PflegemanagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht / Gesundheit und Medizin
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 1.570,- bis € 2.860,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

PflegemanagerInnen übernehmen Managementfunktionen in Pflegeeinrichtungen des Gesundheitswesens und sind für einen möglichst optimalen Ablauf der Pflegestationen zuständig.

Neben dem Einsatz ihres umfangreichen pflegerischen Fachwissens sind sie für leitende Tätigkeiten zuständig. Sie leiten den Pflegedienst und sind für das Personalmanagement, die Budgetplanung und die Budgetüberwachung zuständig. Zudem sind sie in der Beratung, Ausbildung sowie Fort- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen tätig. Sie verfügen über Kenntnisse zu rechtlichen Themen dieses Berufsfeldes (z.B. Patientenrecht, Datenschutz und Haftung).

Siehe auch die Berufe PflegewissenschafterIn und ErnährungswissenschafterIn.

  • ab 01.10.2020
    Der berufsbegleitende FH-Lehrgang beschäftigt sich mit der praxisrelevanten Weiterbildung von Mitarbeitern aus dem Gesundheits- und Pflegebereich. Dieser Weiterbildungslehrgang ist laut § 65a GuKG mit der Sonderausbildung für Führungsaufgaben in der Gesundheits- und Krankenpflege gleichgehalten.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter des Gesundheits- und Pflegebereichs - Absolventen „Basales und mittleres Management“
    Voraussetzungen:
    •Aufrechtes Dienstverhältnis im Gesundheits- und Pflegebereich •EDV – Grundkenntnisse •Abgeschlossener Weiterbildungslehrgang für Basales und mittleres Management (Basislehrgang) oder vergleichbare Ausbildung

    Institut:
    Fachhochschule Kärnten, gemeinnützige Privatstiftung

    Wo:
    Veranstalter: WBZ - Weiterbildungszentrum, Fachhochschule Kärnten, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen

    Wann:
    01.10.2020 - 13.08.2020

  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Hilfsbereitschaft
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Ambulanzdienst
  • Führerschein B
  • Geriatrie
  • Mobile Hauskrankenpflege
  • Mobilisation
  • Palliativpflege
  • Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • Verabreichen von Injektionen
  • Vertrautheit mit Hygienevorschriften