UmweltbautechnikerIn

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik / Umwelt
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: ab € 3.160,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

UmweltbautechnikerInnen sind für die Planung, Berechnung, Konstruktion und Ausführung von Bauvorhaben zuständig und berücksichtigen dabei Umweltaspekte wie Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Abfallreduzierung. Ziel ist es, die Umweltauswirkungen von Bauprojekten zu verringern und nachhaltige Baupraktiken zu fördern. Dafür wählen sie umweltfreundliche Baumaterialien und -technologien aus und kontrollieren die Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen während des gesamten Bauprozesses, um Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Zudem beraten sie BauherrInnen und ArchitektInnen in Bezug auf umweltfreundliche Bauweisen und Vorschriften. Sie führen auch Gebäudebewertungen hinsichtlich der Umweltauswirkungen durch und geben Empfehlungen für Verbesserungen ab. Auf der Grundlage der Entwurfspläne von ArchitektInnen und ZiviltechnikerInnen berechnen sie verschiedene bautechnische Daten, die für die Umsetzung des Bauvorhabens relevant sind. Dabei müssen UmweltbautechnikerInnen dafür sorgen, dass das geplante Bauwerk den bauphysikalischen und statischen Erfordernissen, den behördlichen Auflagen sowie den Umweltauflagen entspricht.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Umweltaspekte berücksichtigen
  • Umweltfreundliche Materialien auswählen
  • Umweltschutzmaßnahmen und -vorschriften kontrollieren
  • Bautechnische Daten errechnen
  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • 1
    • Entscheidungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Bauabwicklungskenntnisse
  • Bauplanungskenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Aufmaßerstellung
  • Bauablaufplanung
  • Bauaufsicht
  • Bauausschreibung
  • Baukalkulation
  • Baurecht
  • Baustellenkoordination
  • BIM - Building Information Modeling
  • Durchführung der Massenermittlung
  • Instandhaltungsplanung
  • Technische Bauplanung
  • Tragwerksplanung