WeinmanagerIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.330,- bis € 2.850,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

WeinmanagerInnen haben vielseitige Aufgaben in der Verwaltung und Organisation in der Weinindustrie, wie z.B. in Weingütern oder Vinotheken. Je nach Tätigkeitsbereich sind sie für die Auswahl und den Einkauf von Weinen zuständig. Dabei verhandeln sie mit LieferantInnen und ProduzentInnen die Preise und die Lieferbedingungen. Sie planen Weinverkostungen, beraten ihre KundInnen und geben, nach deren Vorlieben, Empfehlungen für bestimmte Weine ab und informieren sie über die Weinarten, Weinregionen und die jeweiligen Geschmacksprofile.

WeinmanagerInnen sind zudem für den Verkauf und den Vertrieb von Weinen zuständig. Dabei legen sie die Preise fest, sind für das Marketing verantwortlich sowie auch für die Entwicklung von Verkaufsstrategien. Sie überwachen und verwalten weiters das Inventar des Betriebs, in dem sie beschäftigt sind, und sorgen dafür, dass die Lagerbedingungen den Weinen entsprechen. WeinmanagerInnen führen darüber hinaus Qualitätskontrollen der Weine durch und achten auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei der Weinproduktion. 

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Wein einkaufen
  • Weingüter und Großhändler kontaktieren
  • Preise verhandeln
  • Weinverkostungen organisieren und durchführen
  • KundInnen bei der Weinauswahl beraten
  • Marketingmaßnahmen planen und durchführen
  • Weine richtig lagern
  • Weinqualität prüfen
  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Guter Geruchssinn
  • Guter Geschmackssinn
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außenarbeit
  • Bestellwesen
  • Gärprozesskontrolle
  • Kellerbuchführung
  • Keltern
  • Rebschnitt
  • Technische Qualitätskontrolle
  • Weinausbau
  • Weinkunde
  • Weinlese