ArtistIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt

Berufsbeschreibung

ArtistInnen treten im Zirkus, aber auch in Varietés, Nachtclubs, auf Bällen und sonstigen Veranstaltungen, im Film oder im Fernsehen auf. Sie sind meist auf eine oder wenige Disziplinen spezialisiert, z.B. Hoch- oder Vertikalseil, Trapez, Temposprünge, Jonglieren oder Clownerie. Für artistische Höchstleistungen ist tägliches Training unerlässlich. ArtistInnen gestalten ihre Nummern in der Regel selbst: Aus einer Grundidee entsteht ein Programm, das bis zur Vorführreife trainiert wird. Viele ArtistInnen beginnen ihre Ausbildung bereits im Kindesalter, weil viele artistische Disziplinen nicht nur hohes künstlerisches Können voraussetzen, sondern auch langjähriges körperliches Training erfordern. Die Intensität des Trainings ist dem von LeistungssportlerInnen ähnlich.
 

  • Einführung/Geschichtlicher Hintergrund, Materialkunde, Hygiene, Farbenlehre/Farbenspiel, Camouflagetechniken, Gesichtsanatomie, Studie Gesichtsformen, Licht-Schattentechnik, Ablauf des Make up`s, Augenformen, Lippenformen, Beauty Make up, Typgerechtes Schminken, Kundenbereich, Brautmake up, Fotomake up, 20-90er Jahre, Fantasy, Laufsteg,.....Fantasievolles kreatives Schaffen
    Ziele:
    Sie schließen mit Prüfung und Zertifikat ab. Sie sind nach dieser umfangreichen intensiven Ausbildung in der Lage rasch in der Branche oder im Handel Fuß zu fassen.
    Zielgruppe:
    Alle Kosmetikinteressierte, Fachpersonal für Parfümerien, Friseure,......
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    Style for Success

    Wo:
    Stadtplatz 61, 4600 Wels

  • modo 801 bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und ist für Modelling & Produktdesign eine der besten 3D Software Lösungen am Markt. In unserem 2-Tagesworkshop erlernen Sie die ersten Schritte und Grundlagen dieser vielseitigen und beeindruckenden Software. Wir zeigen Ihnen anhand zahlreicher Beispiele die Möglichkeiten von modo 801 und analysieren gemeinsam den Workflow. Schwerpunkte: Modellieren und Sculpting, einfaches Texturieren und Animieren und Rendern in modo. Am Ende des Tages sind Sie zwar noch kein 3D Artist, aber Sie werden einen wichtigen Grundstein für Ihre zukünftigen 3D Projekte gelegt haben - und Sie können ggf. entscheiden, ob modo zu Ihnen passt / Sie es für Ihr Projekt benötigen! Bitte eigenen Laptop mit modo 801 (Demo genügt) mitbringen. Falls jemand keinen Laptop hat, stellen wir gerne einen zur Verfügung (bitte vorher bei uns melden).
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    CG Shop e.U.

    Wo:
    CG Center - Maxon Authorized Training Center Draschestrasse 24 1230 Wien

  • ab 04.03.2024
    Professionelles Tages-, Abend- und Show-Make-up - typgerechtes Schminken - Camouflage - Hairstyling für Foto, Film und Fernsehen - Grundlagen des Charakter-Make-ups - Monster-Make-up und Spezialeffekte - Grundlagen des Airbrush - Herstellung von Glatzen - Maskenentwürfe zeichnen - Abdrücke vom Gesicht - Maskenbilden - wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen - Projektarbeit Fotoshooting.
    Ziele:
    Werden Sie zum/zur Experten/-in für Looks, Styling und Glamour. Vom Beauty-Make-up über Spezialeffekte bis zur Maske - durch hohen Praxisbezug und diverse Projektarbeiten erwerben Sie die angestrebten Fertigkeiten. Fachvortragende mit Event-, Film-, TV- und Theatererfahrung begleiten Sie auch nach dem Abschluss über unser Absolventennetzwerk auf Ihrem Karriereweg.
    Zielgruppe:
    Personen, die Sensibilität für kreatives und fantasievolles Arbeiten mitbringen. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter von 18 Jahren - abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung - Besuch des kostenlosen Informationsabends.
    Voraussetzungen:
    Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 60727). Die Prüfungsgebühr ist in den Lehrgangskosten enthalten.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    04.03.2024 - 22.06.2024

  • ab 09.03.2024
    Dieser Kurs richten sich an alle Interessierte*, die das Handwerk durch Praxis erlernen wollen. Und das ohne viel Zeitaufwand. … um alte Skillz wieder aufzufrischen oder dein Dienstleistungsrepertoire zu erweitern. 1 Tag Demo + Praxis 09. März 2024 10:00-17:00 inkl. Material* + Arbeitsunterlagen *für den gesamten Kurszeitraum Anmeldung bis 01. März 2024
    Ziele:
    Erlerne die Grundarten
    Zielgruppe:
    Friseur, Perückenmacher, Makeup Artist, Handwerk, Dienstleistung
    Voraussetzungen:
    Keine Vorkenntnisse- vorausgesetzt wird Geduld, Feinmotorik und liebe zum Handwerk

    Institut:
    Claudia Maitz Naturfriseurin-Perückenmacherin-Perückenschule

    Wo:
    Hetzendorfer Straße 112 A1 1120 Wien

    Wann:
    09.03.2024 - 09.03.2024

  • ab 11.03.2024
    Dieser Kurs richten sich an alle Interessierte*, die das Handwerk durch Praxis erlernen wollen. Und das ohne viel Zeitaufwand. Lerne in kürzester Zeit, wie eine Perücke hergestellt wird. 1 Woche 11.-17. März 2024 10:00-18:00 ohne Material* inkl. Arbeitsunterlagen *Materialliste wird bei Anmeldung zugeschickt Anmeldung bis 26. Februar 2024
    Ziele:
    Erlerne wie man eine Perücke herstellt
    Zielgruppe:
    Friseur, Perückenmacher, Makeup Artist, Handwerk, Dienstleistung
    Voraussetzungen:
    Keine Vorkenntnisse- vorausgesetzt wird Geduld, Feinmotorik und liebe zum Handwerk

    Institut:
    Claudia Maitz Naturfriseurin-Perückenmacherin-Perückenschule

    Wo:
    Claudia Maitz Hetzendorfer Straße 112 A1 1120 Wien

    Wann:
    11.03.2024 - 17.03.2024

  • ab 03.04.2024
    - Hautaufbau und richtige Pflege</br>- Material- und Produktauswahl</br>- Hygienerichtlinien</br>- Farbenlehre</br>- Gesichtszonenvermessung</br>- Verschiedene Arten des Contourings</br>- Highlighter richtig auftragen</br>- Individuelles, typgerechtes Make-up</br>- Schnelles Tages-Make-up und Abend-Make-up</br>- Trends: Cut Crease, Baking-Make-up, Glass Skin</br>- Epochen-Make-up: 20er-Jahre bis 60er-Jahre</br>- Schminken in verschiedenen Kulturen</br>- Make-up für TV, Film und Fotoshootings</br>- Kreativ-Make-up: Halloween, Fake Freckles etc.</br>- Braut-Make-up</br>- Brillen-Make-up</br>- Augen, Brauen, Lippen optimieren</br>- Smokey Eyes</br>- Instagram-Trends</br>- Männer-Make-Up
    Ziele:
    Mit Make-up beeindruckende Effekte zu erzielen und in der Lifestyle-Branche zu arbeiten, ist für viele ein Traumberuf. Wollen auch Sie Ihre Stylingideen bei Fashionshows, Fernsehproduktionen, Filmsets, Musikvideos, Polittalkshows und großen Galas realisieren - neue Looks kreieren und Trends setzen? Dann ist die Visagistik das Richtige für Sie. Sie eignen sich fundiertes kosmetisches Fachwissen an und trainieren den professionellen Umgang mit vielfältigen Make-up-Techniken nach internationalen Standards.
    Zielgruppe:
    Personen, die ihr Interesse an Visagistik zum Beruf machen möchten bzw. Kosmetiker:innen, Fotograf:innen, Drogist:innen, Visagist:innen sowie Absolvent:innen von Modeschulen, Farb- sowie Stilberater:innen, Wellnessberater:innen sowie Personen, die an dekorativer Kosmetik interessiert sind
    Voraussetzungen:
    - Flexibilität- Soziale Kompetenz- Besuch des Informationsabends wird empfohlenBitte beachten SieMaterialien (Kosmetika und ein Pinselset) sind in der Lehrgangsgebühr inbegriffen. Für die praktische Umsetzung des Gelernten benötigen Sie mindestens ein Schminkmodell pro Lehrgangstag.

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    BFI Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

    Wann:
    03.04.2024 - 21.06.2024

  • ab 08.04.2024
    Visagismus - Behandlungsablauf - Materialkunde - Farben und deren Zusammensetzung - Farbenlehre - Haltbarkeit und Farbveränderung - Abfallwirtschaft - ÖNORM und Hygienevorschriften - rechtliche Grundlagen - Risiken und deren Vermeidung - Beratungsgespräch - Unterschied von Permanent Make-up und Tätowierung - medizinische Einführung - Hygiene und Infektionslehre - Virologie - Bakteriologie - Pilze - Desinfektion - Sterilisation - Abfall - Dermatologie - Geschlechtskrankheiten und andere sexuell übertragbare Krankheiten - Kontraindikationen - Erste Hilfe - theoretische Grundlagen - Grundkenntnisse jugendpsychiatrischer und jugendpsychologischer Einschätzung - Arzneimittelkunde und Allergologie - Auszüge aus dem BGBl. II 141/2003 i. d. F. 261/2008 und BGBl. 262/2008. Praxis: Augenbraue (Härchentechnik) - Lidstrich - Wimpernkranz - Lippenkontur - Lippenschattierung Für die praktischen Arbeiten sind von den Teilnehmer/-innen ca 8 Modelle mitzubringen. Die Stärken-Schwächen-Analyse (BB 60353) erfolgt durch eine schriftliche und eine praktische Prüfung.
    Ziele:
    Jederzeit perfekt gestylt - Permanent Make-up steht für strahlendes Aussehen ohne täglichen Aufwand. Sie erwerben die theoretischen Kenntnisse für die dauerhafte Schönheit. Fundiertes Wissen über Visagismus, den Ablauf der Behandlungen, Farben und deren Zusammensetzung, die rechtlichen Grundlagen und medizinischen Aspekte sind das Ziel dieser Ausbildung.
    Zielgruppe:
    Personen aus Schönheitsberufen, aber auch Quereinsteiger/-innen, die die Technik des Pigmentierens erlernen und für Kunden/-innen anbieten möchten.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    08.04.2024 - 27.05.2024

  • ab 16.04.2024
    Dieser Lehrgang Data Scientist – Kompakt bietet sowohl Personen mit IT-Erfahrung (Entwickler:innen, Datenbankadministrator:innen, Systemengineers,..), als auch Personen aus dem Fachbereich (Statistiker:innen, BI-Spezialist:innen, Business-Analyst:innen,…) eine umfassende Weiterentwicklung für neue Standards im Data Science Bereich, und bietet die Grundlage für eine Entwicklung Richtung Data Science Expert:in. Dabei werden Fragen beantwortet, die Sie sich in Ihrer Tätigkeit bisher vielleicht noch gar nicht gestellt haben: * Was ist der Unterschied zwischen Business Intelligence und DataScience? * Wie kann DataScience sinnvoll angewandt werden? * Bin ich als Data Scientist nun IT-Experte oder Statistiker? * Was ist gerade aktuell? Was wird die Zukunft im Data Science Bereich bringen? Oder aber auch technische Fragen wie z.B.: * Wie funktioniert die Modellierung von Daten? * Wie integriere ich Daten in Systeme? * Wie analysiere und visualisiere ich Daten richtig? Die Ausbildung zum Data Scientist – Kompakt gliedert sich in 8 Module (8 Halbtage) und bietet eine Basisausbildung zum Data Scientist. Ausgebildete Expert:innen und Berater:innen aus der Praxis bieten Ihnen dabei nicht nur Schulungen für Data Science als theoretische Grundlage, sondern auch konkrete Lösungsszenarien für Ihre Herausforderungen in der Praxis, die Sie sofort in Ihren Projekten umsetzen können. Die 8 Module bilden gemeinsam eine zusammenhängende Ausbildung. Jedes Modul kann jedoch auch einzeln besucht werden: * DAS-10 Darum Data Science * DAS-20 Be a Data Artist * DAS-30 Datenarchitektur * DAS-40 Datenmodellierung und Datenaufbereitung * DAS-50 Datenintegration * DAS-60 Analytics in Theory * DAS-70 Analytics in Action * DAS-80 Trends und Use-Cases
    Voraussetzungen:
    Grundlegende IT Kenntnisse

    Institut:
    solvistas Academy

    Wo:
    solvistas Schulungszentrum Wien Karl-Popper-Str. 2 / Top 2 1100 Wien

    Wann:
    16.04.2024 - 24.04.2024

  • ab 22.04.2024
    Ab 2 Teilnehmer:innen 22. April 2024 17:30-20:30 Verschiedene Tressierarten + Materialkunde + Q+A + Link zu den Tressiervideos Anmeldung bis 19. April 2024
    Ziele:
    Erlernen der drei Knüpfarten und Materialkunde
    Zielgruppe:
    Friseur Make-up Artist Künstler Handwerker
    Voraussetzungen:
    Keine Vorkenntnisse, vorausgesetzt ist Geduld und Feinmotorik

    Institut:
    Claudia Maitz Naturfriseurin-Perückenmacherin-Perückenschule

    Wo:
    Online Zoom

    Wann:
    22.04.2024 - 22.04.2024

  • ab 21.05.2024
    Ob professioneller Filmschnitt für Kinoproduktionen, TV und TV-Werbungen, ob ansprechende Multimedia-Präsentationen beim Kundengespräch oder im Web, ob Home-Videos von Urlaub, Familie und Hobby am TV zu Hause oder auf YouTube - der gekonnte Einsatz von Grafikanimationen und Special Effects macht den riesengroßen Unterschied zwischen gut und perfekt, langweilig und fesselnd! Die branchenführende Anwendung für Animation und Compositing - Adobe After Effects - ermöglicht die Gestaltung und Bereitstellung professioneller Grafikanimationen und Special Effects für Film, Fernsehen, Video und Web. Mit diesem Programm lassen sich z. B. Motion-Design-Clips (wie Intros für Film und TV-Sendungen, Text-Animationen, …) oder professionelle Visual Effects (2D oder 3D) erstellen. An drei Tagen erlernen Sie einerseits die Grundlagen dieser umfassenden Software und der digitalen Effekt- und Animations-Erstellung und werden andererseits anhand zahlreicher Beispiele, gespickt mit Profi-Tricks und viel Know-how, Ihr Wissen auch gleich direkt umsetzen. Dieses Seminar richtet sich an (werdende) CG- und Visual-Artists in den Bereichen Film, TV, Video, Web und Präsentation, Hobby- und Profi-Filmer, welche neben dem Filmschnitt (z. B. mit Adobe Premiere) ihr Material professionell und hochwertig aufwerten wollen und 3D-Artist, welche ihre 3D-Objekte und Sequenzen in reales Filmmaterial kombinieren wollen. Microsoft®-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt! Adobe Photoshop-Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend. Dieses Seminar ist auch für Mac-User geeignet!
    Ziele:
    Grafikanimationen und Special Effects fesselnd gestalten

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    21.05.2024 - 23.05.2024

  • 12 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Auge-Hand-Koordination
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Bewegungstalent
  • Freundlichkeit
  • Gleichgewichtsgefühl
  • Humor
  • Kontaktfreude
  • 2
    • Körperkraft
    • Körperliche Ausdauer
  • Körperliche Wendigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Schauspieltalent
  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Auslandsaufenthalte
  • Akrobatik
  • Clowndarstellung
  • Gesang
  • Musik
  • Schauspiel
  • Theaterproduktion