Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Content-ManagerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur / Informationstechnologie
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.090,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: steigend

Berufsbeschreibung

Content-ManagerInnen sind für redaktionelle Inhalte von Webauftritten verantwortlich. Es geht um die Textgestaltung und die visuelle Darstellung von Informationen auf einer Website, einem Internetportal oder einem firmeninternen Netz (Intranet).

Sie betreuen ein Web-Angebot redaktionell und sind maßgeblich für dessen inhaltliche Struktur, Themenaufbereitung und Textformate verantwortlich. Zu diesem Zweck sind auch Aspekte der Technik und der Gestaltung mit eingeschlossen. Bei der Auswahl der Darstellungsform der entsprechenden Themenbereiche berücksichtigen sie die anzusprechende Zielgruppe.

Gemeinsam mit den Marketingverantwortlichen sorgen sie für die medienneutrale* Aufbereitung der Webinhalte. Dazu nutzen sie ein Content Management-System (CMS), das ist ein webbasiertes Redaktionssystem. Zudem befassen sich Content-ManagerInnen mit Bildbearbeitung (z.B. Photoshop), Social Media Marketing, Webanalyse (z.B. Google Analytics) und Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization).

In kleineren Unternehmen arbeiten sie eng mit der Geschäftsführung, dem Vertrieb und der Marketingabteilung zusammen und bilden oft eine wichtige Schnittstelle zu Zulieferbetrieben und KundInnen. In größeren Unternehmen unterstehen Content-ManagerInnen den PR-LeiterInnen oder den Social Media ManagerInnen.

Siehe auch die Berufe InformatikerIn und Online-Marketing-Expert(e)in.

 

*medienneutral: Darstellung der Inhalte wie Texte, Buttons, Bilder und Videos für alle gängigen Arten von Endgeräten (Notebooks, Tablets, Handys, Drucker), Bildschirmgrößen und verschiedenen Browsern.

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • ab 12.03.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    12.03.2019 - 11.04.2019

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Allgemeinbildung
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • 1
    • Networking Skills
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Datenbankentwicklungs- und -betreuungskenntnisse
  • Journalistische Fachkenntnisse
  • Marketing-Kenntnisse
  • Multimedia-Kenntnisse
  • Programmiersprachen-Kenntnisse
  • Customer Relationship Management
  • Fachberatung
  • Grafik-Software
  • Marktstrategie
  • Mixed-Media-Nutzung
  • Neue Medien
  • Webdesign
  • Wissensmanagement