Incentive ManagerIn

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.140,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Incentive ManagerInnen planen und erstellen Maßnahmen, Belohnungen und Anreize zur Mitarbeitermotivation.

Incentive ManagerInnen konzipieren individuelle Motivationskonzepte. Dazu gehören konkrete Belohnungs- und Anreizmaßnahmen für die MitarbeiterInnen eines Unternehmens (z.B. Kurzurlaube, Bonus- und Verwöhnprogramme).

Ziel ist es, die Einsatz- und Leistungsbereitschaft von MitarbeiterInnen als auch KundInnen des Betriebs zu erhöhen (incentivus: Anreiz, Belohnung, Bonus), um letztendlich Umsatzsteigerung und Gewinnmaximierung zu erreichen.

Die Belohnung erfolgt meistens in Form von Incentive-Reisen, Events, Sachprämien und Bonusprogrammen.

Siehe auch die Berufe EntwicklungsökonomIn, InnovationsmanagerIn oder RisikomanagerIn.

  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • 1
    • Führungsverantwortung
  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • Personalmanagement-Kenntnisse
  • Führungskräfteentwicklung
  • Personalauswahl
  • Personalverrechnung
  • Recruiting
  • Verfassen von Stellenbeschreibungen