Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

FilmausstatterIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Uni/FH/PH

Berufsbeschreibung

FilmausstatterInnen planen, entwerfen und gestalten die szenische Ausstattung verschiedener Medienproduktionen. Das umfasst die künstlerische und technisch-organisatorische Umsetzung und die Kostenkalkulation.

AusstatterInnen konzeptualisieren einzelne Szenen oder das Gesamterscheinungsbild einer Produktion. Beispiele: Fernsehproduktion, Videoproduktion, Spielfilm, Industriefilm, Werbefilm, auch Theaterproduktionen, Opern- und Musicalproduktionen sowie Showprogramme.

Sie verschaffen sich ein Bild von Drehort, dem Umfeld und der Zeit, in welcher der Film oder das Stück spielen soll. So können sie alles aufeinander abstimmen, z.B. die Ausstattung mit historischen Gebäuden, Kostümen und Requisiten. Sie wirken bei der Gestaltung der ästhetischen und emotionalen Atmosphäre mit. Dazu setzen sie Mittel ein, um eine gewünschte Atmosphäre im filmischen Kontext zu schaffen. Das geschieht z.B. durch bestimmte Arrangements von Gegenständen, Raumanordnung, Licht und Ton.

FilmausstatterInnen erstellen Entwürfe, Modelle und Skizzen und fertigen technische Werkstattzeichnungen an. Sie organisieren, dass die Vor-, Umbauten und Rückbauten rechtzeitig vorgenommen werden und kontrollieren die beauftragten Firmen. Sie kümmern sich um die Zusammenstellung der Einrichtung: Möbeln, Requisiten, der Dekoration und die farbliche Gestaltung. Falls nötig, veranlassen sie Änderungen. Dabei berücksichtigen sie den Zeitplan und das Budget.

FilmausstatterInnen arbeiten mit RegisseurInnen, KostümbildnerInnen, dem Kamerateam und ProduktionsleiterInnen zusammen.

  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Veranstaltungstechnik-Kenntnisse
  • 3-dimensionales Gestalten
  • Anfertigen von Prototypen
  • Bühnengestaltung und Filmausstattung
  • Erstellung von Bühnen- und Szenenplänen
  • Künstlerischer Entwurf
  • Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich
  • Requisite
  • Veranstaltungsdekoration