Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Multimedia-ProjektmanagerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.090,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: stark steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Multimedia-ProjektmanagerInnen sind für die gesamte Abwicklung eines Multimedia-Projektes verantwortlich. Sie steuern die einzelnen Projektgruppen und koordinieren die Tätigkeiten von KonzepterInnen, ProgrammierInnen und Web-DesignerInnen und MedienkomponistInnen zusammen.

Multimedia-ProjektmanagerInnen wirken an der inhaltlichen Konzeption und Realisierung eines Produktes mit und sorgen für die Einhaltung von Zeitplänen und Budgets. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Beratung der AuftraggeberInnen.

Siehe auch den Kernberuf ProjektmanagerIn.

Lehrgang Vorstudium/Foundation Course Design Basics Diplomstudium Universitätsstudium Design - Grafik und Werbung Diplomstudium Universitätsstudium Medienkunst - Digitale Kunst Diplomstudium Universitätsstudium Design - Grafik Design Diplomstudium Universitätsstudium Bildende Kunst - Grafik Diplomstudium Universitätsstudium Medienkunst - Transmediale Kunst Fachhochschullehrgang Fachhochschullehrgang Film, TV & Media - Creation and Distribution MA Universitätslehrgang Universitätslehrgang Web and Mobile Media Design (AE, MSc) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Meisterschule für Kommunikationsdesign Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medienmanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Internettechnik Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium IT Infrastruktur-Management Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Journalismus & Medienmanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium MultiMediaTechnology Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medientechnik und -design Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Multimediatechnik Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Medientechnik Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium MultiMediaArt Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Film-, TV- und Medienproduktion Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium InterMedia Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Media Communications Major Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Zeitbasierte und Interaktive Medien - Timebased and Interactive Media Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Grafik- und Informationsdesign Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Grafikdesign und Fotografie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bachelor of Arts in Strategic Communication Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Medieninformatik und Visual Computing Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Communication Design Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Journalismus & Neue Medien Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Interactive Media Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium MultiMediaArt Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Kommunikation, Wissen, Medien Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Interaction Design Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Arts Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik - IT-Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Recht & Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium MultiMediaTechnology Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Information Medien Kommunikation Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Media Design Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium InterMedia Masterstudium (UNI) Universitätsstudium JDM Europe, Digital Media, Arts and Cultural Heritage Studies (EuroMACHS) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Medieninformatik - Media Informatics Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Interface Cultures Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Media and Human-Centered Computing Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Webwissenschaften Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Visual Computing Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Zeitbasierte Medien - Timebased Media Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computational Logic (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Media and Convergence Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Digital Art - Compositing
  • Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: ★ Content Management Systeme - organisieren von digitalen Inhalten ★ Das CMS WordPress installieren und online stellen ★ Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) ★ Google - Analytics, My Business und Search Console ★ Social Media - Soziale Medien im Web nutzen ★ Newsletter - Tools rechtliche Rahmenbedingungen ★ HTML & CSS - die Sprachen im World Wide Web ★ Daten sichern und Daten umsiedeln ★ Bildbearbeitung - Adobe Photoshop und Online-Tools ★ Barrierefreies Webdesign - die W3C Richtlinien ★ DSGVO und die Rechtslage im World Wide Web ★ Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

  • Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: ★ Content Management Systeme - organisieren von digitalen Inhalten ★ Das CMS WordPress installieren und online stellen ★ Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) ★ Google - Analytics, My Business und Search Console ★ Social Media - Soziale Medien im Web nutzen ★ Newsletter - Tools rechtliche Rahmenbedingungen ★ HTML & CSS - die Sprachen im World Wide Web ★ Daten sichern und Daten umsiedeln ★ Bildbearbeitung - Adobe Photoshop und Online-Tools ★ Barrierefreies Webdesign - die W3C Richtlinien ★ DSGVO und die Rechtslage im World Wide Web ★ Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

  • ab 24.08.2020
    Allgemeine Programm-Einführung; Allgemeine Grundeinstellungen; Die Bedienoberfläche und Werkzeuge; PDF-Versionen und Standards; Navigieren im Dokument; Methoden zur PDF Erstellung; Arbeiten mit PDF-Dokumenten; PDFs erstellen und modifizieren; Lesezeichen, Verknüpfungen, Kommentare und Markierungen; Kopf- und Fusszeilen einfügen; Texte bearbeiten; Bilder und Objekte platzieren; Arbeiten mit Ebenen; Hyperlinks einbinden; Multimedia Eigenschaften; Portfolios erstellen; Dokumenteneigenschaften; PDFs speichern; Export in andere Datenformate; ?Formulare; Einstieg in Acrobat PDF-Formulare; Formularfeld-Typen; Formularfelder hinzufügen; Bearbeiten von Formularfeldern; Formulare ausfüllen und versenden; Sicherheit; Sicherheitsrichtlinien einrichten; Kennwort-Sicherheit; ?Dokumentensicherheit und digitale Signatur; Druckausgabe- und Optimierung; Nachträgliche PDF-Optimierung; Ausgabevorschau; Dokumentüberprüfung mittels Preflight; Übersicht über die ISO-Standards PDF/X, PDF/A; ?Praxistipps vom Adobe-Trainer
    Ziele:
    In diesem praxisorientierten Kurs erlernen Sie aktuellste Techniken zur Erstellung und Bearbeitung plattformunabhängiger PDF-Dokumente und sind darüber hinaus in der Lage diese auf Ihre Drucktauglichkeit hin zu prüfen und im Team bereitzustellen und gemeinsam zu nutzen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus den Bereichen DTP, Grafik, Layout, Redaktion, Marketing und Verwaltung.
    Voraussetzungen:
    Allgemeiner Umgang mit Windows oder Mac.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Sankt-Peter-Gürtel 10b, 8042 Graz

    Wann:
    24.08.2020 - 25.08.2020

  • ab 11.02.2021
    Allgemeine Programm-Einführung; Allgemeine Grundeinstellungen; Die Bedienoberfläche und Werkzeuge; PDF-Versionen und Standards; Navigieren im Dokument; Methoden zur PDF Erstellung; Arbeiten mit PDF-Dokumenten; PDFs erstellen und modifizieren; Lesezeichen, Verknüpfungen, Kommentare und Markierungen; Kopf- und Fusszeilen einfügen; Texte bearbeiten; Bilder und Objekte platzieren; Arbeiten mit Ebenen; Hyperlinks einbinden; Multimedia Eigenschaften; Portfolios erstellen; Dokumenteneigenschaften; PDFs speichern; Export in andere Datenformate; ?Formulare; Einstieg in Acrobat PDF-Formulare; Formularfeld-Typen; Formularfelder hinzufügen; Bearbeiten von Formularfeldern; Formulare ausfüllen und versenden; Sicherheit; Sicherheitsrichtlinien einrichten; Kennwort-Sicherheit; ?Dokumentensicherheit und digitale Signatur; Druckausgabe- und Optimierung; Nachträgliche PDF-Optimierung; Ausgabevorschau; Dokumentüberprüfung mittels Preflight; Übersicht über die ISO-Standards PDF/X, PDF/A; ?Praxistipps vom Adobe-Trainer
    Ziele:
    In diesem praxisorientierten Kurs erlernen Sie aktuellste Techniken zur Erstellung und Bearbeitung plattformunabhängiger PDF-Dokumente und sind darüber hinaus in der Lage diese auf Ihre Drucktauglichkeit hin zu prüfen und im Team bereitzustellen und gemeinsam zu nutzen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus den Bereichen DTP, Grafik, Layout, Redaktion, Marketing und Verwaltung.
    Voraussetzungen:
    Allgemeiner Umgang mit Windows oder Mac.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Sankt-Peter-Gürtel 10b, 8042 Graz

    Wann:
    11.02.2021 - 12.02.2021

  • ab 25.11.2020
    Allgemeine Programm-Einführung; Allgemeine Grundeinstellungen; Die Bedienoberfläche und Werkzeuge; PDF-Versionen und Standards; Navigieren im Dokument; Methoden zur PDF Erstellung; Arbeiten mit PDF-Dokumenten; PDFs erstellen und modifizieren; Lesezeichen, Verknüpfungen, Kommentare und Markierungen; Kopf- und Fusszeilen einfügen; Texte bearbeiten; Bilder und Objekte platzieren; Arbeiten mit Ebenen; Hyperlinks einbinden; Multimedia Eigenschaften; Portfolios erstellen; Dokumenteneigenschaften; PDFs speichern; Export in andere Datenformate; ?Formulare; Einstieg in Acrobat PDF-Formulare; Formularfeld-Typen; Formularfelder hinzufügen; Bearbeiten von Formularfeldern; Formulare ausfüllen und versenden; Sicherheit; Sicherheitsrichtlinien einrichten; Kennwort-Sicherheit; ?Dokumentensicherheit und digitale Signatur; Druckausgabe- und Optimierung; Nachträgliche PDF-Optimierung; Ausgabevorschau; Dokumentüberprüfung mittels Preflight; Übersicht über die ISO-Standards PDF/X, PDF/A; ?Praxistipps vom Adobe-Trainer
    Ziele:
    In diesem praxisorientierten Kurs erlernen Sie aktuellste Techniken zur Erstellung und Bearbeitung plattformunabhängiger PDF-Dokumente und sind darüber hinaus in der Lage diese auf Ihre Drucktauglichkeit hin zu prüfen und im Team bereitzustellen und gemeinsam zu nutzen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus den Bereichen DTP, Grafik, Layout, Redaktion, Marketing und Verwaltung.
    Voraussetzungen:
    Allgemeiner Umgang mit Windows oder Mac.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    25.11.2020 - 26.11.2020

  • ab 03.08.2020
    Allgemeine Programm-Einführung; Allgemeine Grundeinstellungen; Die Bedienoberfläche und Werkzeuge; PDF-Versionen und Standards; Navigieren im Dokument; Methoden zur PDF Erstellung; Arbeiten mit PDF-Dokumenten; PDFs erstellen und modifizieren; Lesezeichen, Verknüpfungen, Kommentare und Markierungen; Kopf- und Fusszeilen einfügen; Texte bearbeiten; Bilder und Objekte platzieren; Arbeiten mit Ebenen; Hyperlinks einbinden; Multimedia Eigenschaften; Portfolios erstellen; Dokumenteneigenschaften; PDFs speichern; Export in andere Datenformate; ?Formulare; Einstieg in Acrobat PDF-Formulare; Formularfeld-Typen; Formularfelder hinzufügen; Bearbeiten von Formularfeldern; Formulare ausfüllen und versenden; Sicherheit; Sicherheitsrichtlinien einrichten; Kennwort-Sicherheit; ?Dokumentensicherheit und digitale Signatur; Druckausgabe- und Optimierung; Nachträgliche PDF-Optimierung; Ausgabevorschau; Dokumentüberprüfung mittels Preflight; Übersicht über die ISO-Standards PDF/X, PDF/A; ?Praxistipps vom Adobe-Trainer
    Ziele:
    In diesem praxisorientierten Kurs erlernen Sie aktuellste Techniken zur Erstellung und Bearbeitung plattformunabhängiger PDF-Dokumente und sind darüber hinaus in der Lage diese auf Ihre Drucktauglichkeit hin zu prüfen und im Team bereitzustellen und gemeinsam zu nutzen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus den Bereichen DTP, Grafik, Layout, Redaktion, Marketing und Verwaltung.
    Voraussetzungen:
    Allgemeiner Umgang mit Windows oder Mac.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    03.08.2020 - 04.08.2020

  • ab 02.06.2020

    Dieses Seminar richtet sich an (werdende) CG- und Visual-Artists in den Bereichen Film, TV, Video, Web und Präsentation, Hobby- und Profi-Filmer, welche neben dem Filmschnitt (z. B. mit Adobe Premiere) ihr Material professionell und hochwertig aufwerten wollen und 3D-Artist, welche ihre 3D-Objekte und Sequenzen in reales Filmmaterial kombinieren wollen.
    Microsoft®-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt! Adobe-Photoshop-Kenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend. Dieses Seminar ist auch für Mac-User geeignet!
     

    Ziele:
    Grafikanimationen und Special Effects fesselnd gestalten
    Zielgruppe:
    $titel (20, 26) $Warum? Ob professionelle Hochglanz-Broschüren, Kataloge und andere Werbemittel im Digital- oder Offsetdruck, ob Portrait-, Landschafts- oder Produktfotografie in der Fotoausarbeitung oder im Web, ob Urlaubserinnerungen und Hobby-Schnappschüsse - ein gekonnt bearbeitetes Bild steht immer im Mittelpunkt und macht den Unterschied zwischen gut und perfekt. Mit der langjährigen Nummer 1 der Bildbearbeitungsprogramme - Adobe Photoshop - können Sie Ihre Bilder ins richtige Licht rücken. An zwei Tagen erlernen Sie einerseits die Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung und dieser umfassenden Software und werden andererseits anhand zahlreicher Beispiele gespickt mit Profi-Tricks und viel Know-how Ihr Wissen auch gleich direkt umsetzen. $Was? @ #Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung #Farbmodelle, Arbeitsfarbräume und wichtige Bildformate #Auswählen, Kopieren, Bewegen und Zusammenfügen von verschiedenen Bildern und Bild-Details #Erste Bildmontagen #Restaurationen und Retuschen von Fotos #Bild-Optimierung durch Korrektur von Farbe, Helligkeit, Kontrast, Tonwerten, uvm #Einsatz von Filtern für besondere Effekte und kreatives Arbeiten #Ergänzungen durch Schrift und Grafik #Erstellen von Computer-Grafiken und Effekte #Arbeiten mit Ebenen, Kanälen, Masken und den fortgeschrittenen Ebenen-Füllmethoden #Tricks für einfachere Freistellungen #Maskentechniken #Genaues Arbeiten mit Linealen und Hilfslinien #Anwenden von aufgezeichneten Aktionen/Makros #Profi-Tricks und Praxis-Know-how #Tipps für Ihren Workflow und weiterführende praxisorientierte Beispiele @ Es wird mit Adobe Photoshop CS5 gearbeitet. $Für wen? Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen, CG-Artists und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen. Microsoft® Windows-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Für Mac User geeignet!
    Voraussetzungen:
    • Grundlagen der digitalen Effekt- und Animation-Erstellung
    • Grundlagen von After Effects
    • Masken und Keying (Freistellen)
    • Schlüsselbild-Animationen
    • Expressions und Expressions-Animation
    • Intro-Erstellung
    • Text-Effekte
    • Filter und Effekte
    • Farbkorrekturen
    • Ebenen-Mischmodi
    • Tracking von Kameraführung und Filminhalten
    • Im- und Export von Video, Bild und Sound-Material
    • Profi-Tipps und Tricks und Shortcuts
    • Tipps für Ihren professionellen Workflow

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    02.06.2020 - 04.06.2020

  • ab 25.05.2020
    Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen.
    Ziele:
    Bildbearbeitung bis zur Perfektion
    Zielgruppe:
    $Warum? Aufbauend auf dem Wissen des ersten Photoshop-Seminars soll in diesen zwei Tagen die praktische Anwendung mit kombinierten Techniken und fortgeschrittenen Anwendungsgebieten im Mittelpunkt stehen, wobei auch besonderes Augenmerk auf einige der neuen Funktionen der Version CS5 liegen wird. $Was? @ #Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen #Arbeiten mit Pfaden #Anwenden verschiedener Masken-Techniken #Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen #Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros #Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe #Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte #Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte #Formebenen und Vektormasken #Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen #Ebenen-Füllmodis in der Praxis #Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe #Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis #Komplexe Illustrationen für Print und Web #Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen #Viele Profi-Tricks und Praxis-Know-how #Viele Anwendungsbeispiele und Tipps für Ihren Bildbearbeitungs-Workflow @ Es wird mit Adobe Photoshop CS5 gearbeitet. $Für wen? Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen, CG-Artists und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen. Der Besuch des Einführungs-Seminars oder vergleichbares Wissen über die Basics von Photoshop und der Bildbearbeitung wird vorausgesetzt. Es wird auf Windows gearbeitet. Für Mac-User geeignet!
    Voraussetzungen:
    • Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen
    • Arbeiten mit Pfaden
    • Anwenden verschiedener Masken-Techniken
    • Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen
    • Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros
    • Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe
    • Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte
    • Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte
    • Formebenen und Vektormasken
    • Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen
    • Ebenen-Füllmodis in der Praxis
    • Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe
    • Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis
    • Komplexe Illustrationen für Print und Web
    • Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    25.05.2020 - 26.05.2020

  • ab 20.04.2020
    Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen.
    Ziele:
    Bildbearbeitung bis zur Perfektion
    Zielgruppe:
    $Warum? Aufbauend auf dem Wissen des ersten Photoshop-Seminars soll in diesen zwei Tagen die praktische Anwendung mit kombinierten Techniken und fortgeschrittenen Anwendungsgebieten im Mittelpunkt stehen, wobei auch besonderes Augenmerk auf einige der neuen Funktionen der Version CS5 liegen wird. $Was? @ #Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen #Arbeiten mit Pfaden #Anwenden verschiedener Masken-Techniken #Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen #Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros #Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe #Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte #Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte #Formebenen und Vektormasken #Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen #Ebenen-Füllmodis in der Praxis #Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe #Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis #Komplexe Illustrationen für Print und Web #Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen #Viele Profi-Tricks und Praxis-Know-how #Viele Anwendungsbeispiele und Tipps für Ihren Bildbearbeitungs-Workflow @ Es wird mit Adobe Photoshop CS5 gearbeitet. $Für wen? Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen, CG-Artists und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen. Der Besuch des Einführungs-Seminars oder vergleichbares Wissen über die Basics von Photoshop und der Bildbearbeitung wird vorausgesetzt. Es wird auf Windows gearbeitet. Für Mac-User geeignet!
    Voraussetzungen:
    • Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen
    • Arbeiten mit Pfaden
    • Anwenden verschiedener Masken-Techniken
    • Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen
    • Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros
    • Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe
    • Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte
    • Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte
    • Formebenen und Vektormasken
    • Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen
    • Ebenen-Füllmodis in der Praxis
    • Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe
    • Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis
    • Komplexe Illustrationen für Print und Web
    • Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    20.04.2020 - 21.04.2020

  • ab 21.04.2020
    Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen.
    Ziele:
    Bildbearbeitung bis zur Perfektion
    Zielgruppe:
    $Warum? Aufbauend auf dem Wissen des ersten Photoshop-Seminars soll in diesen zwei Tagen die praktische Anwendung mit kombinierten Techniken und fortgeschrittenen Anwendungsgebieten im Mittelpunkt stehen, wobei auch besonderes Augenmerk auf einige der neuen Funktionen der Version CS5 liegen wird. $Was? @ #Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen #Arbeiten mit Pfaden #Anwenden verschiedener Masken-Techniken #Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen #Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros #Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe #Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte #Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte #Formebenen und Vektormasken #Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen #Ebenen-Füllmodis in der Praxis #Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe #Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis #Komplexe Illustrationen für Print und Web #Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen #Viele Profi-Tricks und Praxis-Know-how #Viele Anwendungsbeispiele und Tipps für Ihren Bildbearbeitungs-Workflow @ Es wird mit Adobe Photoshop CS5 gearbeitet. $Für wen? Dieses Seminar richtet sich an Bildbearbeiter/innen in den Bereichen Print, Web und Multimedia, Hobby- und Profi-Fotografen, Unternehmen in der Druckvorstufe/Multimediaerstellung, Werbeagenturen, Grafikbüros, Layouter, Webdesigner/innen, CG-Artists und alle Personen im Profi- sowie Hobbybereich, welche Bilder mit 'dem' Profi-Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten wollen. Der Besuch des Einführungs-Seminars oder vergleichbares Wissen über die Basics von Photoshop und der Bildbearbeitung wird vorausgesetzt. Es wird auf Windows gearbeitet. Für Mac-User geeignet!
    Voraussetzungen:
    • Medienneutrales Arbeiten mit standardisierten Farben und Arbeitsfarbräumen
    • Arbeiten mit Pfaden
    • Anwenden verschiedener Masken-Techniken
    • Fortgeschrittene Bildmontagen und Metamorphosen
    • Automatisiertes Arbeiten durch Aufzeichnen eigener Aktionen/Makros
    • Fortgeschrittene Bild-Optimierungen zur Verbesserung von Details, Helligkeit und Farbe
    • Arbeiten mit Filter-Kombinationen für spezielle Effekte
    • Erstellen eigener Pinsel für fotorealistische Effekte
    • Formebenen und Vektormasken
    • Fortgeschrittene Manipulationen von Ebenen und Kanälen
    • Ebenen-Füllmodis in der Praxis
    • Erstellen von Mustern für Texturen oder Hintergründe
    • Neuartige Transformations- und Verzerrtechniken in der Praxis
    • Komplexe Illustrationen für Print und Web
    • Technische Retuschen und Anwenden fotorealistischer Metall- und Holztexturen

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    21.04.2020 - 22.04.2020

  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Ästhetisches Gefühl
  • Führungsqualitäten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • Grafikkenntnisse
  • Multimediakenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • Angebotserstellung
  • Audio- und Videosoftware
  • Filmproduktion
  • Filmschnitt
  • Grafik-Software
  • Mixed-Media-Nutzung
  • Postproduktion
  • Tontechnik
  • Webdesign