Öko-Consultant (m/w)

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht / Umwelt
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.280,- bis € 2.520,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Öko-Consultants sind beratend in Umweltschutzfragen tätig. Meistens sind sie ausgebildete UmwelttechnikerInnen oder UmweltmanagerInnen.

Sie informieren z.B. über Techniken und Verfahren zur Vermeidung von ökologischen Schäden in Betrieben und Organisationen. Sie beraten betreffend Energie, Sicherheit und Umwelt und führen Gefahrenevaluierungen durch.

Innerhalb von Betrieben übernehmen sie die fachliche Verantwortung für sämtliche Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Sie verfolgen die relevanten Umweltgesetze, sammeln die nötigen umweltrelevanten Daten und stellen diese der Unternehmensleitung dar. Sie analysieren die Situation im Unternehmen bezüglich Umweltgefährdungen bzw. potentielle Risiken und ermitteln deren Ursachen.

Sie erstellen Abfallwirtschaftskonzepte und erarbeiten Lösungsvorschläge für Verbesserungsmaßnahmen in Bereichen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, der Abfallwirtschaft und des Energieverbrauchs. Sie können auch Umweltverträglichkeitsprüfungen und Ökobilanzen erstellen. Sie beraten die Führungskräfte in Bezug auf Umweltmanagement-Themen und über den Einsatz und die Funktion eines Umweltmanagement-Systems.

Zudem organisieren und gestalten sie Vorträge an Schulen und Gemeinden, um die Bevölkerung über umweltfreundliche Energieformen und Energienutzung zu informieren.

Neben fundierten Kenntnissen technischer Regelwerke und Verordnungen pflegen sie den Umgang mit spezifischen Softwaretools (Statistik, Datenanalyse, Simulationen).

Siehe auch die Berufe UmwelttechnikerIn, UmwelttechnikerIn (Recyclingtechnik).

Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium der Bodenkultur Doktoratsstudium/PhD PhD - Interdisziplinäres Doktoratsstudium der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Techno-Ökonomie Universitätslehrgang Universitätslehrgang Umweltmanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Nachhaltiges Ressourcenmanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Chemie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Naturwissenschaften-Technologie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Betriebswirtschaft Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Industrielle Energietechnik Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Eco Design Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Natural Resources Management and Ecological Engineering (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Naturschutz und Biodiversitätsmanagement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Environmental Management of Mountain Areas (EMMA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Water Management and Environmental Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Nachhaltigkeitsorientiertes Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium SEEP - Socio-Ecological Economics and Policy Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Ökologie - Umweltbiologie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Stoffliche und Energetische Nutzung Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO) (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Chemie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Ökologie und Evolutionsbiologie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Ökologie und Biodiversität Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Sustainable Development, Management and Policy (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Ecology and Ecosystems Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Industrielle Energietechnik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Naturwissenschaften-Technologie
  • ab 11.01.2021
    In diesem Certified Cloud Security Professional (CCSP) Intensivkurs erlangen Sie das nötige Wissen, das zur Steuerung von Cloudumgebungen und -Diensten benötigt wird und werden auf die Wissensgebiete der 6 verschiedenen CCSP-Domänen gezielt vorbereitet.
    Zielgruppe:
    Enterprise Architect, Security Administrator, Systems Engineer, Security Architect, Security Consultant, Security Engineer, Security Manager, Systems Architect
    Voraussetzungen:
    Für das Erlangen der Zertifizierung müssen mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der IT haben, davon mindestens drei im Bereich Informationssicherheit, davon wiederum mindestens eins im Bereich Cloud Computing. Darüber hinaus sollten Sie bereits Erfahrung in jeder der sechs CBK Domains haben. Sollte Ihnen die nötige Erfahrung fehlen, können Sie den Kurs dennoch besuchen und die Prüfung ablegen. Die notwendige Erfahrung können Sie im Nachhinein sammeln und nachweisen. Hierfür haben Sie bis zu 5 Jahre nach Absolvierung der Prüfung Zeit. Bis dahin gelten Sie als Associate of (ISC)². Weitere Details hierzu finden Sie unter https://www.isc2.org/Certifications/Associate

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    11.01.2021 - 15.01.2021

  • ab 11.01.2021
    In diesem Certified Cloud Security Professional (CCSP) Intensivkurs erlangen Sie das nötige Wissen, das zur Steuerung von Cloudumgebungen und -Diensten benötigt wird und werden auf die Wissensgebiete der 6 verschiedenen CCSP-Domänen gezielt vorbereitet.
    Zielgruppe:
    Enterprise Architect, Security Administrator, Systems Engineer, Security Architect, Security Consultant, Security Engineer, Security Manager, Systems Architect
    Voraussetzungen:
    Für das Erlangen der Zertifizierung müssen mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der IT haben, davon mindestens drei im Bereich Informationssicherheit, davon wiederum mindestens eins im Bereich Cloud Computing. Darüber hinaus sollten Sie bereits Erfahrung in jeder der sechs CBK Domains haben. Sollte Ihnen die nötige Erfahrung fehlen, können Sie den Kurs dennoch besuchen und die Prüfung ablegen. Die notwendige Erfahrung können Sie im Nachhinein sammeln und nachweisen. Hierfür haben Sie bis zu 5 Jahre nach Absolvierung der Prüfung Zeit. Bis dahin gelten Sie als Associate of (ISC)². Weitere Details hierzu finden Sie unter https://www.isc2.org/Certifications/Associate

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    11.01.2021 - 15.01.2021

  • ab 16.11.2020
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    16.11.2020 - 20.11.2020

  • ab 16.11.2020
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Sankt-Peter-Gürtel 10b, 8042 Graz

    Wann:
    16.11.2020 - 20.11.2020

  • ab 22.02.2021
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    22.02.2021 - 26.02.2021

  • ab 22.02.2021
    Diese Zertifizierung ist ideal für alle zum Nachweis der technischen und administrativen Kenntnisse im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP® bietet Security Professionals neben einer objektiven Bewertung ihrer Kompetenz bei Bestehen auch eine der international meist respektierten und gesuchten Sicherheitszertifizierungen.
    Zielgruppe:
    Sicherheitsbeauftragte, IT-Manager, CISO, CSOs, Security Consultant, Security Auditoren, IT-Administratoren
    Voraussetzungen:
    Erfahrung im Bereich der IT- und Informationssicherheit

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    22.02.2021 - 26.02.2021

  • ab 05.03.2021
    Nachhaltiges Leben, Bauen und Wohnen beginnt mit einer ganzheitlichen Sicht der Dinge. Die Art und Weise, wie wir Räume gestalten und nutzen, ist entscheidend für die Energien, die uns Räume zurückgeben. Dies gilt für jeden Lebensraum, in dem wir uns aufhalten, egal ob Zimmer, Haus, Grundstück oder eine ganze Ortschaft.
    Ziele:
    Sie lernen die tiefgreifenden Zusammenhänge, die unterschiedlichsten Techniken, Methoden und energetischen Einflussfaktoren in Bezug auf Mensch und Raum kennen. Sie lernen, Räume auf vielfältige Arten zu harmonisieren und zu energetisieren. Gleichzeitig stärken Sie Ihre Sensibilität, Ihre Wahrnehmung und Ihre Intuition.
    Zielgruppe:
    Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die die eigenen Lebens- und Arbeitsräume professionell und ganzheitlich gestalten möchten, sich durch eine Zusatzqualifikation berufliche Chancen sichern und ausbauen möchten, als selbstständiger Lebensraum-Consultant haupt- oder nebenberuflich tätig sein möchten.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Lebenslauf

    Institut:
    Vitalakademie Linz

    Wo:
    Vitalakademie Linz Langgasse 1-7, 4. Stock 4020 Linz

    Wann:
    05.03.2021 - 02.07.2021

  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Abfallwirtschaftskenntnisse
  • Ausbildung zum/zur EnergieberaterIn
  • Pädagogikkenntnisse
  • Umweltbeauftragten-Ausbildung
  • Bauökologie
  • Energie-Bilanzerstellung
  • Energieausweis
  • Erstellung von Umweltgutachten
  • Kundenberatung
  • Öko-Auditing
  • Pflanzenschutzberatung
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Umweltconsulting