MobilitätsberaterIn

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik / Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Handel, Logistik, Verkehr / Umwelt
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.320,- bis € 3.170,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

MobilitätsberaterInnen sind ExpertInnen für Verkehrssysteme. Sie untersuchen deren Auswirkungen auf die Umwelt, etwa auf Sicherheit, Komfort und Umweltschutz. Dazu analysieren und bewerten sie Einflussfaktoren und Effekte, um Mobilitätskonzepte optimal gestalten zu können, und berücksichtigen sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Faktoren. Sie planen Mobilitätsangebote, etwa im öffentlichen und Individualverkehr, und beraten z.B. die öffentliche Hand bei Lösungen für Wohnsiedlungen, Betriebsansiedlungen, im schulischen Umfeld und bei Großveranstaltungen, ebenso wie zu alternativen Mobilitätsformen und barrierefreier Mobilität.

MobilitätsberaterInnen wirken auch bei der Gestaltung und Nutzung des öffentlichen Raums und dem Parkraummanagement mit. Bei ihren Konzepten achten sie darauf, dass diese zur kostengünstigen und nachhaltigen Lösung anstehender Verkehrsprobleme, wie z.B. Stau, Lärm oder Parkplatzprobleme, beitragen. MobilitätsberaterInnen können auch an der Planung von Verkehrssystemen, Verkehrsinfrastruktur und Stadtentwicklung beteiligt sein.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Mobilitätsbedürfnisse analysieren
  • Mobilitätsstrategien entwickeln
  • Organisationen beraten
  • Nachhaltige Mobilität fördern
  • Verkehrssysteme planen
Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Internationales Logistik-Management Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bahntechnologie und Mobilität (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Logistik und Transportmanagement (BA) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Geografie (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltingenieurwissenschaften Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Betriebswirtschaft Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Logistik und Transportmanagement (MA) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (DI) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Green Mobility Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Mobility Technologies Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturmanagement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Environmental System Sciences - Sustainability and Innovation Management (ESS / SIM) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Umweltsystemwissenschaften - Geografie – Angewandte Mensch-Umwelt-Forschung (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Umwelt und Verkehr
  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Logistikkenntnisse
  • Durchführung von Umweltanalysen
  • Mobilitätsmanagement
  • Nachhaltige Mobilität
  • Planung von Infrastrukturanlagen
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Raumplanung für ländliche Gebiete
  • Umweltanalytik
  • Verkehrspsychologie
  • Verkehrsrecht
  • Verkehrstelematik