KunstberaterIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: ab € 2.140,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

KunstberaterInnen beraten Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen im Kunst- und Kulturbereich (z.B. Museen) oder öffentliche Stellen bei der Anschaffung von Kunstwerken.

KunstberaterInnen gehen auf die Ansprüche und Wünsche ihrer KundInnen ein und entwickeln ein individuelles Kunstkonzept. Das Engagement kann dabei sowohl einmalig als auch längerfristig angelegt sein, z.B. in Form einer längerfristigen Beratung bei der Entwicklung einer Sammlung.

Siehe auch die Berufe KunsthistorikerIn oder KulturmanagerIn.

  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Ästhetisches Gefühl
  • 1
    • Interesse am Zeitgeschehen
  • 1
    • Gepflegtes Äußeres
  • KundInnenorientierung
  • Organisationstalent
  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Marketingkenntnisse
  • PR-Kenntnisse
  • Transportabwicklungskenntnisse
  • Verkaufskenntnisse
  • Administrative Bürotätigkeiten
  • Ausstellungsgestaltung
  • Branchenkenntnisse Kunst, Kultur und Medien
  • Grafik-Software
  • KundInnenberatung
  • Layout
  • Messeteilnahme
  • Programmplanung und -konzeption
  • Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich
  • Werkkenntnis Bildende Kunst