Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

MusikerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

MusikerInnen erarbeiten, interpretieren und spielen Tonwerke der klassischen Musik oder der Unterhaltungsmusik. Zur klassischen Musik zählen beispielsweise symphonische Orchesterwerke oder Kammermusik. Unter Unterhaltungsmusik versteht man z.B. Jazz, Pop, Rock oder Volkstümliche Musik. MusikerInnen arbeiten als SolistInnen oder in Gruppen, also in Orchestern, Ensembles oder Bands. Ihre berufliche Tätigkeit besteht aus Üben, Probenarbeit, Aufführungen sowie Studio-Aufnahmen. Im Bereich der populären Musik kann auch Gesang dazukommen.
 

Lehrgang Diploma Musiker Lehrgang Diploma Songwriter Diplomstudium Universitätsstudium Flöte Diplomstudium Universitätsstudium Horn Diplomstudium Universitätsstudium Kontrabass Diplomstudium Universitätsstudium Saxophon Diplomstudium Universitätsstudium Violine Diplomstudium Universitätsstudium Fagott Diplomstudium Universitätsstudium Kompostion und Musiktheorie - Medienkomposition und Angewandte Musik Diplomstudium Universitätsstudium Gitarre Diplomstudium Universitätsstudium Klarinette Diplomstudium Universitätsstudium Oboe Diplomstudium Universitätsstudium Musik - Medienmusik Diplomstudium Universitätsstudium Trompete Diplomstudium Universitätsstudium Violoncello Diplomstudium Universitätsstudium Basstuba Diplomstudium Universitätsstudium Harfe Diplomstudium Universitätsstudium Komposition und Musiktheorie - Elektroakustische Komposition Diplomstudium Universitätsstudium Posaune Diplomstudium Universitätsstudium Schlaginstrumente Diplomstudium Universitätsstudium Viola Diplomstudium Universitätsstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik Diplomstudium Universitätsstudium Blockflöte Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Diatonische Harmonika Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Oboeninstrumente Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Musiktheorie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier - Vokalbegleitung Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Tuba Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Cembalo Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik - Blockflöte Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Gitarre Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Komposition und Arrangement Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz (Instrument/Gesang) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Fagottinstrumente Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Tasteninstrumente Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier-Kammermusik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Instrumental Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Musik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Oboe Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Katholische Kirchenmusik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Schlaginstrumente Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Musikologie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Liedgestaltung für Pianistinnen und Pianisten Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Violine Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Hackbrett Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Barockvioline Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Zither Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Basstuba Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Fagott Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik - Cembalo Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Harfe Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz und improvisierte Musik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klarinette Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Musikpädagogik - Instrumental- und Gesangspädagogik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Orgel Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Trompete Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Komposition Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Violoncello Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Saxophon Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Komposition und Musiktheorie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Tiroler Volksharfe Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier Konzertfach Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Querflöte Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Blockflöte Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für Klaviertrio Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Flöte Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Horn Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Gesang Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Akkordeon Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Kontrabass Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Instrumental- und Gesangs-Pädagogik - Schwerpunkt Volksmusik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Posaune Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Instrumentalmusik und Gesang Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Viola Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für Streichquartett Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Barockvioline - Barockviola Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Komposition - Musiktheater Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Dirigieren - Chordirigieren Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Saxophon Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Tiroler Volksharfe Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Korrepetition - Instrumentalkorrepetition Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Cembalo Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Harfe Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für Holzblasinstrumente Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz und improvisierte Musik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kontrabass Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für Holzblasinstrumente, Streichinstrumente und Klavier Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Schlaginstrumente Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Violine Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Barockvioline Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Akkordeon Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Instrumental- und Gesangs-Pädagogik - Schwerpunkt Klassik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Barockoboe Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Blasorchesterleitung Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computermusik - Komposition Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Diatonische Harmonika Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Basstuba Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Korrepetition - Vokalkorrepetition Lied und Oratorium Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Fagott Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Musiktheorie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik - Blockflöte Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Tuba Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Horn Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavierkammermusik und Liedgestaltung Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Korrepetition für Musiktheater Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Gesang Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Orgel Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Traversflöte Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Fagottinstrumente Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Performance Practice in Contemporary Music Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Trompete Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Instrumentalmusik und Gesang Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Violoncello Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Aufführungspraxis Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Komposition Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz (Instrument/Gesang) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Katholische Kirchenmusik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Barockcello Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Liedgestaltung für Pianistinnen und Pianisten Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Hackbrett Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Hammerklavier Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Korrepetition - Vokalkorrepetition Oper Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Blockflöte Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Zither Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Flöte Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klarinette Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Alte Musik - Cembalo Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Querflöte Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Komposition und Arrangement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavierduo Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier Konzertfach Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jazz-Instrumental Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Posaune Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Oboeninstrumente Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Historische Tasteninstrumente Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Viola Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier - Solistenausbildung Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Musik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für Klaviertrio Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Musikpädagogik - Instrumental- und Gesangspädagogik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Viola da Gamba - Violone Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kammermusik für StreicherInnen und PianistInnen Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Klavier und Neue Musik
  • RechtewahrnehmungGeschäftsvorfälleVerteilungsplanAbrechnung an die MitgliederBeispiel - RechnungenDer Musikverlag im Verlaufe der technologischen EntwicklungVerlagsrechtVerwertung von NutzungsrechtenPraktische Geschäftsvorfälle
    Ziele:
    Im Zeitalter sich stark verändernder Technik und Marktstrukturen sind die Rechte an musikalischen Werken für Autoren und Verleger ein Garant für zukünftige Einnahmen. Doch wie sehen die Geldflüsse in der Realität aus? Welche Rechte nimmt die GEMA wahr und wie verteilt sie die Erträge an die Berechtigten?
    Zielgruppe:
    Komponisten, Texter und Musikverleger und deren Mitarbeiter

    Institut:
    ebam GmbH Business Akademie für Medien, Event und Kultur

    Wo:
    Engelhardstr. 6 81369 München

  • Grundlagen der Tontechnik, Musikproduktion, Harddisk-Recording, Midi und Sequenzing, Sampling und Klangsynthese
    Ziele:
    Absolventen können sich als Schnittechniker, Midi-Programmierer oder Remixer im Projektstudio oder im eigenen Homestudio profilieren. Das erfolgreiche Bestehen des Electronic Music Producer könnte der Beginn einer Produzentenkarriere am elektronischen Musikmarkt sein.
    Zielgruppe:
    richtet sich sowohl an experimentierfreudige Musiker und DJs als auch an Menschen mit ausgeprägtem Interesse an elektronischer Musik.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 16 Jahre, Pflichtschulabschluss

    Institut:
    SAE Technology College

    Wo:
    Wien

  • Agentur oder Manager,Organisation einer Agentur,die Arbeit am Telefon,Verträge mit Künstlern und Veranstaltern,Künstlersozialkasse,steuerliche Aspekte
    Ziele:
    Die Grundlage der künstlerischen Aktivitäten ist der Live-Auftritt. Jedes Jahr finden in Deutschland über 700.000 Veranstaltungen statt, in denen Musik genutzt wird.Wie finde ich den richtigen Veranstalter für den passenden Künstler? Welche wirtschaftlichen Rahmenbedingungen muss ich beachten? Wie akquiriere ich den Konzertauftritt?
    Zielgruppe:
    Konzertagenten und Künstlermanager, Berufseinsteiger und Fortgeschrittene

    Institut:
    ebam GmbH Business Akademie für Medien, Event und Kultur

    Wo:
    Engelhardstr. 6 81369 München

  • ab 30.11.2019
    Musik begleitet uns unser Leben lang. Das Ohr ist das erste voll entwickelte Sinnesorgan, das uns bereits im Mutterleib erlaubt Klänge, Schall, Geräusche und Musik wahrzunehmen. Die Begeisterung für Musik bereits im frühen Kindesalter mitzubekommen, ist ein Geschenk für das weitere Leben. Unsere Fortbildung Musikvermittlung mit dem Musiker und Musikpädagogen Christof Birkmayer setzt genau hier an und soll neugierig auf Musik und neue Hörerfahrungen machen. Das Weiterbildungsangebot richtet sich an (Freizeit-) PädagogInnen, KindergruppenbetreuerInnen, Tagesmütter oder -väter, Eltern und interessierte Personen, die die Musikalität von Kindern im Vor- und Volkschulalter unterstützen wollen. Musikalische Vorbildung ist nicht nötig, vielmehr geht es darum, einen eigenen Zugang zur Musik zu finden und ein besseres Verständnis für praxisnahe Musikvermittlung zu erwerben. Dazu setzen sich die TeilnehmerInnen mir der eigenen Musikalität auseinander, lernen Grundlagen der Musiktheorie und probieren selbst unterschiedliche Kleininstrumente aus. Rhythmikübungen, Bewegungsspiele und das gemeinsame Musizieren stehen hier im Vordergrund. Zudem werden konkrete Tipps für das gestalten musikalischer Einheiten im pädagogischen Kontext gegeben und mögliche Herausforderungen in der Arbeit mit Kleinkindern diskutiert.
    Ziele:
    Musiktheoretisches Basiswissen, didaktische Ansätze für die Arbeit mit Kindern, „Instrumentenkoffer“ Fähigkeit Kleininstrumente spielen und in den Unterricht einbauen zu können
    Zielgruppe:
    (Freizeit-) PädagogInnen, Kindergruppen- und HortleiterInnen und interessierte Personen
    Voraussetzungen:
    keine Voraussetzungen

    Institut:
    LYMA GmbH Learning for Life

    Wo:
    LYMA Loquaiplatz 12/1 1060 Wien

    Wann:
    30.11.2019 - 30.11.2019

  • Durch die rasante Weiterentwicklung und mitunter gravierenden Veränderungen des nationalen und internationalen Musikgeschäfts gerade in den letzten Jahren ist es mehr denn je entscheidend, sich der Situation des Markts immer aktuell anzupassen und vor allem die neuen Chancen und Möglichkeiten effizient für die eigenen Zwecke umzusetzen. Erfolgreiches Labelmanagement beginnt bei einer konsequenten A&R- und Produktpolitik, die in der Folge durch strukturierte Promotion- und Marketingmaßnahmen an die Zielgruppe herangetragen werden muss. Dabei spielt der Bereich der neuen Medien mit neuen alternativen Vertriebs- und Online-Marketing-Modellen mittlerweile eine bedeutende Rolle. Diese Punkte sind neben weiteren Themen wie beispielsweise den rechtlichen Rahmenbedingungen entscheidende Kerninhalte der Spezialisierung Labelmanager/-in (ebam) innerhalb des Lehrgangs Music Business Manager/-in (ebam).
    Ziele:
    Musikproduktionen erfolgreich vermarkten
    Zielgruppe:
    Berufseinsteiger, Existenzgründer sowie Mitarbeiter von Schallplattenfirmen, Musikverlagen und Agenturen
    Voraussetzungen:
    Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Internetzugang und eine Email-Adresse erforderlich.
  • Trotz vieler Veränderungen in der Vermarktung von Musik ist das Konzert als Live-Erlebnis nach wie vor durch nichts zu ersetzen. Bevor der Künstler den Fans mit seiner Musik eine unterhaltsame Veranstaltung bieten kann, planen und organisieren viele Personen die aktive Gestaltung des Abends. Wie bereitet man ein Konzert vor oder organisiert gar eine Tournee? Was sind die entscheidenden Passagen in den Verträgen mit Künstler, Location, Techniker und anderen, die eine erfolgreiche Veranstaltung regeln? Wie bekomme ich in den Medien so viel Aufmerksamkeit, dass das Konzert auch ausverkauft wird? Welche Möglichkeiten bieten sich in Social Media und Web2.0, wo sind die Printmedien, Radio und TV immer noch unschlagbar? Auf welche Positionen der Kalkulation muss besonders geachtet werden? Welche Vorschriften sind durch Verordnungen für Veranstaltungen geregelt? Ob als örtlicher Veranstalter, Booker, Künstler- oder Tourmanager: Immer gilt es das Konzert und die Tournee professionell zu organisieren und zu promoten.
    Ziele:
    Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung zum Livemanager/-in (ebam) belegt ein umfangreiches Praxiswissen und schafft die Voraussetzung für erfolgreiche Konzerte und Tourneen.
    Zielgruppe:
    Berufseinsteiger, Existenzgründer sowie Mitarbeiter von Schallplattenfirmen, Musikverlagen und Agenturen
    Voraussetzungen:
    Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Internetzugang und eine Email-Adresse erforderlich.
  • Viele Musiker, speziell im Bereich Pop, starten ihre berufliche Laufbahn als Autodidakt. Nur wenigen ist es gegönnt, ihre beginnende Karriere auch auf eine profunde musikalische Ausbildung zu stützen. Oft ist es aber genau diese, die von Arbeitgebern wie Musikschulen oder auch Musikalischen Leitern von Orchestern, Bands oder von Solo-Künstlern gefragt ist. Der Arbeitsmarkt für Musiker ist vorwiegend geprägt vom Modell des freiberuflichen Künstlers. Die Fähigkeit, innerhalb kürzester Zeit ein Programm einzustudieren oder eine verschriftlichte Komposition oder ein Arrangement lesen oder schreiben zu können ist oft das Entscheidungskriterium, ob ein Musiker oder gebucht wird oder nicht. Ebenso sind für Tontechniker und Musikmanager Kompetenzen im Bereich Musiktheorie ein entscheidender Vorsprung, um im Erwerbsleben Fuß zu fassen und erfolgreich zu bleiben.
    Ziele:
    Der Kurs hat das Ziel, durch eine Vermittlung von Kompetenzen in Harmonielehre, Rhythmik und Notation für die Anforderungen eines sich schnell verändernden nationalen wie internationalen Musikmarktes zu qualifizieren.
    Zielgruppe:
    Musiker ohne akademische Ausbildung (Autodidakte), Tontechniker, Musikmanager

    Institut:
    Verein F. s. m. E.

    Wo:
    DeziBel Etage Egon Schiele-Gasse11 1130 Wien

  • Die Musikindustrie ist heute durch die Möglichkeiten, die das flächendeckende Breitband-Internet und die Sozialen Medien bietet, einer grundlegenden Veränderung unterworfen. Diese neuen Marktstrukturen erfor- dern neue Kenntnisse und Fähigkeiten. Der Arbeitsmarkt für Musiker ist vorwiegend geprägt vom Modell des freiberuflichen bzw. Freischaffenden Künstlers. Anstellungen im Bereich Musik gibt es für Künstler kaum. Selbst-Management ist somit eine conditio sine qua non, um im Erwerbsleben Fuß zu fassen und erfolgreich zu bleiben.
    Ziele:
    Der Kurs hat das Ziel, durch eine Verknüpfung von ökonomischen, organisatorischen und rechtlichen Kompetenzen für die Anforderungen eines sich schnell verändernden nationalen wie internationalen Musikmarktes zu qualifizieren.
    Zielgruppe:
    Musiker, Kulturmanager mit Schwerpunkt Musikmanagement

    Institut:
    Verein F. s. m. E.

    Wo:
    DeziBel Etage Egon Schiele-Gasse11 1130 Wien

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen/TourneenAufgaben des Veranstalters und der GastspieldirektionOrganisation eines Konzerts und einer Tournee, KostenkalkulationMöglichkeiten der Risikobegrenzung
    Ziele:
    Ob organisatorische und rechtliche Fragen oder technische Hintergründe und Konzertabrechnungen, hier wird umfangreiches Wissen für die tägliche Praxis vermittelt.
    Zielgruppe:
    Berufseinsteiger, Existenzgründer sowie Mitarbeiter von Schallplattenfirmen, Musikverlagen und Agenturen

    Institut:
    ebam GmbH Business Akademie für Medien, Event und Kultur

    Wo:
    Engelhardstr. 6 81369 München

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Begeisterungsfähigkeit
  • 1
    • Flexibilität
  • Guter Tastsinn
  • Gutes Gehör
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • 1
    • Rhythmusgefühl
  • Organisationstalent
  • Pädagogische Fähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Abenddienst
  • Auslandsaufenthalte
  • Abgeschlossene Gesangsausbildung
  • Multimediakenntnisse
  • Einzelunterricht
  • Film und Fernsehen
  • Filmproduktion
  • Jazz
  • Kammermusik
  • Korrepetition
  • Mixed-Media-Nutzung
  • Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich
  • Unterhaltungsmusik
  • Volkstümliche Musik