Informations- und KommunikationstechnikerIn

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.710,- bis € 3.560,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Informations- und KommunikationstechnikerInnen planen, implementieren und warten Bauteile und Komponenten, z.B. für Computer, Serversysteme, Computernetzwerke oder Telefonanlagen. Sie entwerfen und entwickeln Netzwerklösungen sowie Kommunikationssysteme, um eine effiziente Datenkommunikation zu ermöglichen. Zudem installieren, konfigurieren und integrieren sie Hardwarekomponenten wie Server und Router sowie Softwareanwendungen und Betriebssysteme, um den reibungslosen Betrieb von IT-Systemen sicherzustellen. 

Weiters setzen Informations- und KommunikationstechnikerInnen Sicherheitsmaßnahmen um, damit der Schutz und die Sicherheit der Daten sowie der IT-Systeme gewährleistet sind. Darüber hinaus sind sie für die regelmäßige Wartung, Aktualisierung und Fehlerbehebung von IT-Systemen zuständig. Sie beraten auch KundInnen und BenutzerInnen zu technischen Fragen, helfen bei der Auswahl und Implementierung von IT-Lösungen und führen Schulungen durch. Zudem erstellen und pflegen sie auch technische Dokumentationen.

Die Tätigkeitsbereiche von Informations- und KommunikationstechnikerInnen sind je nach Fachbereich breit gefächert und recht unterschiedlich. So können sie auch für das Installieren, Warten und Reparieren von Geräten und Artikeln der Unterhaltungselektronik, z.B. von Smartphones und TV-Geräten, sowie von Geräten und Anlagen aus dem Funkbereich, wie z.B. Antennen- und Satellitenanlagen oder Signaleinrichtungen, zuständig sein.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Bauteile und Komponenten planen und implementieren
  • Hard- und Softwaresysteme warten und pflegen
  • Maßnahmen für Datensicherheit und -schutz durchführen
  • Fehler und Störungen beheben
  • KundInnen in technischen Fragen beraten
  • Schulungen durchführen
  • Technische Dokumentationen erstellen
Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Informatik Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Informations- und Kommunikationstechnik Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Joint International PhD Program Informatics Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik Dual Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Informationstechnologie - Joint Degree Program Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Elektronik - Wirtschaft & Entrepreneurship Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Software Engineering und Vernetzte Systeme Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informationstechnik - Wirtschaftsingenieurwesen Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Data Engineering & Statistics Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Digitalisierung-Innovation-Gesellschaft Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Angewandte Informatik (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informationsmanagement Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Elektronik und Informationstechnik (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Bioinformatics (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Software & Information Engineering Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Technische Informatik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informationstechnik - Ingenieurwissenschaften Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Business Process Engineering & Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Data and Information Science Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Information Engineering und Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Wirtschaftsinformatik – Digital Transformation Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Web Engineering & IT Solutions Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Electronics and Computer Engineering Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Applied Data Science (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Informationstechnik & System-Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Information and Communications Engineering - Networks and Communications Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Applied Image and Signal Processing Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computational Science and Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Bioinformatics (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Software Engineering and Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Elektronik und Informationstechnik (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Information and Communications Engineering - Wirtschaftsingenieurwesen Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Software Engineering & Internet Computing Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Computer Science Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computational Logic (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Information & Knowledge Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Angewandte Informatik (DI) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatikdidaktik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium International Business Informatics (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Logic and Computation Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bioinformatik/Bioinformatics (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Computer Engineering
  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • 1
    • Flexibilität
  • Fingerfertigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Softwareentwicklungskenntnisse
  • Cyber Security
  • Datenbanksysteme
  • Fehleranalyse
  • First Level Support
  • Hardwarekonfiguration
  • IT-Projektmanagement
  • Konzeption von Backup-Systemen
  • LINUX
  • Second Level Support
  • Verteilung und Installation von Software
  • Wartung und Reparatur von EDV-Systemen
  • Wartung von Datenbanken
  • Windows Client
  • Windows Server