Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Zahnärztlich(er/e) FachassistentIn

Berufsbereiche: Gesundheit und Medizin
Ausbildungsform: Lehre

Berufsbeschreibung

Zahnärztliche FachassistentInnen betreuen die PatientInnen vor, während und nach der zahnärztlichen Behandlung und assistieren den ZahnärztInnen bei der Behandlung der PatientInnen. Sie organisieren den täglichen Praxisablauf und die Terminplanung und führen administrative Aufgaben wie PatientInnenverwaltung (Führen der PatientInnen-Kartei), Schriftverkehr und Zahlungsverkehr durch. Sie erledigen die Abrechnung der erbrachten zahnärztlichen Leistungen mit den PatientInnen, privaten Versicherungen und Sozialversicherungsträgern und dokumentieren die durchgeführten Behandlungen. Während der zahnärztlichen Behandlungen reichen sie dem Zahnarzt/der Zahnärztin die benötigten Instrumente (z.B. Mundspiegel, Pinzette oder Sonde), fertigen Röntgenaufnahmen an und bereiten Zahnfüllungen und Abdruckmaterialien vor. Weiters beraten sie die PatientInnen hinsichtlich richtiger Ernährung, Mundhygiene, Zahnpflege und Gesunderhaltung bzw. Heilung des Zahnfleischs. Und schließlich sind Zahnärztliche FachassistentInnen auch für für die Anwendung von Hygienemaßnahmen zuständig, was in einer ärztlichen Praxis besonders wichtig ist.

  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Fingerfertigkeit
  • Reinlichkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Zahntechnik-Kenntnisse
  • Administrationstätigkeit im Gesundheitsbereich
  • Ausbildung zum/zur zahnärztlichen AssistentIn
  • Ausbildung zum/zur zahnärztlichen ProphylaxeassistentIn
  • Buchhaltung
  • Mundhygiene
  • Röntgen
  • Terminverwaltung in Arztpraxen
  • Vertrautheit mit Hygienevorschriften