Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Foto- und Multimediakaufmann/-frau

Berufsbereiche: Grafik, Druck, Papier und Fotografie / Handel und Verkauf
Ausbildungsform: Lehre
Lehrzeit: ∅ Einstiegsgehalt: € 1.640,- bis € 1.740,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

Foto- und Multimediakaufleute sind in allen Aufgabenbereichen des Foto- und Multimediahandels tätig. Dazu gehören vor allem die KundInnenberatung und der Verkauf, aber auch das Bestellwesen (Einkauf, Lagerhaltung), das Rechnungswesen (Buchhaltung und Kalkulation), die Werbung und die Gestaltung des Verkaufsraumes und der Schaufenster. Da im Foto- und Multimediahandel heute eine enorm große Vielfalt an Geräten und Produkten angeboten wird und die technische Entwicklung in diesem Bereich äußerst rasch vor sich geht, müssen sich Foto- und Multimediakaufleute laufend über neue Geräte und Techniken informieren und ihre KundInnenberatung an die Entwicklungen anpassen. Die wichtigsten Produkte des Foto- und Multimediahandels sind Foto- und Videokameras, sonstige optische Geräte (Foto-Objektive, Ferngläser, Projektoren für Dias und Filme, Videobeamer), Mobiltelefone ("Handys"), Geräte der Unterhaltungselektronik (CD- und MP3-Player, Audioanlagen) und Geräte der Computertechnik (Heimcomputer, Notebooks, Handhelds, Scanner); dazu kommt eine große Fülle von Zubehör-Artikeln zu diesen Produktgruppen (im fotografischen Bereich sind das z.B. Speicherkarten, Fotopapiere, fotografische Filter, Batterien/Akkus, Fotoalben, Bilderrahmen für Fotos, Fototaschen usw.). Die Dienstleistungen des Foto- und Multimediahandels umfassen die Ausarbeitung von Fotos nach digitalen Bilddateien, die Entgegennahme und Durchführung von Reparaturaufträgen, die Anfertigung von Passfotos und fallweise auch die Übernahme von gebrauchten Geräten.

Im zentralen Aufgabenbereich "KundInnenberatung und Verkauf" ermitteln die Foto- und Multimediakaufleute zunächst die KundInnenwünsche und präsentieren sodann die in Frage kommenden Produkte. Dabei erklären sie den KundInnen die Verwendung, die Funktionen und die Unterschiede der verschiedenen Produkte, nennen die Preise und allfällige Zusatzkonditionen (Garantiedauer, Preisnachlässe, Möglichkeiten zur Geräteversicherung) und weisen auf Zubehörartikel hin. Weiters legen Sie den KundInnen auch Warenkataloge, Prospekte und sonstige Informationsmaterialien vor und weisen auf Sonderangebote und Aktionsverkäufe hin. Eine wichtige Aufgabe in der KundInnenberatung ist auch die Entgegennahme und angemessene Behandlung von Reklamationen, da sich gerade in diesem Punkt oft entscheidet, ob die KundInnen dem Unternehmen auch weiterhin vertrauen.

Die KundInnenberatung im Foto- und Multimediahandel erfordert heute ein hohes Maß sowohl an Sachkunde als auch an Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse der KundInnen. Dies ist fast nur möglich, wenn die Foto- und Multimediakaufleute sich ständig mit den aktuellen technischen Entwicklungen befassen und auch privat eine gewisse Begeisterung für Fotografie/Multimedia und eine eigene fotografische Praxis mit bringen.

Der Bereich "Filmentwicklung und Fotoausarbeitung", bis vor kurzem eine zentrale Dienstleistung des Foto- und Multimediahandels, hat heute durch die digitale Fotografie seine Bedeutung verloren. Durch diese Entwicklung haben sich aber neue Anforderungen und Aufgaben für die Foto- und Multimediakaufleute ergeben. Dazu gehören etwa die Beratung und Unterstützung der KundInnen hinsichtlich der Bearbeitung und Ausarbeitung digitaler Bildvorlagen oder hinsichtlich des Fotodrucks (Ausdruck digitaler Bilder mit einem Tintenstrahldrucker oder einem Farblaserdrucker).

Im Bereich "Wareneinkauf/Lagerhaltung" besteht die Aufgabe der Foto- und Multimediakaufleute darin, anhand von Bestandslisten den Warenbedarf zu ermitteln, von verschiedenen Erzeugern und Großhändlern Angebote einzuholen und danach die Auswahl für die Bestellung zu treffen. Wenn die bestellten Artikel geliefert werden, kontrollieren die Foto- und Multimediakaufleute, ob Menge und Qualität mit der Bestellung übereinstimmen. Bei Mängeln und Beschädigungen führen sie die Reklamation durch. Ist die gelieferte Ware einwandfrei, wird sie in den Lagerbestand aufgenommen. Die Foto- und Multimediakaufleute geben Wareneingänge und -ausgänge in spezielle Computer-Programme zur Lagerhaltung ein; damit können Fehlbestände sofort erkannt und ausgeglichen werden. Bei der Lagerkontrolle achten die Foto- und Multimediakaufleute auf eine fachgerechte Aufbewahrung bestimmter Waren (z.B. Schutz vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit).

Foto- und Multimediakaufleute sind meist auch für die Präsentation der Waren im Geschäftslokal, in den Regalen und in den Auslagen zuständig. Sie versehen die Waren mit Preisschildern; bei technischen Geräten stellen sie häufig auch Kärtchen oder Tafeln mit genauen Auflistungen der technischen Daten dazu, damit die KundInnen besser vergleichen können. Bei besonderen festlichen Anlässen (Weihnachten, Ostern) sorgen sie für die entsprechende Dekoration des Geschäftes.

Schließlich sind die Foto- und Multimediakaufleute auch mit verschiedenen Büroarbeiten und mit dem Rechnungswesen befasst. Sie erledigen den Schriftverkehr mit KundInnen und Lieferanten. Sie führen die tägliche Kassenabrechnung durch, verbuchen die verschiedenen Geschäftsfälle (Bestellungen, Rechnungen, Steuern usw.) und wirken bei der Kalkulation der Warenpreise und der Personalabrechnung mit.

Foto- und Multimediakaufleute sind in allen Aufgabenbereichen des Foto- und Multimediahandels tätig. Dazu gehören vor allem die KundInnenberatung und der Verkauf, aber auch das Bestellwesen (Einkauf, Lagerhaltung), das Rechnungswesen (Buchhaltung und Kalkulation), die Werbung und die Gestaltung des Verkaufsraumes und der Schaufenster. Da im Foto- und Multimediahandel heute eine enorm große Vielfalt an Geräten und Produkten angeboten wird und die technische Entwicklung in diesem Bereich äußerst rasch vor sich geht, müssen sich Foto- und Multimediakaufleute laufend über neue Geräte und Techniken informieren und ihre KundInnenberatung an die Entwicklungen anpassen. Die wichtigsten Produkte des Foto- und Multimediahandels sind Foto- und Videokameras, sonstige optische Geräte (Foto-Objektive, Ferngläser, Projektoren für Dias und Filme, Videobeamer), Mobiltelefone ("Handys"), Geräte der Unterhaltungselektronik (CD- und MP3-Player, Audioanlagen) und Geräte der Computertechnik (Heimcomputer, Notebooks, Handhelds, Scanner); dazu kommt eine große Fülle von Zubehör-Artikeln zu diesen Produktgruppen (im fotografischen Bereich sind das z.B. Speicherkarten, Fotopapiere, fotografische Filter, Batterien/Akkus, Fotoalben, Bilderrahmen für Fotos, Fototaschen usw.). Die Dienstleistungen des Foto- und Multimediahandels umfassen die Ausarbeitung von Fotos nach digitalen Bilddateien, die Entgegennahme und Durchführung von Reparaturaufträgen, die Anfertigung von Passfotos und fallweise auch die Übernahme von gebrauchten Geräten.

Im zentralen Aufgabenbereich "KundInnenberatung und Verkauf" ermitteln die Foto- und Multimediakaufleute zunächst die KundInnenwünsche und präsentieren sodann die in Frage kommenden Produkte. Dabei erklären sie den KundInnen die Verwendung, die Funktionen und die Unterschiede der verschiedenen Produkte, nennen die Preise und allfällige Zusatzkonditionen (Garantiedauer, Preisnachlässe, Möglichkeiten zur Geräteversicherung) und weisen auf Zubehörartikel hin. Weiters legen Sie den KundInnen auch Warenkataloge, Prospekte und sonstige Informationsmaterialien vor und weisen auf Sonderangebote und Aktionsverkäufe hin. Eine wichtige Aufgabe in der KundInnenberatung ist auch die Entgegennahme und angemessene Behandlung von Reklamationen, da sich gerade in di ...

  • ab 02.09.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    02.09.2019 - 02.12.2019

  • ab 19.08.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    19.08.2019 - 18.11.2019

  • ab 05.08.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    05.08.2019 - 04.11.2019

  • ab 22.07.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    22.07.2019 - 21.10.2019

  • ab 08.07.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    08.07.2019 - 07.10.2019

  • ab 24.06.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    24.06.2019 - 23.09.2019

  • ab 27.05.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    27.05.2019 - 26.08.2019

  • ab 10.06.2019
    InDesign CC
    • Online Lehrgang mit Zertifikat
    • betreute, praxisnahe Aufgaben und Übungen
    • Sie erstellen bereits während des Kurses erste Projekte mit InDesign.
    • Sie können die Kursunterlage komplett ausdrucken,
      der Kurs hat gedruckt einen Umfang von 200 Seiten.
    • Sie lernen aktiv mit modernen Medien und eignen sich in kurzer Zeit umfassendes Fachwissen an.
    • 24h Hotline, auf Ihre Fragen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von unseren Experten.
    • Dieser Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen
    • Sie erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.
    Die Inhalte:
    1. Einführung: Einfache Layouts mit Adobe InDesign CC für Einsteiger – Grundkurs Textverarbeitung und Layout-Programm: Wo liegt der Unterschied? Die Basis-Funktionen von InDesign.
    2. Erste Schritte: der Arbeitsbereich Menüs, Untermenüs und Paletten Die Werkzeugpalette Das Steuerelement - die Steuerungspalette Arbeiten mit Paletten – die Optionspaletten Das Kontextmenü Das Menü „Datei“: Öffnen und Speichern von Dokumenten - *.indd
    3. Seiten einrichten: Erstellen eines neuen Dokuments Ändern von Seiteneinstellungen Das Dokumentfenster
    4. Sinn und Zweck von Mustervorlagen: Die Seitenpalette Mustervorlage: Definition von Dokumenteigenschaften Erstellen und Zuweisen von Mustervorlagen / Musterseiten
    5. Bearbeiten von Dokumenten: Bewegen im Dokument Raster, Lineale und Linealhilfslinien Gestalten von Mustervorlagen Gestalten von Dokumentseiten
    6. Arbeiten mit Text: Grundsätzliches zur Typografie Zeichen- und Absatzformate Text eingeben – Textmodus Markieren und Bearbeiten von Text
    7. Integration von Grafiken: Vektorgrafik und Pixelgrafik Wichtige Dateiformate Vorbereitung eines Pixelbildes Importieren von Grafik und Foto
    8. Objektrahmen: Text Platzieren – Gestalten, Textrahmen: Platzieren – Textfluss, Gestalten mit Objektrahmen (Transformations-Befehle), Gestalten von Rahmenkonturen
    9. Gestalten mit Farben: Farbmodelle, Vollton- und Prozessfarben Werkzeugpalette - Farbwähler und Farbsteuerelemente Anlegen von Farben: Farbfelder- und Farbe-Palette Anwenden von Farben - Farbwähler, Paletten, Pipette-Werkzeug
    10. Drucken und Dateiexport: Preflight und Verpacken PostSkript - Druckvorgaben Exportfunktionen in InDesign - PDF
    Ziele:
    Professionelle Verwendung des Programms InDesign
    Zielgruppe:
    Dieser Kurs ist die passende Schulung für Sie, wenn Sie mit InDesign kreativ und professionell arbeiten wollen (Grafiker, Designer, Layouter, Webmaster, Webdesigner).
    Voraussetzungen:
    Das Programm Adobe InDesign CC, Grundlagenwissen über Windows bzw. MAC. Sie können im Kursraum wählen, mit welcher Version Sie arbeiten möchten.

    Institut:
    Lernen im Internet

    Wo:
    (Internet)

    Wann:
    10.06.2019 - 09.09.2019

  • Im Aufbaukurs vermittle ich Ihnen die Verwendung von Ebenen und Kanälen. Hier eröffnen sich Ihnen ganz neu Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Sie können jetzt eigene Bildmontagen kreieren, die Auswahl besser nützen, besitzen neue Korrekturmöglichkeiten um auch noch das Letzte aus Ihrem Foto heraus zuholen. Sie lernen Text einzusetzen und die Bilder mit eigenen Vektorgrafiken zu ergänzen. Sie können mittels Farbmanagement die Bilder korrekt für Ihren Druck vorbereiten.
    Ziele:
    Sie können Fotomontagen und Kreationen erstellen und neue Möglichkeiten der Bildkorrekturen anwenden.
    Voraussetzungen:
    Sie besitzen Kenntnisse des Kurses Photoshop Grundkurs oder haben diesen besucht.

    Institut:
    Roland Geyer Coaching und Schulung

    Wo:
    Direkt vor Ort beim Kunden innerhalb ganz Österreich. Sonderkonditionen für Fahrtgeld und Diäten möglich!

  • ab 09.09.2019
    Sie möchten wissen, wie man langanhaltendes Make-up mit weichzeichnendem Effekt kreiert und jugendlichen Glanz und Frische auf jedem Hauttyp hervorruft?Die Airbrush-Technik ist derzeit im Bereich 'Make-up' eine der wichtigsten Innovationen. Durch die hoch auflösende Bildwiedergabe der HDTV-Technik (high definition television) werden kleinste Unregelmäßigkeiten in Haut und Farbe sofort wie im Vergrößerungsglas sichtbar. Erkennbare Strichführung, Streifen, Farbschattierungen, Unebenheiten oder Poren gehören mit dieser Technik der Vergangenheit an. In diesem Workshop erlernen Sie alle Grundlagen der Airbrush-Technik und setzen diese direkt in die Praxis um. Zudem erfahren Sie, welche Auftragetechniken für Haut-, Rouge-, Spezial- und Effekttechniken von natürlichem bis deckendem Ergebnis, Sie beispielsweise für HD Aufnahmen, Braut-, Fantasy Make-up, schwierige Bedingungen und intensive Beleuchtung einsetzen können. Airbrush erfüllt Qualitätsanforderungen auf höchstem Niveau und ist mittlerweile Standard im Foto- und insbesondere TV-Make-up. Hinweis: Mitzubringen sind ein Handtuch, ein Pinselset sowie div. Reinigungsmaterial. Für die praktische Arbeit ist ab dem zweiten Kurstag ein Modell erforderlich. Trainerin: Isabella Appl
    Ziele:
    Mit der Airbrush-Technik einen Schritt voraus sein!

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    09.09.2019 - 10.09.2019

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Serviceorientierung
  • Technisches Verständnis
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Verkaufskenntnisse
  • Beschwerdemanagement
  • Fachberatung
  • Fotoausarbeitung analog
  • Fotoausarbeitung digital
  • Fototechnik
  • Grafik-Software
  • Preisauszeichnung
  • Verkauf von Fotozubehör