2.520,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Wirtschaftspädagogen/Wirtschaftspädagoginnen vermitteln Kenntnisse im Rahmen betriebswirtschaftlicher Fächer in Einrichtungen der Berufs- und Erwachsenenbildung. Sie analysieren die Realitäten sowie die Voraussetzungen und Wirkungen der beruflichen Bildung. In Bezug auf die Ziele, Möglichkeiten und Bedingungen beraten und informieren sie MitarbeiterInnen und PersonalmanagerInnen.

Sie unterrichten z.B. im Rahmen von Studiengängen oder Kursen an Hochschulen und Wirtschaftsförderungsinstituten. Fächer sind Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme, Globalisierung, Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie, Betriebliche Bildungsarbeit/Human Resource Management, Wirtschaftskultur sowie interkulturelle Themenbereiche.

Wirtschaftspädagogen/Wirtschaftspädagoginnen sind grundsätzlich für verschiedene betriebswirtschaftliche Einsatzbereiche qualifiziert, wie etwa Rechnungswesen, Controlling und Marketing. Sie übernehmen auch die Konzeption und die konkrete Durchführung von betrieblichen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen und Konzernen verschiedener Branchen.

Siehe auch die Berufe Soziologe/SoziologIn, PhilosophIn und SozialforscherIn.

  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Kenntnisse in Sozialarbeit und -pädagogik
  • Medienkompetenz
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Befragungsmethoden
  • Bildungsberatung
  • Bildungsforschung
  • Bildungsmanagement
  • Bildungsmarktwissen
  • Bildungswissenschaft
  • E-Learning
  • Erwachsenenbildung
  • Erziehungsberatung
  • Kompetenzendiagnose
  • Pädagogische Methoden
  • Pädagogische Qualitätsentwicklung