E-Procurement ManagerIn

Berufsbereiche: Handel und Verkauf / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.150,- bis € 2.660,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

E-Procurement bezeichnet Verfahren im Unternehmen zur elektronischen Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen.

E-Procurement ManagerInnen analysieren die Möglichkeit zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette* im Unternehmen sowie Beziehung zu KundInnen und LieferantInnen. Dazu entwickeln sie entsprechende Konzepte und Lösungen zur Nutzung von IuK-Systemen für die elektronische Abwicklung der Beschaffung. Das umfasst unter anderem den Angebotscheck, die Lagerverwaltung und den Einkauf bis zur Lieferung. Sie gestalten alle nötigen operativen Prozesse so, dass diese störungsfrei und automatisiert ablaufen können. Ziel sind unter anderem Kostensenkungen, Überschaubarkeit, Steuerbarkeit und die Vermeidung von Fehlern.

E-Procurement ManagerInnen nutzen Web-Technologien, um auf diesem Wege bestimmte Waren und Güter schneller und günstiger einzukaufen. Zu ihren Tätigkeiten gehören die Vorbereitung von Kaufentscheidungen, die Ausschreibung eines Kaufvorhabens, die elektronische Auftragsübermittlung zu Lieferanten, die elektronische Rechnungsstellung, die Kontrolle der Abwicklung und der Liefer- und Zahlungstermine und die Auftragsverfolgung im Intranet.

E-Procurement ManagerInnen arbeiten mit elektronischen Produktkatalogen, tätigen Einkäufe auf Internet-Auktionen und Internet-Marktplätzen und beobachten bzw. analysieren die Beschaffungsmärkte.

 

*Wertschöpfungskette: alle notwendigen Tätigkeiten zur Herstellung, Produktion, Vertrieb und Auslieferung eines Produktes bzw. einer Dienstleistung.

IuK-Systeme: Informations- und Kommunikations-Systeme.

  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Einkaufskenntnisse
  • SAP-Kenntnisse
  • Abschließen von Rahmenverträgen
  • Angebotsauswertung
  • Artikelstammverwaltung
  • Bestellwesen
  • ERP-Systeme
  • LieferantInnenmanagement
  • Materialeinkauf
  • Materialwirtschaft
  • Reklamationsbearbeitung
  • Technischer Einkauf
  • Vertragsabwicklung
  • Vertragserstellung