Fluglotse/Fluglotsin

Berufsbereiche: Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 2.160,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FluglotsInnen kontrollieren die Bewegungen aller Luftfahrzeuge im Luftraum. Sie geben Anweisungen für Steig- oder Sinkflug, Mindestabstände zwischen den Flugzeugen und versorgen PilotInnen mit allen notwendigen Angaben. Damit gewährleisten sie einen sicheren, zügigen und wirtschaftlichen Flug. Bei ihrer Arbeit verwenden sie technische Hilfsmittel wie Sprechfunk, Radar und Funkpeiler. Sie halten Kontakt mit dem Wetterdienst und den Flughafengesellschaften.
 

  • 9 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Beobachtungsgabe
  • Gutes Sehvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • 1
    • Orientierungssinn
  • Reaktionsfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Technisches Verständnis
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Nachrichten- und Telekommunikationstechnik-Kenntnisse
  • Netzwerktechnik-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Flugdatenbearbeitung
  • Flugplanung
  • Flugsicherung
  • Informationssicherheit
  • Linux-Administration
  • Radartechnik