RegionalmanagerIn im Tourismus

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 1.760,- bis € 1.800,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Die Aufgaben von RegionalmanagerInnen bestehen darin, das regionale Leitbild sowie die regionale Tourismusstrategie in entsprechenden Projekten umzusetzen.

Sie sind an der Initiierung und Koordination von Projekten beteiligt (nicht an der konkreten operationellen Umsetzung vor Ort) und stellen somit eine Schnittstelle zwischen ProjektinitiatorInnen, Region und Behörde(n) dar. Darüber hinaus unterstützen sie InitiatorInnen bei der Entwicklung ihrer Projektideen bis hin zur Ausarbeitung eines einreichfähigen Projektkonzepts.

RegionalmanagerInnen beraten unterschiedliche Stakeholder und liefern notwendige Informationen, zeigen Potenziale und Möglichkeiten aber auch Grenzen und Rahmenbedingungen einer Region auf. Darüber hinaus sind sie auch AnsprechpartnerInnen für die Anliegen und Fragen der regionalen Bevölkerung zur Umsetzung von Projektideen.

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Führungsqualitäten
  • Gutes Auftreten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • E-Commerce-Kenntnisse
  • Event Management
  • Marketingkenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Vertriebskenntnisse
  • Controlling und Finanzplanung
  • Food & Beverage
  • Führungserfahrung
  • Hospitality Management
  • Marktanalysen
  • NeukundInnenakquisition
  • Personalführung
  • Vertragsrecht
  • Zielgruppenanalyse